an der Universität Wien | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für AMG 1 an der Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen AMG 1 Kurs an der Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN


Cohesine



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stabilisieren das Chromatingerüst. 

In der Replikation formen die Cohesine einen ringförmigen Komplex (Cohesin 1 und Cohesin 2), dessen Öffnung groß genug, für 2 Chromatin-Fasern ist. 

Schwersterchromatid-Kohäsion durch topologische Interaktionen.

Nicht-topologisch: Chromain-Organisation (linear loop array) in der Interphase.

Genregulation (Interaktion von Enhancern mit Promotoren)

Reparatur von DNA Doppelstrangbrüchen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Steps der Trennung von Chromatiden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Depolymerisierung von Mikrotubuli an den Kinetochoren
2. Das Gleiten von Kinetochorfasern entlang anderer Mikrotubuli durch MT-assoziirte Motorproteine

3. Auseinanderweichen der Pole

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Synaptonemaler Komplex

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Strickleiter-artige Proteinstrukturen, welche die homologen Chromosomen in der meiotischen Prophase zusammenhalten.
Besteht aus Lateralem, transversalem und zentral Element.
Am Rekombinationsknoten können sich die Schwesterchromstiden austauschen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Histone

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

poistiv geladene Proteine die mit chromosomaler DNA assoziiert sind.
Haben viel Lysin und Arginin.
Machen elektrostatische Bindungen zu negativ geladenen Phosphaten möglich.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

H substance

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

One or two terminal sugars are added.

0 blood types (ii) only have the H substance protruding from red blood cells.

Galactose + Acetylglucosamin (AcGluNH), Fucosyltransferase addiert noch eine Fucose.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bombay Phenotype

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Typ 0 Frau mit einem Elternteil AB.
Hat 2 Kinder denen sie IB Allel vererbt hat.

Sie war homozygot für die FUT1 Mutation an der fucosyl Transferase.

Kann keine H-Substanz produzieren und daher auch kein Substrat um die A oder B Antigene zu produzieren.

-> Phänoty 0


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Illumina - SOLEXA Sequencing

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Man fragmentiert ein Genom in 50-100 bp lange Stücke. Dann ligiert man 2 unterschiedliche kurze Sequenzen an beide Enden -> via PCR amplifiziert und an flowcell mit passenden primern fixiert. Die gebundenen Sequenzen werden wieder amplifiziert -> clusterbildung.
Primer hinzufügen und es werden wieder Stränge gebildet. Nukleotide sind Farbmarkiert. Von oben werden fotos gemacht und nach dem farbcode sequenziert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klinefelter Syndrom

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

XXY, 47

Männliche appearance, kleine Hoden, oft steril, Hautprobleme, weniger Testosteron

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

A & B Antigens

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Carbohydrate groups bound to lipid groups on red blood cells.


Bei A Allel: N-acetylgalactosamin (AcGalNH) wird an die H-Substanz angehängt.
Bei B Allel: Galactose wird noch an die H-Substanz gehängt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Cytoplasmatische Vererbung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erfolgt über Organelle: Mitochondrien und Plastiden

Organelle haben ein zirkuläres, stark reduziertes Genom.
In vielen Funktionen sind Organelle auf Genprodukte aus dem Kern angewiesen. 

Organelle liefern Energie aus Verbrennung von Nahrung und Photosynthese.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Chi-square Test

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Untersucht den Einfluss von Zufall auf genetische Daten.

Zufällige Abweichung/Ereignisse sind willkürlichen fluktuation unterworfen -> je höher die samplesize desto unwichtiger werden sie.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

XYY Individuum

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2n: 47

Männer über 182cm


Lösung ausblenden
  • 218728 Karteikarten
  • 4983 Studierende
  • 78 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen AMG 1 Kurs an der Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:


Cohesine



A:

Stabilisieren das Chromatingerüst. 

