Ewb002 an der Universität Vechta | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für ewb002 an der Universität Vechta

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen ewb002 Kurs an der Universität Vechta zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind die aktuellen Trends im Bildungssystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


 Demografische Herausforderungen 

-Digitale Durchdringung von Arbeits-, Lebens- und Bildungswelten 

-Stärkung der frühen Bildung 

-Veränderungen im allgemeinbildenden Schulsystem 

-Weiterentwicklungen im Hochschulbereich 

-Reformen in der Lehramtsausbildung 

-Modernisierung des beruflichen Aus- und Weiterbildungssystems 

-Fortschreitende Institutionalisierung der Erwachsenen- und Weiterbildung 

-Bildungsmonitoring

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert wenn man gegen das Wissenschaftliche Arbeiten verstößt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Wird die Täuschungsabsicht in der Karteikarte vermerkt, 

- Kann die Prüfungsleistung als „nicht bestanden“ gewertet werden, 

- Können Sie - im Falle eines zweifachen Verstoßes exmatrikuliert werden, 

- Kann der akademische Grad entzogen werden. 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Singel Blind verfahren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Autor erfährt nicht wer Gutachter ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Wissenschaftstheorie und welche gibt es? In welcher Weise sind sie der

Forschung dienlich? Welche Bedeutung haben wissenschaftstheoretischen Positionen für die

empirische Bildungsforschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gibt allgemeine Prinzipien vor, wie die inhaltliche Theorie (z. B. Erklärung des Wahlverhaltens) zu formulieren ist und die methodische Vorgehensweise bei der Untersuchung aussehen sollte.

- „Die Wissenschaftstheorie beschäftigt sich [...] mit der Logik des Forschens, sie arbeitet die Spielregeln aus, an welchen sich Personen zu orientieren haben, die wissenschaftlich tätig sind.


Wichtige wissenschaftstheoretische Positionen:

Logischer Positivismus (Wiener Kreis [loser Zusammenschluss; Anzahl und Personen variieren je nach Autor])

Kritischer Rationalismus (Popper)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Basissatzproblem und wie kann dieses gelöst werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Basissätze sind [...] Sätze, die behaupten, dass sich in einem individuellen Raum-Zeit- Gebiet ein beobachtbarer Vorgang abspielt“ 

Danach kann eine Aussage nicht direkt durch Beobachtungen geprüft werden, sondern nur anhand einer Aussage über eine Beobachtung. Diese Beobachtungs- Aussage kann allerdings fehlerhaft sein. Für die Forschungspraxis leiten sich daraus zwei zentrale Prinzipien ab: Erstens muss der komplette Forschungsprozess intersubjektiv überprüfbar und nachvollziehbar sein. Die Vorgehensweise in einem Forschungsprozess muss dokumentiert sein sowie jede Entscheidung explizit gemacht und begründet werden, damit andere Forscher das Vorgehen zumindest gedanklich nachvollziehen können, um mögliche Fehler entdecken zu können. Zweitens sind bei der Durchführung des Forschungsvorhabens (z.B. bei einer Befragung) die höchstmöglichen methodischen Standards einzuhalten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Empirische Bildungsforschung ist ein interdisziplinäres Forschungsfeld. Was sind ihre Bezugsdisziplinen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Große Themenvielfalt – interdisziplinäre Ausrichtung: Bildungsforschung als integrierende Fachdisziplin, die die verschiedenen Theorien und Methoden ihrer Bezugsdisziplinen zusammenbringt ...


Linguistik, Fachdidaktik, PoWi, Geschichte, Psychologie, Recht, Neurowi, Ökonomie, Erziehungswissenschaften usw.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist in der Wissenschaft unter Empirisch zu verstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


„Empirisch“ bedeutet hier – die auf der Erfahrung durch die menschl. Sinne beruhend „Empirisches Vorgehen“ ist ausgehend von Erfahrungstatsachen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Logische Operatoren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

für systematische Suche bieten Datenbanken und Kataloge den Einsatz von log Operatoren.  (auch boolsche Operatoren genannt)


Durch den gezielten Einsatz kann man die Treffermenge verkleinern oder auch vergrößern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Ziel hat das quantitative Wissenschaftsparadigma?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Ziel des quantitativen Paradigmas ist das „Erklären“ der kulturell/sozial geschaffenen Wirklichkeit. Mit Hilfe quantifizierender Methoden werden Strukturen über überindividuelle Zusammenhänge und Regeln zwischen Begebenheiten aufgedeckt, indem soziale Gegebenheiten über einen Operationalisierungsvorgang messbar gemacht werden, um dann statistische Analysen anzuwenden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Grundprinzipien qualitativer Interviews nennt Helfferich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kommunikation

- Zugang zu Sinn der Befragten ergibt sich aus Kommunikationssituation


Offenheit

- Gestaltung der Kommunikation,Befragten brauchen eigenen offenen Äußerungsraum, gefüllt mit dem was sie sagen wollen – nicht was Forscher wissen will


Vertrautheit und Fremdheit

- Anerkennung von Differenz von Interviewer und Fragender, Vertraut als sich von selbst verstehend, schon bekannt.


