WiFiPo an der Universität Tübingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für WiFiPo an der Universität Tübingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs WiFiPo an der Universität Tübingen.

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was versteht man unter Simultanem Mengenwettbewerb ?

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was versteht man unter simultanem Preiswettbewerb?

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Effiziente Allokation 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

GRS

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Ziele eines Staatseingriff ?

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was sind Aspekte der Wettbewerbsökonomie ?

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was sind Aspekte der Tauschökonomie ?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Erkläre Pareto-Effizienz 

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Gleichgewichtsbedingungen sind interdependent.

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Erstes Wohlfahrtstheorem 

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Zweites Wohlfahrtstheorem 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Lump-Sum Steuern 

Kommilitonen im Kurs WiFiPo an der Universität Tübingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für WiFiPo an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

WiFiPo

Was versteht man unter Simultanem Mengenwettbewerb ?
- Cournot-Mengen-Wettbewerb 
- Strategische Interaktion über Menge (Menge = Reaktionsfunktion)
- Menge sinkt wenn anders UN Menge erhöht 
- Je teurer der Bezug des Produktes ist desto geringer wird die Menge x* 
- Preis steigt mit teurerer Produktion
- Je höher Kosten c desto geringer Gewinn 

WiFiPo

Was versteht man unter simultanem Preiswettbewerb?
Unterbietungswettstreit, strategische Interaktion über den Preis
- two is enough for competition, unterbieten sich bis Preis den Grenzkosten entspricht 

- p=c 

WiFiPo

Effiziente Allokation 
Punkt an dem bei GRS gleich sind, also beide Individuen den gleichen Grenznutzen haben.
Nutzenfunktion nach dem Gut abgeleitet.


WiFiPo

GRS
GRS = Marginales Tauschverhältnis, im Optimum = Preisverhältnis & GRS1 gleich GRS2 
Ableitung der Nutzen nach dem einen Gut : Ableitung nach dem anderen Gut 
-> Wieviel Einheiten von Gut 1 muss ich dem Konsument geben für eine Einheit Gut 1

WiFiPo

Ziele eines Staatseingriff ?
Effizienz & Gerechtigkeit 
- Effizienz = Maximaler Nutzen der Gesamtheit 
- Gerechtigkeit = gerechte Verteilung innerhalb der Gesamtheit 
- Ineffizienz = Verschwendung von Ressorucen 

WiFiPo

Was sind Aspekte der Wettbewerbsökonomie ?
- Preismechanismus gewährleistet eine optimale Allokation (Preise geg. Weshalb Mengen angepasst werden)
- Konsumenten treffen individuelle Entscheidungen um ihren Nutzen zu maximieren (kümmern Sich nur um sich selbst)
- Konsumenten & UN sind Preisnehmer (Entscheidungen beinflussen den Preis nicht)
vollständige Information

WiFiPo

Was sind Aspekte der Tauschökonomie ?
- 2 Marktteilnehmer die Güter tauschen 
- Anfangsaustattung von 2 Güter die getauscht werden, Güter Menge konstant 
- Tauschrate durch Marktpreise gegeben 
- positiver Grenznutzen -> Mehr ist besser 

WiFiPo

Erkläre Pareto-Effizienz 
- Güterallokation bei der kein Konsument besser gestellt werden kann ohne den anderen Konsumenten zu verschlechtern 
- Effizienz nicht gerecht 

WiFiPo

Gleichgewichtsbedingungen sind interdependent.

-> Ein Überschuss nach einem Gut impliziert ein dementsprechendes Defizit des anderen Guts 
-> Im Optimum ist Differenz Z = 0, Kein Überschuss/Defizit GESETZ VON WALRAS 

WiFiPo

Erstes Wohlfahrtstheorem 
Die Allokation von Gütern im Wettbewerbsgleichgewicht ist Pareto-effizient 

WiFiPo

Zweites Wohlfahrtstheorem 
Mit Konvexen Präferenzen können wir beliebig Wettbewerbsgleichgewichte herstellen, die Pareto-effizient sind.
- Wir greifen in die Anfangsaustattungen ein (DEZENTRALISIERUNG)

WiFiPo

Lump-Sum Steuern 
- Lump-sum Transfer = Keine Veränderung im Verhalten des Konsumenten kann die Größe des Transfers beeinflussen 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für WiFiPo an der Universität Tübingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang WiFiPo an der Universität Tübingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Marketing WS 20/21

Quantitative Methoden

WI an der

Universität Klagenfurt

WI2 an der

Hochschule Esslingen

Wifo an der

Universität Heidelberg

WiPol an der

Universität Konstanz

WIFO an der

Fachhochschule St. Pölten

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch WiFiPo an anderen Unis an

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für WiFiPo an der Universität Tübingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login