In der Replikation formen die Cohesine einen ringförmigen Komplex (Cohesin 1 und Cohesin 2), dessen Öffnung groß genug, für 2 Chromatin-Fasern ist. 

Schwersterchromatid-Kohäsion durch topologische Interaktionen.

Nicht-topologisch: Chromain-Organisation (linear loop array) in der Interphase.

Genregulation (Interaktion von Enhancern mit Promotoren)

Reparatur von DNA Doppelstrangbrüchen.

Q:

Steps der Trennung von Chromatiden?

A:

1. Depolymerisierung von Mikrotubuli an den Kinetochoren
2. Das Gleiten von Kinetochorfasern entlang anderer Mikrotubuli durch MT-assoziirte Motorproteine

3. Auseinanderweichen der Pole

Q:

Synaptonemaler Komplex

A:

Strickleiter-artige Proteinstrukturen, welche die homologen Chromosomen in der meiotischen Prophase zusammenhalten.
Besteht aus Lateralem, transversalem und zentral Element.
Am Rekombinationsknoten können sich die Schwesterchromstiden austauschen.

Q:

Histone

A:

poistiv geladene Proteine die mit chromosomaler DNA assoziiert sind.
Haben viel Lysin und Arginin.
Machen elektrostatische Bindungen zu negativ geladenen Phosphaten möglich.

Q:

H substance

A:

One or two terminal sugars are added.

0 blood types (ii) only have the H substance protruding from red blood cells.

Galactose + Acetylglucosamin (AcGluNH), Fucosyltransferase addiert noch eine Fucose.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bombay Phenotype

A:

Typ 0 Frau mit einem Elternteil AB.
Hat 2 Kinder denen sie IB Allel vererbt hat.

Sie war homozygot für die FUT1 Mutation an der fucosyl Transferase.

Kann keine H-Substanz produzieren und daher auch kein Substrat um die A oder B Antigene zu produzieren.

-> Phänoty 0


Q:

Illumina - SOLEXA Sequencing

A:

Man fragmentiert ein Genom in 50-100 bp lange Stücke. Dann ligiert man 2 unterschiedliche kurze Sequenzen an beide Enden -> via PCR amplifiziert und an flowcell mit passenden primern fixiert. Die gebundenen Sequenzen werden wieder amplifiziert -> clusterbildung.
Primer hinzufügen und es werden wieder Stränge gebildet. Nukleotide sind Farbmarkiert. Von oben werden fotos gemacht und nach dem farbcode sequenziert.

Q:

Klinefelter Syndrom

A:

XXY, 47

Männliche appearance, kleine Hoden, oft steril, Hautprobleme, weniger Testosteron

Q:

A & B Antigens

A:

Carbohydrate groups bound to lipid groups on red blood cells.


Bei A Allel: N-acetylgalactosamin (AcGalNH) wird an die H-Substanz angehängt.
Bei B Allel: Galactose wird noch an die H-Substanz gehängt.

Q:

Cytoplasmatische Vererbung

A:

Erfolgt über Organelle: Mitochondrien und Plastiden

Organelle haben ein zirkuläres, stark reduziertes Genom.
In vielen Funktionen sind Organelle auf Genprodukte aus dem Kern angewiesen. 

Organelle liefern Energie aus Verbrennung von Nahrung und Photosynthese.

Q:

Chi-square Test

A:

Untersucht den Einfluss von Zufall auf genetische Daten.

Zufällige Abweichung/Ereignisse sind willkürlichen fluktuation unterworfen -> je höher die samplesize desto unwichtiger werden sie.


Q:

XYY Individuum

A:

2n: 47

Männer über 182cm


AMG 1

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang AMG 1 an der Universität Wien

Für deinen Studiengang AMG 1 an der Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten AMG 1 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

AC 1

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
AMC 1

Wirtschaftsuniversität Wien

Zum Kurs
AMC 1

Wirtschaftsuniversität Wien

Zum Kurs
A.1

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs
AMG

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden AMG 1
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen AMG 1