Reflexivität

- Es beinhaltet die Reflexion des eigenen Parts im situativen Verstehensprozess während des Interviews und die Reflexion der Texterzeugung im rekonstruierenden Verstehensprozess während der Interpretation.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worin unterscheidet sich der naive vom raffinierten Falsifikationismus? Formulieren sie eine Theorie und wie diese entsprechend der beiden Modellen falsifiziert werden kann.



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Popper1 (naiver Falsifikationismus):

Theorien können nicht endgültig empirisch widerlegt werden

Aber: Basissätzen wird der Status „unproblematisch“ zugesprochen, d.h. sie sind zwar selbst nicht theoriefrei, gehören aber zu sicheren, unproblematischen, bewährten Beobachtungstheorien


Popper2 (raffinierter Falsifikationismus):

Nicht mehr Widerlegung von Theorien, sondern höherer empirischer Gehalt (Informationsgehalt) und höherer Grad der Bewährung im Vergleich zu anderen Theorien
Theorien werden nur dann aufgegeben, wenn alternative Theorien mit höherem Informationsgehalt und höherem Bewährungsgrad vorliegen


 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird bei Forschungen für den Datenschutz unternommen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vertraulichkeitserklärungen

Schweigepflichterklärung

Bei Schädigung eine Kosten Nutzen Erwägung (Aufheben neg Aspekte

Lösung ausblenden
  • 4939 Karteikarten
  • 356 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen ewb002 Kurs an der Universität Vechta - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind die aktuellen Trends im Bildungssystem?

A:


 Demografische Herausforderungen 

-Digitale Durchdringung von Arbeits-, Lebens- und Bildungswelten 

-Stärkung der frühen Bildung 

-Veränderungen im allgemeinbildenden Schulsystem 

-Weiterentwicklungen im Hochschulbereich 

-Reformen in der Lehramtsausbildung 

-Modernisierung des beruflichen Aus- und Weiterbildungssystems 

-Fortschreitende Institutionalisierung der Erwachsenen- und Weiterbildung 

-Bildungsmonitoring

Q:

Was passiert wenn man gegen das Wissenschaftliche Arbeiten verstößt?

A:


Wird die Täuschungsabsicht in der Karteikarte vermerkt, 

- Kann die Prüfungsleistung als „nicht bestanden“ gewertet werden, 

- Können Sie - im Falle eines zweifachen Verstoßes exmatrikuliert werden, 

- Kann der akademische Grad entzogen werden. 


Q:

Was ist das Singel Blind verfahren?

A:

Autor erfährt nicht wer Gutachter ist

Q:

Was bedeutet Wissenschaftstheorie und welche gibt es? In welcher Weise sind sie der

Forschung dienlich? Welche Bedeutung haben wissenschaftstheoretischen Positionen für die

empirische Bildungsforschung?

A:

Gibt allgemeine Prinzipien vor, wie die inhaltliche Theorie (z. B. Erklärung des Wahlverhaltens) zu formulieren ist und die methodische Vorgehensweise bei der Untersuchung aussehen sollte.

- „Die Wissenschaftstheorie beschäftigt sich [...] mit der Logik des Forschens, sie arbeitet die Spielregeln aus, an welchen sich Personen zu orientieren haben, die wissenschaftlich tätig sind.


Wichtige wissenschaftstheoretische Positionen:

Logischer Positivismus (Wiener Kreis [loser Zusammenschluss; Anzahl und Personen variieren je nach Autor])

Kritischer Rationalismus (Popper)


Q:

Was ist das Basissatzproblem und wie kann dieses gelöst werden?

