Physiologie Des Menschen an der Universität Wien | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Physiologie des Menschen an der Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Physiologie des Menschen Kurs an der Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Amine sind:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wasser- und Fettlöslich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Hormone bildet Cholesterin?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aldosteron

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie hoch ist die Protonenkonzentration im Plasma?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

[H+] = 40 nmol/l

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird eine respiratorische Alkalose hervorgerufen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hyperventilation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Hormone werden in der Neurohypophyse produziert

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Oxytocin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Peptidhromone besteht aus:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mehrere Aminosäuren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Hormone bildet Tyrosin?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dopamin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Je stärker die Dehnungsreize bei den Wehen, desto mehr/ weniger Oxitocin wird produziert

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mehr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Cholesterin ist das Ausgangssubstrat von

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Steroidhormonen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aminosäuren ist ein Signal für

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ADH

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fettlöslich

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Steroidhormone

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ADH, Oxytocin, Glucakon und Insulin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sind Peptidhormone

Lösung ausblenden
  • 271377 Karteikarten
  • 5935 Studierende
  • 91 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Physiologie des Menschen Kurs an der Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Amine sind:

A:

Wasser- und Fettlöslich

Q:

Welche Hormone bildet Cholesterin?

A:

Aldosteron

Q:

Wie hoch ist die Protonenkonzentration im Plasma?

A:

[H+] = 40 nmol/l

Q:

Wie wird eine respiratorische Alkalose hervorgerufen?

A:

Hyperventilation

Q:

Welche Hormone werden in der Neurohypophyse produziert

A:

Oxytocin

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Peptidhromone besteht aus:

A:

mehrere Aminosäuren

Q:

Welche Hormone bildet Tyrosin?

A:

Dopamin

Q:

Je stärker die Dehnungsreize bei den Wehen, desto mehr/ weniger Oxitocin wird produziert

A:

mehr

Q:

Cholesterin ist das Ausgangssubstrat von

A:

Steroidhormonen

Q:

Aminosäuren ist ein Signal für

A:

ADH

Q:

Fettlöslich

A:

Steroidhormone

Q:

ADH, Oxytocin, Glucakon und Insulin

A:

sind Peptidhormone

Physiologie des Menschen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Physiologie des Menschen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Physiologie

Deutsche Sporthochschule Köln

Zum Kurs
Anatomie & Physologie des Menschen

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Zum Kurs
Physiologie

Universität Graz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Physiologie des Menschen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Physiologie des Menschen