Geburtshilfe an der Universität Tübingen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Geburtshilfe an der Universität Tübingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Geburtshilfe Kurs an der Universität Tübingen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Abort/ Fehlgeburt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vollständiger oder teilweiser Abgang von Schwangerschaftsmaterial mit abgestorbenem Fetus (<500g) häufigste Schwangerschaftskomplikation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Abortus incipiens 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Irreversibel gestörte SS, dabei MM partiell geöffnet, meist starke Bltg und krampfartige Unterbauchschmerzen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nebenwirkungen Sulproston (Nalador)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-RR-Abfall
-Bradykardie
-Erbrechen
-Lungenödem
-Herzrhythmusstörungen
-Spasmen der Koronargefäße
-Überstimulation des Uterus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Frühabort
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Abort bis 12 SSW
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verspäteter BS
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Einige Zeit nach MM Eröffnung/ kurz vor Kindsgeburt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dauer EP
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erstgebärende  10-16h
Mehrgebärende 6-12h
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dauer AP
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erstgebärende 0,5-2h
Mehrgebärende 0,25-1h
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Def Einleitung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Iatrogene Auslösung einer Geburt vor dem natürlichen Einsetzen der Wehen durch hormonell wirksame Substanzen oder mechanische Manipulation.
Geburtseinleitung ist nur dann zur Erwägen, wenn eine vaginale Geburt möglich ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Risikofaktoren für eine vorzeitige Plazentalösung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- IUGR
- Hypertonie
- Präeklampsie
- zn vorzeitiger Lösung
- Drogen, Nikotinabusus
- vorzeitiger Blasensprung
- Uterusanomalien
- Multiparität (rasche SS Folge)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vasa praevia (Def)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch die Eihaut verlaufende Nabelschnur(-Gefäße), die vor dem inneren Muttermund verläuft.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorgehen Spätinter/abort
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Beratungsgespräch Einleitung
- Aufklärung Einleitung
- Angebot Seelsorge
- Mifegyne am Vortag der stationären Aufnahme
- Misoprostol vaginal
- alle Schmerzmittel möglich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Risikofaktoren Präeklampsie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Antiphospholipid-Syndrom
- Mehrlinge
- Z.n. Präeklampsie
- BMI > 30
- vorbestehender Diabetes mellitus
- familiäre Belastung
- vorbestehende Nierenerkrankung
- Erstparität 
- Alter >40J
- chronische Hypertonie
- Autoimmunerkrankungen
- Ethnizität (afroamerikanisch)
Lösung ausblenden
  • 141821 Karteikarten
  • 2221 Studierende
  • 38 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Geburtshilfe Kurs an der Universität Tübingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Abort/ Fehlgeburt
A:
Vollständiger oder teilweiser Abgang von Schwangerschaftsmaterial mit abgestorbenem Fetus (<500g) häufigste Schwangerschaftskomplikation
Q:
Abortus incipiens 
A:
Irreversibel gestörte SS, dabei MM partiell geöffnet, meist starke Bltg und krampfartige Unterbauchschmerzen
Q:
Nebenwirkungen Sulproston (Nalador)
A:
-RR-Abfall
-Bradykardie
-Erbrechen
-Lungenödem
-Herzrhythmusstörungen
-Spasmen der Koronargefäße
-Überstimulation des Uterus
Q:
Frühabort
A:
Abort bis 12 SSW
Q:
Verspäteter BS
A:
Einige Zeit nach MM Eröffnung/ kurz vor Kindsgeburt
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Dauer EP
A:
Erstgebärende  10-16h
Mehrgebärende 6-12h
Q:
Dauer AP
A:
Erstgebärende 0,5-2h
Mehrgebärende 0,25-1h
Q:
Def Einleitung
A:
Iatrogene Auslösung einer Geburt vor dem natürlichen Einsetzen der Wehen durch hormonell wirksame Substanzen oder mechanische Manipulation.
Geburtseinleitung ist nur dann zur Erwägen, wenn eine vaginale Geburt möglich ist.
Q:
Risikofaktoren für eine vorzeitige Plazentalösung
A:
- IUGR
- Hypertonie
- Präeklampsie
- zn vorzeitiger Lösung
- Drogen, Nikotinabusus
- vorzeitiger Blasensprung
- Uterusanomalien
- Multiparität (rasche SS Folge)

Q:
Vasa praevia (Def)
A:
Durch die Eihaut verlaufende Nabelschnur(-Gefäße), die vor dem inneren Muttermund verläuft.
Q:
Vorgehen Spätinter/abort
A:
- Beratungsgespräch Einleitung
- Aufklärung Einleitung
- Angebot Seelsorge
- Mifegyne am Vortag der stationären Aufnahme
- Misoprostol vaginal
- alle Schmerzmittel möglich
Q:
Risikofaktoren Präeklampsie
A:
- Antiphospholipid-Syndrom
- Mehrlinge
- Z.n. Präeklampsie
- BMI > 30
- vorbestehender Diabetes mellitus
- familiäre Belastung
- vorbestehende Nierenerkrankung
- Erstparität 
- Alter >40J
- chronische Hypertonie
- Autoimmunerkrankungen
- Ethnizität (afroamerikanisch)
Geburtshilfe

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Geburtshilfe Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Fortpflanzung, SS, Geburt

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Gynäkologie und Geburtshilfe

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
Jugendgerichtshilfe

Berufsakademie Lüneburg

Zum Kurs
Erste Hilfe

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Zum Kurs
Geburtsphasen

Universität Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Geburtshilfe
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Geburtshilfe