A:

„Basissätze sind [...] Sätze, die behaupten, dass sich in einem individuellen Raum-Zeit- Gebiet ein beobachtbarer Vorgang abspielt“ 

Danach kann eine Aussage nicht direkt durch Beobachtungen geprüft werden, sondern nur anhand einer Aussage über eine Beobachtung. Diese Beobachtungs- Aussage kann allerdings fehlerhaft sein. Für die Forschungspraxis leiten sich daraus zwei zentrale Prinzipien ab: Erstens muss der komplette Forschungsprozess intersubjektiv überprüfbar und nachvollziehbar sein. Die Vorgehensweise in einem Forschungsprozess muss dokumentiert sein sowie jede Entscheidung explizit gemacht und begründet werden, damit andere Forscher das Vorgehen zumindest gedanklich nachvollziehen können, um mögliche Fehler entdecken zu können. Zweitens sind bei der Durchführung des Forschungsvorhabens (z.B. bei einer Befragung) die höchstmöglichen methodischen Standards einzuhalten.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Empirische Bildungsforschung ist ein interdisziplinäres Forschungsfeld. Was sind ihre Bezugsdisziplinen?

A:


Große Themenvielfalt – interdisziplinäre Ausrichtung: Bildungsforschung als integrierende Fachdisziplin, die die verschiedenen Theorien und Methoden ihrer Bezugsdisziplinen zusammenbringt ...


Linguistik, Fachdidaktik, PoWi, Geschichte, Psychologie, Recht, Neurowi, Ökonomie, Erziehungswissenschaften usw.


Q:

Was ist in der Wissenschaft unter Empirisch zu verstehen?

A:


„Empirisch“ bedeutet hier – die auf der Erfahrung durch die menschl. Sinne beruhend „Empirisches Vorgehen“ ist ausgehend von Erfahrungstatsachen

Q:

Logische Operatoren?

A:

für systematische Suche bieten Datenbanken und Kataloge den Einsatz von log Operatoren.  (auch boolsche Operatoren genannt)


Durch den gezielten Einsatz kann man die Treffermenge verkleinern oder auch vergrößern

Q:

Welches Ziel hat das quantitative Wissenschaftsparadigma?


A:

Das Ziel des quantitativen Paradigmas ist das „Erklären“ der kulturell/sozial geschaffenen Wirklichkeit. Mit Hilfe quantifizierender Methoden werden Strukturen über überindividuelle Zusammenhänge und Regeln zwischen Begebenheiten aufgedeckt, indem soziale Gegebenheiten über einen Operationalisierungsvorgang messbar gemacht werden, um dann statistische Analysen anzuwenden.

Q:

Welche Grundprinzipien qualitativer Interviews nennt Helfferich?

A:

Kommunikation

- Zugang zu Sinn der Befragten ergibt sich aus Kommunikationssituation


Offenheit

- Gestaltung der Kommunikation,Befragten brauchen eigenen offenen Äußerungsraum, gefüllt mit dem was sie sagen wollen – nicht was Forscher wissen will


Vertrautheit und Fremdheit

- Anerkennung von Differenz von Interviewer und Fragender, Vertraut als sich von selbst verstehend, schon bekannt.


Reflexivität

- Es beinhaltet die Reflexion des eigenen Parts im situativen Verstehensprozess während des Interviews und die Reflexion der Texterzeugung im rekonstruierenden Verstehensprozess während der Interpretation.

Q:

Worin unterscheidet sich der naive vom raffinierten Falsifikationismus? Formulieren sie eine Theorie und wie diese entsprechend der beiden Modellen falsifiziert werden kann.



A:

Popper1 (naiver Falsifikationismus):

Theorien können nicht endgültig empirisch widerlegt werden

Aber: Basissätzen wird der Status „unproblematisch“ zugesprochen, d.h. sie sind zwar selbst nicht theoriefrei, gehören aber zu sicheren, unproblematischen, bewährten Beobachtungstheorien


Popper2 (raffinierter Falsifikationismus):

Nicht mehr Widerlegung von Theorien, sondern höherer empirischer Gehalt (Informationsgehalt) und höherer Grad der Bewährung im Vergleich zu anderen Theorien
Theorien werden nur dann aufgegeben, wenn alternative Theorien mit höherem Informationsgehalt und höherem Bewährungsgrad vorliegen


 

Q:

Was wird bei Forschungen für den Datenschutz unternommen?

A:

Vertraulichkeitserklärungen

Schweigepflichterklärung

Bei Schädigung eine Kosten Nutzen Erwägung (Aufheben neg Aspekte

ewb002

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang ewb002 an der Universität Vechta

Für deinen Studiengang ewb002 an der Universität Vechta gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten ewb002 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

EW

Hochschule Düsseldorf

Zum Kurs
EW002

Universität Vechta

Zum Kurs
EW

Universität Erfurt

Zum Kurs
spb002

Universität Vechta

Zum Kurs
EW002

Pädagogische Hochschule Freiburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden ewb002
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen ewb002