Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Definition von Populationen?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Metapopulation?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Was versteht man unter Ökologie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Was ist Ökosystemökologie?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Definition von Areal?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Was ist Populationsökologie? Bsp.?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Wieso ist der Regenwald hochkomplex?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Was ist Gesellschaftsökologie? Bsp.?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Was sind Adaptive Variationen?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Wie wirken sich die abiotischen Bedingungen auf die Traits aus?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Komplexität in der Ök.?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Was ist ein Individuum? 

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien auf StudySmarter:

Grundlagen der Ökologie

Definition von Populationen?

Gesamtheit der Individuen einer Art in einem Gebiet

Grundlagen der Ökologie

Metapopulation?

Population aus Populationen, Individuen stehen zueinander weniger intensiv in Beziehung zu einander als in Populationen und gegebenenfalls auch fortpflanzen können

Grundlagen der Ökologie

Was versteht man unter Ökologie?

Wissenschaft von Ineraktionen zwischen Oranismus und Außenwelt (organisch, anorganisch)

Grundlagen der Ökologie

Was ist Ökosystemökologie?

Stoff/Energie-Pools und -flüsse als Produkt der Ineraktionen von communities und abiotischer Umwelt

Grundlagen der Ökologie

Definition von Areal?

Verbreitungsgebiet aller Individuen einer Art

Grundlagen der Ökologie

Was ist Populationsökologie? Bsp.?

Ök. von Fortpflanzungsgemeinschaften, ihre Veränderung (Anzahl d. Individuen, Geschlächterverh.) in Reaktion auf abiotische Umwelt

Grundlagen der Ökologie

Wieso ist der Regenwald hochkomplex?

Da die Dichte und Komplexität eng verbunden mit der Artenzahl ist -> dichtes Netz an hochspezialiesierten biotischen Interaktionen

Grundlagen der Ökologie

Was ist Gesellschaftsökologie? Bsp.?

Ök. v. interagierenden Populationen.
Bsp.: Wie ändert sich die Interaktion v. Pflanzenarten in abhängigkeit von Umwelt und Prädatoren?

Grundlagen der Ökologie

Was sind Adaptive Variationen?

Kombinationen von Traits und abiotische/biotische Bedingungen innerhalb/zwischen Arten/Populationen in Lebensräumen --> optimale Anpassung an Lebensraum

Grundlagen der Ökologie

Wie wirken sich die abiotischen Bedingungen auf die Traits aus?

fördern unterschiedliche Traits, Variationen von Arten aber die Trends liegen in den Mittelwerten

Grundlagen der Ökologie

Komplexität in der Ök.?

entsteht durch Dichte und Vielfalt von Wechselwirkungen (abiotische und biotische Komponente)

Grundlagen der Ökologie

Was ist ein Individuum? 

Selbständig lebensfähige, räumlich von anderen Individuen abgegrentze Entität

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Wien Übersichtsseite

ANATOMIE

SÄURE - BASE - REAKTION

Paläobiologie

GENETIK

Evolution

Immuno A

MOLEKULARE GENETIK

MedAt Bio

Botanik

Statistik

Cell biology 1

Ökologie

Einführung in die Bio 2

Steop 2 Biologie (Altfragen)

Biologie Steop 2 (Biochemie)

hämostaseologie labor

Immunbiologie B

Steop 1 Botanik

Grundwortschatz Klett

Genetik

Botanik

Evolotion

Zoologie STEOP

AMG 1

Steop 2 Mikrobiologie

AMM 2

steop 2

Kenntnis heimischer Tiere

Steop 1 Altfragen

Steop 1 Zoologie

Chromosomenbiologie & Cytogenetik

Gender

Steop 1 Anthropologie

Botanik STEOP

Physik für Biologinnen/Biologen

Anatomie und Gesundheitslehre

Ökologie

Statistik Altfragen

Statistik

Vokabeln bio

Botanik 6

botanik 6. 2

Biologie

zoologie

Biochemie ♡

Physik

Genetik

Vokabeln bio

Grundlagen der Biologie an der

Universität Duisburg-Essen

Grundlagen der Biologie an der

Karlsruher Institut für Technologie

Grundlagen der Biologie an der

Universität Hamburg

Ökologie Grundlagen an der

Universität Giessen

Grundlagen der Biologie an der

Universität zu Köln

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundlagen der Ökologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Wien Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Ökologie an der Universität Wien oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards