Kardiovaskuläres System

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen.

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Herzinsuffizienz und Diabetes

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Omecamtiv mecarbil

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Tolterodin

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Irinotecan 

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Ziele Pharmakogenomik 

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Variationsmöglichkeiten (Pharmakogenetik)

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Pharmakogenomik

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Pharmakogenetik 

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Rituximab 

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Digitalis-Intoxikation

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Digitalis-Glykoside

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Vericiguat

Kommilitonen im Kurs Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Kardiovaskuläres System

Herzinsuffizienz und Diabetes

SGLT2-Inhibitor
-> Reduktion der kardiovaskulären Mortalität

Kardiovaskuläres System

Omecamtiv mecarbil

Aktivator von kardialem Myosin -> erhöht Frequenz von Myosin in dem Zustand, in dem es an Aktin fest gebunden ist und den Muskel kontrahiert
verlängert Systole -> mehr Auswurfvolumen

freies Calcium bleibt in der Zelle unverändert

-> Ergebnisse Studie: LV-Volumen, Herzfrequenz, Herzinsuffizienz-Marker erniedrigt + Ejektionsvolumen und HZV erhöht

Kardiovaskuläres System

Tolterodin

Mittel gegen Blasenschwäche

Antagonist an mACh-Rezeptor

!löst Arrhythmien aus! -> induziert Schrittmacherzelle 

Kardiovaskuläres System

Irinotecan 

eingesetzt bei fortgeschrittenem Pankreas-Lungen-Magenkarzinom

Topoisomerase I Hemmer

Kardiovaskuläres System

Ziele Pharmakogenomik 

Variabilität von Arzneimittel besser abschätzen

Patientensicherheit erhöhen

Chancen auf Heilungserfolg erhöhen

klinische Studien optimieren
(nur mit Respondern durchführen)

Kardiovaskuläres System

Variationsmöglichkeiten (Pharmakogenetik)

Resorption
Beeinflussung eines parallelen Signalwegs
Bindung an Zielmolekül und Wirkung
Biotransformation
Exkretion

Kardiovaskuläres System

Pharmakogenomik

Genom-weite Betrachtungsweise dieser Einflussnahme 

Kardiovaskuläres System

Pharmakogenetik 

Beeinflussung von Pharmakodynamik und -kinetik durch genetische Varianten 

Kardiovaskuläres System

Rituximab 

erster humanisierter Antikörper, erkennt CD20 auf B-Zellen (zur B-Zell-Depletion)
-> wird über Makrophagen und T-Zellen abgebaut

Pharmakogenomik: Polymorphismus im Fc-Rezeptor bedingen unterschiedliches Ansprechen auf Therapie von Kindern mit B-Zell-Lymphom 

Kardiovaskuläres System

Digitalis-Intoxikation

1. leicht: Absetzen

2. schwer: Aktivkohle/Anionenaustauscher

3. sehr schwer: Digitalis-AK, werden zusammen glomerulär ausfiltriert, Wirkungseintritt nach 1-3h

Frühwarnzeichen: Übelkeit, Erbrechen, Arrhythmien

Kardiovaskuläres System

Digitalis-Glykoside

aus Fingerhut (bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz und tachyarrhythmischem Vorhofflimmern)
Digoxin (-> eine Oh-Gruppe mehr -> hydrophiler)
und Digitoxin (-> lange Bioverfügbarkeit)
-> extrem geringe therapeutische Breite!! Digoxin 0,5-0,8ng/mg
inhibiert Na+/K+ -ATPase -> so erhöht sich Na+ im Kardiomyozyten -> hemmt Na+ /Ca2+ – Antiporter -> mehr Ca+ über SERCA2 ins SR gepackt -> höhere Kontraktilität

ganz schnell Überdosierung, die dann reflektorisch Na+/K+ – ATPase hemmen kann!

-> Gefahr von Arrhythmien, Extrasystolen, ventrikuläre Tachykardien, Kammerflimmern

Wirkungen bereits im unteren Dosisbereich (indirekte Effekte):
Steigerung der Empfindlichkeit des Barorezeptorenreflexes
Erregung zentraler Vaguskerne
Parasympathikus hochreguliert

CAVE: bei Absetzung!!

-> Herzfrequenz runter (neg. chronotrop)
-> AV-Überleitungszeit hoch (neg. dromotrop)

UAW:
siehe oben + GI-Störungen (Übelkeit, Erbrechen, Anorexie)
ZNS: Kopfschmerzen, Verwirrtheit, Depressionen, Psychosen

Intoxitation:
Arrhythmien, Gelb-Sehen (van Gough)

WW:
Hyperkaliämie (Kaliumsparer, MRA, ACE-Hemmer) -> verminderte Digitaliswirkung
Hypercalcämie -> verstärkte Wirkung
Hypokaliämie (Diuretika) -> verstärkte Wirkung
(Nicht bei Elektrolytstörungen verabreichen)

Verapamil, Amiodaron, Ciclosporin hemmen enterales ABCB1 -> verminderte Elimination, höhere Plasmaspiegel!!

Kardiovaskuläres System

Vericiguat

löslicher Guanylatcyclase-Stimulator
GC ist sensitiver für NO (aber bei Herzinsuffizienz reduziert)
verlängert Zeit bis zur Hospitalisierung
reduziert Risiko des Herzversagens bei HFrEF
aber bei HFpEF Lebensqualität Verbesserung
verhindert vermutlich Anstieg der Herzfrequenz bei fortschreitender Erkrankung
reduziert diastolischen Blutdruck

UAW:
Hypotonie und Synkopen 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Humanmedizin an der Universität Tübingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Anatomie

Sinnesorgane

Bewegungsapparat

Ortho

Biologie

Hämatologie

Pharmakologie - Toxikologie

Pharmakologie - Toxikologie

Pharmakologie - Krebs

Mikrobiologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kardiovaskuläres System an der Universität Tübingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback