Die Sprossachse an der Universität Tübingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Die Sprossachse an der Universität Tübingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Die Sprossachse an der Universität Tübingen.

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was sind die Funktionen der Sprossachse?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie ist die Sprossachse aufgebaut?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Welche Funktion hat die Terminalknospe?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Welche Funktion hat das Hypocotyl?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie sind die Internodien bei Palmen angelegt?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie ist die Sprossachse des Hahnenfußes aufgebaut (von außen nach innen)

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie ist das Leitbündel im Hahnenfuß aufgebaut (von oben nach unten)?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie ist die Ausrichtung in den Leitbündeln?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was sind im Xylem die eigentlichen Gewebe für den Transport?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was ist das Grundgewebe des Xylems?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was ist das Festigungsgewebe im Xylem?

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Aus welchen Bestandteilen besteht Xylem?

Kommilitonen im Kurs Die Sprossachse an der Universität Tübingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Die Sprossachse an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Die Sprossachse

Was sind die Funktionen der Sprossachse?

- Träger der Anhangsorgane, alle anderen Organe kommen nach ihr
- Transport (Nährstoffe, Wasser etc.)

- Stoffspeicherung

Die Sprossachse

Wie ist die Sprossachse aufgebaut?

- Hypocotyl

- Nodium (Ansatzstelle der Blätter am Spross der Pflanze)

- Internodien

- Achelknospen

- Terminalknospe

Die Sprossachse

Welche Funktion hat die Terminalknospe?

Sie führt zu der Weiterentwicklung der Sprossachse

Die Sprossachse

Welche Funktion hat das Hypocotyl?

- Sprossstück, dass embryonal angelegt ist

- wächst als erstes aus dem Boden und befindet sich unterhalb der Keimblätter
- bleibt die Basis der Sprossachse

Die Sprossachse

Wie sind die Internodien bei Palmen angelegt?

Sie sind fast gar nicht entwickelt
-> Blatt an Blatt bildet den Stamm aus

Die Sprossachse

Wie ist die Sprossachse des Hahnenfußes aufgebaut (von außen nach innen)

- Epidermis

- Hypodermis

- Rindenparenchym

- symmetrisch angelegte Leitbündel

- größere Zellen zwischen Leitbündeln bilden das Markstrahlenparenchym

- Markparenchym

Die Sprossachse

Wie ist das Leitbündel im Hahnenfuß aufgebaut (von oben nach unten)?

- Sklerenchymatische Leitbündelscheide

- Phloem

- Kambium (teilungsfähige Zellen)
- Xylem mit Tracheiden

- Sklerenchymatische Leitbündelscheide  

Die Sprossachse

Wie ist die Ausrichtung in den Leitbündeln?

Das Xylem immer nach innen und das Phloem immer nach außen

Die Sprossachse

Was sind im Xylem die eigentlichen Gewebe für den Transport?

Die Tracheiden und die Tracheen
(tote Zellen)

Die Sprossachse

Was ist das Grundgewebe des Xylems?

Xylemparenchym (lebend)
-> Tracheiden/Tracheen bilden sich aus Parenchym heraus

Die Sprossachse

Was ist das Festigungsgewebe im Xylem?

Holzfasern (tot)

Die Sprossachse

Aus welchen Bestandteilen besteht Xylem?

- Tracheiden/Tracheen (Tot, Transport)

- Xylemparenchym (Grundgewebe, lebend)

- Holzfasern (Fesigungsgewebe, tot)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Die Sprossachse an der Universität Tübingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Die Sprossachse an der Universität Tübingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

BFP 2 Plastiden und Zellwand

Gewebe

Grundgewebe

Die Sprossachse - Dickenwachstum

Die Sprossachse - Holz

Fachdidaktik

Blattfolge, -anlage, -form

Sprossmetamorphosen

BFT Glossar

Mathematik für Biologen I

Säugetier-Schädel

Sindarin

Zoologie

Botanik

Zoologie

Pilze

Pflanze mit...

Biochemie für Biologen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Die Sprossachse an der Universität Tübingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards