Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen.

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wofür sind die Meristemoide gut?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie ist das weiterentwickelte Spitzenmeristem aufgebaut (von außen nach innen?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie werden Blätter gebildet?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Durch welches Hormon werden die Blattprimordien ausgebildet?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wofür ist das Auxin wichtig?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Besitzen Meristemoide Stammzellen?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Warum ist das Wachstum eines Blattes begrenzt

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie wird reguliert, wo die Blattoberseite und -unterseite gebildet wird?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie wachsen aus den Blattprimordien fertige Blätter heran?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Welche Unterschied besteht beim Wachstum der Monokotyledonen und den Blättern von Dikotyledonen?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie kommt es zu so vielen verschiedenen Blattformen?

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Wie wird Auxin transportiert in der Pflanze?

Kommilitonen im Kurs Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Blattfolge, -anlage, -form

Wofür sind die Meristemoide gut?

- Bildung von Achselknospen und Blattanlagen (dort wachsen die blätter heraus, werden aber aus dem Spitzenmeristem gebildet)

Blattfolge, -anlage, -form

Wie ist das weiterentwickelte Spitzenmeristem aufgebaut (von außen nach innen?

- Blattprimordium (auswölbungen der Urrinde)

-> Blattanlagen entstehen aus der Urrinde heraus
- Urrinde (Periblem)
-> besteht aus den Schichten der Tunica (L1 und L2)
- Meristemmantel
- Urmark (Plerom)

Blattfolge, -anlage, -form

Wie werden Blätter gebildet?

Exogen -> sie sind nicht verbunden mit dem Corpus

Blattfolge, -anlage, -form

Durch welches Hormon werden die Blattprimordien ausgebildet?

Auxin

Blattfolge, -anlage, -form

Wofür ist das Auxin wichtig?

Initiiert Differenzierung von Pflanzenorganen
- bestimmt an welchen Stellen Meristeme und Meristemoide gebildet werden
- löst Wachstum und Differenzierung in ihnen aus

Blattfolge, -anlage, -form

Besitzen Meristemoide Stammzellen?

Nein, nur potentiell teilungsfähige Zellen
-> brauchen sich irgendwann auf

-> Wachstum eines Blattes ist begrenzt 

Blattfolge, -anlage, -form

Warum ist das Wachstum eines Blattes begrenzt

Meristemoide besitzen nur potentiell teilungsfähige Zellen, die sich irgendwann einmal aufbrauchen

Blattfolge, -anlage, -form

Wie wird reguliert, wo die Blattoberseite und -unterseite gebildet wird?

- Oben im Spitzenmeristem: regulatorisches Zentrum
-> bestimmt wo Blattanlagen gebildet werden und welche Ausrichtung sie haben
- Proteine (Auxin responsive ARF) diffundieren vom Zentrum nach unten
-> Auxin diffundiert von unten nach oben
- Bei Blattprimoriden diffundiert Auxin weit hinein
-> Wachstum in diesem Bereich
- neue Stoffe vom regulatorischem Zentrum
-> Auxingradient entsteht
-> Differenzierung und Ausrichtung des Blattes

Blattfolge, -anlage, -form

Wie wachsen aus den Blattprimordien fertige Blätter heran?

- begrenzte Anzahl teilungsfähiger Zellen
-> sind vor allem als basales Meristem angelegt, bildet sich später zurück
- Randmeristeme werden ausgebildet, sind für spätere Blattform verantwortlich
-> Blätter wachsen von der Basis aus den basalen Meristemen heraus, bis sich diese zurückbilden

Blattfolge, -anlage, -form

Welche Unterschied besteht beim Wachstum der Monokotyledonen und den Blättern von Dikotyledonen?

Bei Gräsern bleiben Meristeme erhalten, sie wachsen kontinuierlich weiter
-> Rasen muss gemäht werden
-> Welwitschia-Blätter wachsen ewig weiter

Blattfolge, -anlage, -form

Wie kommt es zu so vielen verschiedenen Blattformen?

- Randmeristeme können weiter wachsen
-> sobald das Blatt ausdiffernziert ist, sterben sie auch ab
- gleichzeitig kommt es zum Zelltod in anderen Bereichen des Blattes
-> Form der Blattränder wird definiert

Blattfolge, -anlage, -form

Wie wird Auxin transportiert in der Pflanze?

- in jeder Pflanze Auxin Importer und Auxin Exporter
-> Importer ringsum in der Zelle, Exporter alle auf einer Seite der Zelle
-> Auxin wird in die richtige Richtung zu den richtigen Orten transportiert
- Wenn Auxin herausdiffundiert, nehmen andere Zellen es wieder auf
-> Auxinfluss findet nur in eine bestimmte Richtung statt

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

BFP 2 Plastiden und Zellwand

Gewebe

Grundgewebe

Die Sprossachse

Die Sprossachse - Dickenwachstum

Die Sprossachse - Holz

Fachdidaktik

Sprossmetamorphosen

BFT Glossar

Mathematik für Biologen I

Säugetier-Schädel

Sindarin

Zoologie

Botanik

Zoologie

Pilze

Pflanze mit...

Biochemie für Biologen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Blattfolge, -anlage, -form an der Universität Tübingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards