Kons II an der Universität Tübingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kons II an der Universität Tübingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kons II an der Universität Tübingen.

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Morphologie MZ

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

UPT/Erhaltungstherapie

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Dentinogenesis imperfecta

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

MIH

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Biofilm

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Amelogenesis imperfecta

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Adhäsive Inlays und Onlays

Grundideen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

nicht genetisch bedingte Schmelzhypoplasien

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

WKB/Pulpektomie MZ

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Folgen unbehandelte MZ- Karies

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

KI endodontie MZ

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Dentalfluorose

Kommilitonen im Kurs Kons II an der Universität Tübingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kons II an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Kons II

Morphologie MZ

-Schmelzstärke nur halb so dick wie bleibender Zahn

-breiflächige Approximalkontakte

- starke Wurzelkrümmungen, verzweigte Kanäle, akzessorische Kanäle

- MZpulpa -> undifferenzierte mesenchymzellen

- physiologische Resorption der Wurzel 

Kons II

UPT/Erhaltungstherapie

- Rezidivvermeidung

- Risikoorientierte Anamnese und Befunderhebung, Vermeidung von Unter- und Überbehandlung

- Risikoabschätzung/beurteilung:

Einschätzung der Anfälligkeit eines Pat für Entwicklung einer PA/erneute Infektion in der Nachsorge

- ätiologische Faktoren (Plaque, Pathogene), genetische Anfälligkeiten (IL-1- Polymorphismus), Medikamente (Immunsuppressiva), Verhalten, Internistische Erkrankungen (Diabetes), Rauchen 

- Berner Spinne + Parameter zur Abschätzung 


Recallsitzung: 

- MHkontrolle, SST + BOP(alle 6-12Mo.),  ViPr +Kariesdiagnostik (alle 6-12Mo.), Reinstruktion + Remotivation, Instrumentation (PZR, Taschen: 4mm+BOP, >4mm Scaling), Politur, Fluoridierung 


neue Diagnose stellen bei Reevaluation: PA in Remission, Stadium neu angeben

Kons II

Dentinogenesis imperfecta

autosomal dominant, klassisches erscheinungsbild durch bernsteinfarbende Zähne mit blaulich/gräulichen elementen, röntgenol. oblitationen der Pulpa

Behandlung: 

engmaschige Kontrollen: Inspektion auf Fistelgänge, intensive Prohylaxe, MZ restaurative Versorgung mit Stahlkronen + Komposit, permanentes Gebiss -> proth. Komplettrehabilitation

Kons II

MIH

- spezielle form der schmelzbildungsstörung mit systemisch bedingter hypomineralisation der sechsjahrmolaren und/oder Inzisiven

- ätiologie: nicht geklärt, mögliches: sauerstoffmangel während/nach Geburt, respiratorische erkrankungen, dioxingehalt, polychloriertes biphenyl, infektionskrankheiten, störungen im mineralhaushalt (Malnutrition, Zälialkie, Vit D Hypovitaminose), gabe von amoxicillin im kleinkindalter/schwangerschaft, chron. erkrankungen HNO bereich


diagnostik: opazitäten ändern schmelztransluzenz, farbe weiß-gelblich/gelb-braun

--> labiale fläche Front/Höckerbereich Molaren, schmelzoberfläche porös und weich


Kons II

Biofilm

Diffusionshindernis, Nährstoff- & Genaustauch; erhöhte Resistenz der Mikroorganismen

keine medikamentöse Therapie ohne Instrumentierung und Zerstörung des Biofilms

Kons II

Amelogenesis imperfecta

- genetisch bedingte Dysplasie, Dysfunktion der ameloblasten, schmelz ist quantitativ oder qualitativ abnormal, dentinstruktur ist normal

wichtigste Formen: Hypoplasie (Schmelz in Dicke reduziert, hellbraune Farbe, Schmelz röntgenologisch unauffällig), Hypomaturation (schmelzschicht in dicke primär normal, verringerte härte, klinisch: zahnhartsubstanzverlust nach Zahndurch), Hypokalzifikation (Schmelz weich, gelblich-bräunlich, klinisch: Schmelzabnutzung infolge von Attrition, Schmelzempfindlichkeit aufgrund von freiliegendem Dentin, Schmelz kann eingedrückt werden mit Instrumenten)


Behandlung: 

engmaschige Kontrollen (3-4x pro Jahr), risikoorientierte Prophylaxe, erhöhte Empfindlichkeit der Zähne beachten, direkte Versorgung von Defekten mit Komposit, nach wachstumsabschluss i.d.R. proth. Komplettrehabilitation

Kons II

Adhäsive Inlays und Onlays

Grundideen

1. Adhäsive Unterfüllung + optimierte Kavitätenform

2. ggf. gleichzeitige Verlegung tiefer zervikaler Ränder

3. Abformung

4. Verwendung von lichthärtendem Befestigungsmaterial mit hohem Füllstoffanteil in Kombination mit Ultraschallinstrumenten/Erwärmung des Material

Kons II

nicht genetisch bedingte Schmelzhypoplasien

- mineralisationsstörungen, postnatal während Zahnentwicklung durch Umweltbedingungen + Krankheiten

-> Zeitfenster: MZ: bis Ende 1. Lebensjahr, Bleibendes Gebiss bis ende 7. Lebensjahr

- generalisierte Ursachen (Kinderkrankheit..) i.d.R. homologe Zähne betroffen, bei lokal direkt einwirkenden Ursachen einzelne Zähne

Kons II

WKB/Pulpektomie MZ

- Vollständige Entfernung Pulpa

- klassische aufbereitung entfällt

- splg. NaOCl + NaCl

- Bestimmung Arbeitslänge mit diagnostischem Rö, ggf. Endometrie, keine Messaufnahme

- Aufbereitung bis 2mm vor rö Apex(Molaren ISO 30.35, Front/Eckz. ISO 55-60)

-Splg 

- Trocknung 

- Wurzelkanalfüllung (Vitapex -> Kalziumhydroxid-Jodoform-Präparat: Resobierbarkeit!)

Kons II

Folgen unbehandelte MZ- Karies

Mineralisationsstörungen an bleibenden Zähnen

Frühzeitiger Zahndurchtritt mit u.U. Nachteilen für Wertigkeit und Stabilität 

Kons II

KI endodontie MZ

- apikale parodontitis, interradikuläre Aufhellung, interne/externe Resorption, Abszess/Fistelgang, erhöhte Mobilität des Zahnes

Kons II

Dentalfluorose

- folge chem. Schädigung 

-> zuviel fluorid durch Nahrung/medikament

- zeitfenster bis ende 7. lebensjahres

- schmelzflecken (mineralisationsstörungen) erscheinen als feine gleichmäßige streifen oder kreidige schmelzflecken bis hin zu fehlendem schmelz

- bilateral, symmetrisch

- schweregrad und häufigkeit nehmen mit steigender Fluoridkonzentration im trinkwasser zu

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kons II an der Universität Tübingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Kons II an der Universität Tübingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Pharma

Kons Dani

kl. OP

Kognition II an der

Universität Bochum

KoWi II an der

Universität Münster

Kognition II an der

Universität Bochum

KonB an der

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

KonA an der

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Kons II an anderen Unis an

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kons II an der Universität Tübingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login