Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Beschreiben Sie mit eigenen Worten was unter “Quiltt-Fäden“ zu verstehen ist und wofür diese verwendet werden.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was ist eine Amnesie? Wodurch zeichnet sie sich aus?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Durch welchen Systeme findet die Temperaturabgabe statt?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Nennen Sie Ursachen für eine Bewusstseinsstörung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen ist falsch?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie können chirurgische Nadeln grundsätzlich unterschieden werden?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Nennen Sie die Bezeichnungsnormen von chirurgischem Naht Material.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was ist das Bewusstsein? Beschreiben Sie.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Auf welchem Wege wird chirurgisches Naht Material abgebaut?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Welche Knotentechniken werden bei der Laparoskopsie unterschieden?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Welche Gefahren ergeben sich aus der Bewusstseinsstörung?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Nennen Sie jeweils zwei Vor- und Nachteile von Mono bzw  Polyfilen Nahtmaterial

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Grundlagen der Patientenüberwachung

Beschreiben Sie mit eigenen Worten was unter “Quiltt-Fäden“ zu verstehen ist und wofür diese verwendet werden.
Bei den Quillt-Fäden Handelt es sich um ein Monofiles Naht Material, welches Resprobierbar ist. Diese Fäden sind mit kleinsten Widerhaken Versehen die das Gewebe verankern. So wird mithilfe von Quillt Fäden eine ungewöhnliche Stabilität zuteil, so dass kein Knoten mehr nötig ist.

Grundlagen der Patientenüberwachung

Was ist eine Amnesie? Wodurch zeichnet sie sich aus?
Eine Amnesie ist eine Erinnerungslücke, ein vorübergehender oder dauerhafte Erinnerungsverlust. S

Grundlagen der Patientenüberwachung

Durch welchen Systeme findet die Temperaturabgabe statt?
  • Durch Dilation der peripheren Gefäße 
  • Durch die Abgabe von Wärme über die Haut
  • Durch die Schweißbildung und damit verbundene Verdunstungskälte

Grundlagen der Patientenüberwachung

Nennen Sie Ursachen für eine Bewusstseinsstörung
  • Traumen und Gehirnblutungen 
  • Vergiftungen
  • Stoffwechselentgleisungen ( Diabetes mellitus)
  • Alle Formen des Schocks
  • Entzündliche Gehirnerkrankungen (Meningitis)
  • Epileptische Anfälle

Grundlagen der Patientenüberwachung

Welche der folgenden Aussagen ist falsch?
Nahtmaterial darf nur steril verwendet werden

Grundlagen der Patientenüberwachung

Wie können chirurgische Nadeln grundsätzlich unterschieden werden?
Die Unterteilung erfolgt in atraumatische Nadeln, traumatische Nadeln oder abzieh Nadeln

Grundlagen der Patientenüberwachung

Nennen Sie die Bezeichnungsnormen von chirurgischem Naht Material.
USP= ist eine beliebige Einteilung, keinen Zusammenhang zwischen Nummerierung und Fadendurchmesser
(z.B. 4-0 , 3-0, 2-0, 0, 1, 2, 3 Faden)

Metric= beschreibt die Angabe des faden Durchmesser in 1/10 mm
( Fadenstärke 1 Metric = 0,1 mm = 5-0 Faden nach UPS)

Grundlagen der Patientenüberwachung

Was ist das Bewusstsein? Beschreiben Sie.
Bewusstsein ist die Gesamtheit der uns gegenwärtigen psychischen Vorgänge, die im ausgeruhten Zustand als Bewusstseins Klarheit bezeichnet wird.

Grundlagen der Patientenüberwachung

Auf welchem Wege wird chirurgisches Naht Material abgebaut?
Synthetische Resorbierbares Naht Material wird durch Hydrolyse abgebaut, die entstehende Nebenprodukte werden Metabolisier t und über den Harn über die Atmung ausgeschieden.

Resorbierbares Nahtmaterial wie Polyglactin 910 ( Vycryl) nimmt Wassermoleküle auf und zerfällt in Glycolid und Lactid.

Grundlagen der Patientenüberwachung

Welche Knotentechniken werden bei der Laparoskopsie unterschieden?
Intra-und transmural 

Grundlagen der Patientenüberwachung

Welche Gefahren ergeben sich aus der Bewusstseinsstörung?
  • Aspiration 
  • Sensibilitätsstörungen
  • Atemstörungen
  • Pneumonie
  • Stuhl-, und Urinverhalt
  • Druckgeschwürre (Dekubitus)

Grundlagen der Patientenüberwachung

Nennen Sie jeweils zwei Vor- und Nachteile von Mono bzw  Polyfilen Nahtmaterial
Monofil —> + gute Gleitfähigkeit und geschlossene glatte Fläche
                      - nicht geeignet in allen chirurgischen Abteilungen, Knotenfähigkeit und Handhabung

Polyfil —> + hohe Knotenbruch und Fadenzugfestigkeit, sehr flexibel, hohe Spannkraft
                   - Kapillaritä, erhöhtes Wundinfektionsrisiko

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Organe Herz

Pharmakologie - Krebs

Orthopädie

Praktikum Bio

Bewegungsapparat

Allgemein Chirurgie I

Anatomie

Pharmakologie - Toxikologie

Anatomie 1. Lehrjahr OTA

Pharmakologie - Toxikologie

Kardiovaskuläres System

Physiologie

Biologie

Klinische Chemie

Sinnesorgane

Neuroanatomie

Verdauungssystem

Anatomie Humanmedizin 1. FS

Terminologie

Chemie Humanmedizin 1. Semester

Biochemie

Ortho

bewegungsapparat

Grundlagen der PR an der

Fachhochschule JOANNEUM

Grundlagen der Produktentwicklung an der

Universität Bochum

grundlagen der beratung an der

Humboldt-Universität zu Berlin

Grundlagen der Bildung an der

Universität Bamberg

Grundlagen der Produktentwicklung an der

Universität Hamburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundlagen der Patientenüberwachung an anderen Unis an

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Patientenüberwachung an der Universität Tübingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login