EW-3.1 an der Universität Vechta

Karteikarten und Zusammenfassungen für EW-3.1 an der Universität Vechta

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs EW-3.1 an der Universität Vechta.

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Wie und wer partizipiert in der Hauptschule?

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Was ist eine Institution?
Was beinhaltet diese?

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Was bedeutet „Gesellschaftliches Problemlösungssystem“?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Wozu ist eine „Sozialisation“ notwendig?

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Wer agiert in der Grundschule?

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Als was fungiert die Schule?

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Was definiert die Schule als Organisation?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Was ist, in Bezug auf Organisation, ein soziales Gebilde?

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Welche grundlegenden Probleme gibt es im gesellschaftlichen Leben?

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Welche Schulformen gibt es in Deutschland?

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Was bedeutet „Normative Erwartungsstruktur“?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

Was sind die Ziele der Grundschule aus?

Kommilitonen im Kurs EW-3.1 an der Universität Vechta. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für EW-3.1 an der Universität Vechta auf StudySmarter:

EW-3.1

Wie und wer partizipiert in der Hauptschule?

- durch Elternsprechtage, Elternabende, Informationsveranstaltungen und Einzelberatungen
- Elternvertretung, deren Vorsitzende Schulelternrat bilden
  • wählen Elternvertreter*innen für den Schulvorstand, Gesamtkonferenz und Fachkonferenz
- SuS: Mitwirkung in Konferenzen, Schülervertretungen und im Schulleben
- Schülerrat wählt Vertreter*innen für Schulvorstand, Gesamtkonferenz und Fachkonferenz

EW-3.1

Was ist eine Institution?
Was beinhaltet diese?
- eine gesellschaftliche Einrichtung, die sich im Prozess der Soziogenese ausdifferenziert hat
- hat eine normative Erwartungsstruktur
- dient zur Lösung grundlegender Probleme gesellschaftlichen Lebens

EW-3.1

Was bedeutet „Gesellschaftliches Problemlösungssystem“?
Es bildet den Kernbereich der Sozialisation der nachfolgenden Generation

EW-3.1

Wozu ist eine „Sozialisation“ notwendig?
- bietet die anthropologische Vorraussetzung für 4 Themengebiete:
  • Instinktarmut
  • Weltoffenheit
  • Plastizität
  • Lernfähigkeit des Menschen

- bildet dadurch die Vorraussetzung der Aufrechterhaltung des menschlichen sozialen Lebens

EW-3.1

Wer agiert in der Grundschule?
- Erziehungsberechtigte und die Grundschule
 — Erziehungspartnerschaft
- Erziehungsberechtigte müssen über die Grundsätze der schulischen Erziehung informiert werden
- Inhalt, Planung und Gestaltung des Unterrichts muss den Erziehungsberechtigten erörtert werden
- Erziehungsberechtigte entscheiden welche weitere Schullaufbahn der SuS wahrnimmt
 — Empfehlung wird von der Lehrkraft ausgestellt (fünf Wochen vor Ende des vierten Schuljahres

EW-3.1

Als was fungiert die Schule?
Als Organisation und Institution.

EW-3.1

Was definiert die Schule als Organisation?
- ist ein gesellschaftliches Problemlösungssystem
- ist ein soziales Gebilde

EW-3.1

Was ist, in Bezug auf Organisation, ein soziales Gebilde?
Es beinhaltet Regelungen der tatsächlichen Verhaltenstruktur, in der Regeln angewendet werden.

EW-3.1

Welche grundlegenden Probleme gibt es im gesellschaftlichen Leben?
Wirtschaftliche Institution 
 - Herstellung von lebenswichtigen Gütern

EW-3.1

Welche Schulformen gibt es in Deutschland?
Grundschule
Hauptschule
Gesamtschule (Integrierte (IGS), Kooperative (KGS))
Realschule
Gymnasium 

EW-3.1

Was bedeutet „Normative Erwartungsstruktur“?
Eine Erwartung, dass bestimmte Regeln mit verbindlicher Geltung eingehalten werden.

EW-3.1

Was sind die Ziele der Grundschule aus?
- Fortsetzung der Bildungs- und Erziehungsarbeit aus dem Elementarbereich
- Schaffung der Grundlagen für die weitere Schullaufbahn-
- Wissen und Können als Anwendung des Wissens in komplexen Situationen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für EW-3.1 an der Universität Vechta zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang EW-3.1 an der Universität Vechta gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Vechta Übersichtsseite

EW 3.2

EWM 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für EW-3.1 an der Universität Vechta oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login