Mikrobiologie, Virologie Und Vektorkunde an der Universität Ulm | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Mikrobiologie, Virologie und Vektorkunde an der Universität Ulm

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mikrobiologie, Virologie und Vektorkunde Kurs an der Universität Ulm zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche AntibiotikaHemmen die Translokation der Ribosomen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Chloramphenicol und Aminoglykoside

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

WO wirkt das Toxin von C. tetani?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

An inhibitorischen Synapsen. Die Metalloprotease Tetanospasmin wandert Retrograd an den Axonen und inhibiert die Transmitterausschüttung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann ist die "Hauptsaison" für Tetanus Epidemien, gibt es eine Mensch zu Mensch Übertragung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Saison: Sommer

Keine Mensch zu Mensch übertragung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Antibiotika hindern die Transpeptidierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Chloramphenicol

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Antibiotika wirken als Anticodon und bewirken somit einen Ablesefehler?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Makrolide

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bakteriämie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bakterien im Blut, ohne Symptomatik/generalisierte INfektion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften Clostridium tetani

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gram positive Stäbchen
  • obligat anaerob
  • Sporenbilder
  • Viele Toxine, besonders relevant das AB-Toxin Tetanospasmin 
  • Kann über Monate bis Jahre in Staub, Erdreich und Tierkot überleben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf welche Proteine wirkt das Tetanustoxin?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

SNARE Proteine (Syntaxin, SNAP-25, Synaptobrevin)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschiede Prokaryonten und Eukaryonten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prokaryonten haben...

  • Keine Mitochondrien
  • Kein ER
  • 70s Ribosomen (statt 80s bei eukarys)
  • Zellwand aus Murein
  • Frei liegende DNA
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nosokomiale Infektion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Infektion, welche in klinischen Institutionen eintrat

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Pflanze war bedeutend für die Entdeckung der Viren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tabakblätter; Tabakpflanze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Infektiöses Agens (Protein) ohne Nukleinsäure; keine Replikation (Bsp.: Rinderwahn)

Lösung ausblenden
  • 42250 Karteikarten
  • 708 Studierende
  • 31 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mikrobiologie, Virologie und Vektorkunde Kurs an der Universität Ulm - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche AntibiotikaHemmen die Translokation der Ribosomen?

A:

Chloramphenicol und Aminoglykoside

Q:

WO wirkt das Toxin von C. tetani?

A:

An inhibitorischen Synapsen. Die Metalloprotease Tetanospasmin wandert Retrograd an den Axonen und inhibiert die Transmitterausschüttung

Q:

Wann ist die "Hauptsaison" für Tetanus Epidemien, gibt es eine Mensch zu Mensch Übertragung?

A:

Saison: Sommer

Keine Mensch zu Mensch übertragung

Q:

Welche Antibiotika hindern die Transpeptidierung?

A:

Chloramphenicol

Q:

Welche Antibiotika wirken als Anticodon und bewirken somit einen Ablesefehler?

A:

Makrolide

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bakteriämie

A:

Bakterien im Blut, ohne Symptomatik/generalisierte INfektion

Q:

Eigenschaften Clostridium tetani

A:
  • Gram positive Stäbchen
  • obligat anaerob
  • Sporenbilder
  • Viele Toxine, besonders relevant das AB-Toxin Tetanospasmin 
  • Kann über Monate bis Jahre in Staub, Erdreich und Tierkot überleben
Q:

Auf welche Proteine wirkt das Tetanustoxin?

A:

SNARE Proteine (Syntaxin, SNAP-25, Synaptobrevin)

Q:

Unterschiede Prokaryonten und Eukaryonten

A:

Prokaryonten haben...

  • Keine Mitochondrien
  • Kein ER
  • 70s Ribosomen (statt 80s bei eukarys)
  • Zellwand aus Murein
  • Frei liegende DNA
Q:

Nosokomiale Infektion

A:

Infektion, welche in klinischen Institutionen eintrat

Q:

Welche Pflanze war bedeutend für die Entdeckung der Viren?

A:

Tabakblätter; Tabakpflanze

Q:

Prionen

A:

Infektiöses Agens (Protein) ohne Nukleinsäure; keine Replikation (Bsp.: Rinderwahn)

Mikrobiologie, Virologie und Vektorkunde

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mikrobiologie, Virologie und Vektorkunde an der Universität Ulm

Für deinen Studiengang Mikrobiologie, Virologie und Vektorkunde an der Universität Ulm gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Mikrobiologie, Virologie und Vektorkunde Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mikrobiologie und Hygiene

Universität Graz

Zum Kurs
Hygiene und Mikrobiologie

Universität Innsbruck

Zum Kurs
Mikrobiologie / Virologie

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Mikrobiologie und Hygiene

Universität Innsbruck

Zum Kurs
Mikrobiologie und Virologie

Universität Mainz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mikrobiologie, Virologie und Vektorkunde
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mikrobiologie, Virologie und Vektorkunde