Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta

Karteikarten und Zusammenfassungen für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta.

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Welche unterschiedlichen Positionen gibt es, die biblischen Schöpfungserzählungen zu verstehen?
Nehmen Sie kritisch Stellung. 

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Nennen Sie 4 weitere Begriffe, wie die bibl. Schöpfungstexte noch bezeichnet werden. Welche sind angebracht und welche nicht? 

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Was ist das Ordnungsprinzip von Gen 1, 1-2, 3 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Welche Schöpfungstage haben etwas miteinander zu tun? 

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Wie wird das Schaffen Gottes näher bestimmt, was tut Gott konkret? 

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Allen Geschöpfen ist eine Eigenschaft gemeinsam, welche? 

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Welche 2 Abschnitte fallen aus Gen 1,1 - 2,3 heraus und warum? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

wie wird in Gen 1,2 der Urzustand der Erde beschrieben, bevor Gott in Gen 1,3 das Licht schafft? Hat Gott den Urzustand geschaffen? 

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

was tat Gott um den Urzustand der Erde zu verändern?  

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Keel versucht das israelitische Weltbild zu konstruieren. Was davon findet sich in Gen 1,1- 2,3 ? 

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Inwieweit geht das Modell von Keel über Gen 1,1- 2,3 hinaus? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Wer wird in Ägypten und Mesopotamien als Gottesstatue bezeichnet? Und welche Funktion haben sie?

Kommilitonen im Kurs Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Katholische Theologie 2.2

Welche unterschiedlichen Positionen gibt es, die biblischen Schöpfungserzählungen zu verstehen?
Nehmen Sie kritisch Stellung. 
Kreationismus: Geschichtsbuch -> Bibel und Evolution lassen sich nicht kombinieren, Evolution gibt es
Erzbischof (Vatikan) -> Bibel sagt nicht wie etwas entstanden ist, sondern welchen Sinn es hat, fundamentalistische Art die Bibel zu lesen ist falsch
Evangelische Kirche und Landeskirche: lehnen Kreationismus ab -> dieser schadet dem Glauben
Man kann an Gott glauben und trotzdem auf Wissenschaft vertrauen 

Katholische Theologie 2.2

Nennen Sie 4 weitere Begriffe, wie die bibl. Schöpfungstexte noch bezeichnet werden. Welche sind angebracht und welche nicht? 
1. Schöpfungsgeschichte-> angebracht, weil Geschichte in einem Buch
2. Schöpfungserzählung -> angebracht, weil es ursprünglich mündlich überliefert wurde
3. Schöpfungsmythos -> angebracht, da es keine Zeitzeugen gibt und der Begriff Mythos das Feld für weiteres öffnet
4. Schöpfungsbericht-> unangebracht, weil es kein Sachbericht ist

Katholische Theologie 2.2

Was ist das Ordnungsprinzip von Gen 1, 1-2, 3 
Anordnung nach Tagen -> Ordnung nach Zeit 

Katholische Theologie 2.2

Welche Schöpfungstage haben etwas miteinander zu tun? 
Tag 1-3: Werke der Trennung (opera seperationis)
Tag 4-6: Werke der Ausgestaltung (opera ornatus) 
Tag 1,4,7: Zeit
Tag 2,3 : Lebensraum 
Tag 5,6 : Lebewesen

Katholische Theologie 2.2

Wie wird das Schaffen Gottes näher bestimmt, was tut Gott konkret? 
Aktionsverben: Gott handelt, durch sein Tun entsteht Leben, „schaffen“ nur in Verbindung mit Gott; Gott als Subjekt

Katholische Theologie 2.2

Allen Geschöpfen ist eine Eigenschaft gemeinsam, welche? 
Sie sind alle gut 

Katholische Theologie 2.2

Welche 2 Abschnitte fallen aus Gen 1,1 - 2,3 heraus und warum? 
- 1. kurzer Absatz, der als temporaler Nebensatz einen „vorzustand“ beschreibt
- der letzte Absatz, weil Gott hier nicht mehr schafft, sondern ruht

-> in ihnen wird nichts geschaffen, sieving Anfangs- und Endzustand 

Katholische Theologie 2.2

wie wird in Gen 1,2 der Urzustand der Erde beschrieben, bevor Gott in Gen 1,3 das Licht schafft? Hat Gott den Urzustand geschaffen? 
Gott hat den Urzustand nicht geschaffen.
Die Erde war wüst und wirr, die Finsternis lag über der Urflut. Gott war schwebend über dem Wasser und somit Teil des Chaos 

Katholische Theologie 2.2

was tat Gott um den Urzustand der Erde zu verändern?  
Gottes erste Handlung ist die Schaffung des Lichts. er verdrängt damit das Chaos und die Finsternis und es wurde Platz für Gottes Schöpfung. Damit schafft er Tag und Nacht 

Katholische Theologie 2.2

Keel versucht das israelitische Weltbild zu konstruieren. Was davon findet sich in Gen 1,1- 2,3 ? 
- die Wasser der Erde und des Himmels
- die Sonne und der Mond
- Pflanze
- die Tiere im Meer
- Gott, der über allem steht 

Katholische Theologie 2.2

Inwieweit geht das Modell von Keel über Gen 1,1- 2,3 hinaus? 
-Tempel, indem die Menschen Gott verehren sollen
- 4 säulen
- SChriftrolle

Katholische Theologie 2.2

Wer wird in Ägypten und Mesopotamien als Gottesstatue bezeichnet? Und welche Funktion haben sie?
Der König in Mesopotamien: schützt Lebensordnung, hilft den Schwachen und Armen
der Pharao in Ägypten: Weisheit, Barmherzigkeit, Kraft

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Vechta Übersichtsseite

Theologie

Theologie

Katholische Theologie

Systematische Theologie

Systematische Theologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Katholische Theologie 2.2 an der Universität Vechta oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login