Physische Geographie an der Universität Tübingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Physische Geographie an der Universität Tübingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Physische Geographie an der Universität Tübingen.

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Tonverlagerung (Lessivierung)

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Primäre Standortfaktoren

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Oxide und Hydroxide

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Ferrell-Zelle

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was ist Wetter?

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was ist das Klima?

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Polare Zelle

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was ist Witterung?

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Bodenschicht


Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Bodenbildende Faktoren

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Hadley-Zelle

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Warum versorgen Lehmböden die Pflanze am besten mit Wasser?

Kommilitonen im Kurs Physische Geographie an der Universität Tübingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Physische Geographie an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Physische Geographie

Tonverlagerung (Lessivierung)

  • Ton wird in festem Zustand mit Sickerwasser abwärtsverlagert (infolge von Dispergierung)
  • Ablagerung von Ton aufgrund chemischer Flockung und Anlagerung an Bodenpartikeln

Bsp: Parabraunerde

Physische Geographie

Primäre Standortfaktoren

  • Licht (Photosynthese)
  • Wärme (bestimmt Geschwindigkeit des Stoffwechsels)
  • Wasser (-potential in Luft und Boden)
  • Chemische Faktoren (pH-Wert, Stickstoffkreislauf)
  • Mechanische Faktoren (Wind - Massenbewegung (z.B. Lawine) - Blitzschlag - Feuer - Tierverbiss - Rodung)

Physische Geographie

Oxide und Hydroxide

  • natürliche Sauerstoffverbindungen
  • entstehen durch Verwitterung bei Mineralneubildung
  • häufigstes Oxid: Quarz

Physische Geographie

Ferrell-Zelle

  • Luftmassen steigen im kalten Bereich (60°) auf und sinken im warmen bereich (30°) ab
  • Entstehung von Westwinden unter einwirkung des Jetstreams
  • feuchtwarme Westwinde treffen auf polare Ostwinde (instabile Polarfront)

Physische Geographie

Was ist Wetter?

der augenblickliche Zustand der Atmosphäre an einem Ort


Physische Geographie

Was ist das Klima?

der mittlere Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort oder in einem bestimmten Gebiet über einen längeren Zeitraum (mind. 30 Jahre)

Physische Geographie

Polare Zelle

  • Absinken kalter Luftmassen über den Polen
  • Luft fließt in Richtung Äquator weg
  • polare Ostwinde
  • bei 60° haben sich Luftmassen wieder erwärmt und steigen auf

Physische Geographie

Was ist Witterung?

für die jeweilige Jahreszeit typischer Wetterablauf in einem Gebiet

Physische Geographie

Bodenschicht


geologische Schicht (bezieht sich auf Ausgangsgestein)

Bsp: Schicht des Stubensandstein

Physische Geographie

Bodenbildende Faktoren

  • Ausgangsgestein
  • Klima
  • Relief
  • Zuschusswasser
  • Vegetation
  • Tiere
  • Menschlicher Einfluss
  • Zeit

Physische Geographie

Hadley-Zelle

  • Luftmassen an der ITC steigen auf und kondensieren infolge starker Sonneneinstrahlung
  • Bodentief und Höhenhoch
  • Corioliskraft lenkt die polwärts strömende Luft nach Osten ab (Antipassat in Höhe)
  • Luft sinkt an Wendekreisen wieder ab und erwärmt sich
  • Bodenhoch und Höhentief
  • Ausgleichsströmung von Wendekreisen in Richtung der ITC (Passat)
  • Passate treffen an ITC aufeinander

Physische Geographie

Warum versorgen Lehmböden die Pflanze am besten mit Wasser?

Lehmböden bestehen aus gleichen Teilen an Sand/Schluff/Ton

Verhältnis der Porengrößen wichtig, dass das Wasser nicht zu schnell versickert oder durch zu hohe Saugspannung festgehalten wird

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Physische Geographie an der Universität Tübingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Physische Geographie an der Universität Tübingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Biologie Paul

Physische Geographie

Altklausuren Geo 32

Geo 31: Klimatologie

Mathe Analysis

Humangeographie

Physische Geographie 1 an der

Universität Augsburg

Physische Geographie I an der

Universität Frankfurt am Main

physische Geographie A an der

Universität Hamburg

Physische Geographie B an der

Universität Hamburg

physische Geographie an der

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Physische Geographie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Physische Geographie an der Universität Tübingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login