Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Steop 2 Mikrobiologie an der Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Steop 2 Mikrobiologie Kurs an der Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wer war van Leuuwenhock?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erfand Linse mit der Man Bakterien erkennen konnte und beschrieb sie - Ende
17.Jh.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Woraus besteht die Außenmembran von Gramm-?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Porine (Kanäle)
- Lipopolysaccharide (LPS): Der Zuckerrest sieht nach außen und durch Lipidanker
mit Membran verbunden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Katabolismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Substrate werden umgesetzt in verschiedene Endprodukte unter Freisetzung von
Energie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche unterschiedlichen Morphologien haben Bakterien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kokken - kugelig
Stäbchen
Spirillen - stäbchenförmig aber gebogen
Spiroketen
und weitere

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Sigmafaktoren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Untereinheiten der RNA-Polymerase, die bestimmte DNA Sequenzen im
Promotorbereich erkennen und daran binden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf was beruht die Phylogenie, dass man Bakterien, Archeen und Eukaryoten
voneinander trennt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zellen werden entnommen und das rRNA codierende Gen wird isoliert. Durch das
Polymerase-Ketten-Reaktions-Verfahren (PCR) werden viele identische Kopien
dieses Gens erstellt. Gen wird Sequenziert und mit dem Computer aneinander
gereiht. Algorithmus vergleicht und erzeugt Stammbaum. Unterschiede der
Sequenzen werden analysiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist Gram-Plus aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> Mureinschicht besitzen
- Teichonsäuren. Sie bestehen auf 5-fach-Zuckern an denen Aminosäuren oder
andere Zucker hängen. Sie sind sehr hydrophil und lassen daher keine hydrophoben
Stoffe passieren
- Zellwand assoziierte Proteine (s-layer-Proteine), welche molekulare Siebe bilden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist Murein aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Rückgrat besteht aus N-Acetylglucoseamin und N-Acetylmuraminsäure, die
glykosidisch mit einander verbunden sind. An N-Acetylmuraminsäure hängen L-
Alanin, D-Glutaminsäure, Diaminopimelinsäure und D-Alanin. Diapimelinsäure bindet
sich mit D-Alanin eines anderen Strangs und es kommt zur Quervernetzung
(Transpeptidation)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Kennzeichen zellulären Lebens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Metabolismus, Reproduktion (Wachstum), Differenzierung (Bildung neuer
Zellstrukturen), Kommunikation, Bewegung und Evolution

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Biomolekülen bestehen Bakterien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

55% Protein
20,5% RNA
3,1% DNA
Lipide, Polysaccharide und eventuell Lipopolysaccharide

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dient die Mureinschicht und wie wird es hergestellt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hält Struktur des Bakteriums zusammen, schütz vor Osmose
- Bausteine werden im Cytoplasma hergestellt und über der Membran
zusammengebaut

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen zellulären Bestandteilen bestehen die Prokaryoten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> - Nucleosid (DNA im Bakterium), frei
- Plasmide
- Ribosomen
- Zellwand

Lösung ausblenden
  • 439011 Karteikarten
  • 7549 Studierende
  • 101 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Steop 2 Mikrobiologie Kurs an der Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wer war van Leuuwenhock?

A:

Erfand Linse mit der Man Bakterien erkennen konnte und beschrieb sie - Ende
17.Jh.

Q:

Woraus besteht die Außenmembran von Gramm-?

A:

Porine (Kanäle)
- Lipopolysaccharide (LPS): Der Zuckerrest sieht nach außen und durch Lipidanker
mit Membran verbunden.

Q:

Was ist Katabolismus?

A:

Substrate werden umgesetzt in verschiedene Endprodukte unter Freisetzung von
Energie

Q:

Welche unterschiedlichen Morphologien haben Bakterien?

A:

Kokken - kugelig
Stäbchen
Spirillen - stäbchenförmig aber gebogen
Spiroketen
und weitere

Q:

Was sind die Sigmafaktoren?

A:

Untereinheiten der RNA-Polymerase, die bestimmte DNA Sequenzen im
Promotorbereich erkennen und daran binden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Auf was beruht die Phylogenie, dass man Bakterien, Archeen und Eukaryoten
voneinander trennt?

A:

Zellen werden entnommen und das rRNA codierende Gen wird isoliert. Durch das
Polymerase-Ketten-Reaktions-Verfahren (PCR) werden viele identische Kopien
dieses Gens erstellt. Gen wird Sequenziert und mit dem Computer aneinander
gereiht. Algorithmus vergleicht und erzeugt Stammbaum. Unterschiede der
Sequenzen werden analysiert

Q:

Wie ist Gram-Plus aufgebaut?

A:

-> Mureinschicht besitzen
- Teichonsäuren. Sie bestehen auf 5-fach-Zuckern an denen Aminosäuren oder
andere Zucker hängen. Sie sind sehr hydrophil und lassen daher keine hydrophoben
Stoffe passieren
- Zellwand assoziierte Proteine (s-layer-Proteine), welche molekulare Siebe bilden

Q:

Wie ist Murein aufgebaut?

A:

Das Rückgrat besteht aus N-Acetylglucoseamin und N-Acetylmuraminsäure, die
glykosidisch mit einander verbunden sind. An N-Acetylmuraminsäure hängen L-
Alanin, D-Glutaminsäure, Diaminopimelinsäure und D-Alanin. Diapimelinsäure bindet
sich mit D-Alanin eines anderen Strangs und es kommt zur Quervernetzung
(Transpeptidation)

Q:

Was sind die Kennzeichen zellulären Lebens?

A:

Metabolismus, Reproduktion (Wachstum), Differenzierung (Bildung neuer
Zellstrukturen), Kommunikation, Bewegung und Evolution

Q:

Aus welchen Biomolekülen bestehen Bakterien?

A:

55% Protein
20,5% RNA
3,1% DNA
Lipide, Polysaccharide und eventuell Lipopolysaccharide

Q:

Wozu dient die Mureinschicht und wie wird es hergestellt?

A:

Hält Struktur des Bakteriums zusammen, schütz vor Osmose
- Bausteine werden im Cytoplasma hergestellt und über der Membran
zusammengebaut

Q:

Aus welchen zellulären Bestandteilen bestehen die Prokaryoten?

A:

-> - Nucleosid (DNA im Bakterium), frei
- Plasmide
- Ribosomen
- Zellwand

Steop 2 Mikrobiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Steop 2 Mikrobiologie an der Universität Wien

Für deinen Studiengang Steop 2 Mikrobiologie an der Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Steop 2 Mikrobiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mikrobiologie 2

Universität Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Steop 2 Mikrobiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Steop 2 Mikrobiologie