Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen.

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Urzeugung

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Meroblastische Teilungen

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Bedeutung der Meiose

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Spermatogenese

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Oogenese

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Entwicklungsprozesse


Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Was ist Habituation? 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Vergleich Mitose und Meiose

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Vergleich Mitose und Meiose

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Befruchtung

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Coelom

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Holoblastische Teilungen

Kommilitonen im Kurs Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen auf StudySmarter:

Bau und Funktion der Tiere

Urzeugung

- Drei verschiedene Fleischgefäße

   -> Offen, dicht verschlossen, Stoffverschlossen

- Im Offenen enstanden Fliegen 

- Im Stoffverschlossenen entstanden Fliegen auf dem Stofff

- Im Dichten entstand nichts

Schlussfolgerung: Leben entsteht nicht spontan

- Luis Pasteur wies nach, dass auch Mikroben nicht spontan entstehen

Leben entsteht aus Leben

Bau und Funktion der Tiere

Meroblastische Teilungen

- Partielle Furchung

- Kommt in extem dotterreichen Eiern vor ( z.B. bei Sauropsiden)

- Superfiziell: Erst viele Mitosen, dann erst Cytokinese

-> Wandern zu Eiperipherie, erst dann entwickeln sich die Zellen

-> bei Spinnentieren, Insekten

Bau und Funktion der Tiere

Bedeutung der Meiose

- Grundlage für die Konstanz der artspezifischen Chromosomenzahlen

- Grundlage für die Neukombination des genetischen Materials ( 2^23 Möglichkeiten)

- Austausch homologer Bruchstücke von nicht-schwesterchromatiden (crossing-over)

Bau und Funktion der Tiere

Spermatogenese

- Samen bilden sich in den Samenkanälchen (liegen aufgerollt im Hoden)

- Freigabe ins Lumen

- Differenzierungsvorgang:

Spermatognie (diploid) -> primäre Spermatocyte (diploid) -> sekundäre Spermatocyte (haploid) -> Spermatozoen ( = Spermien)

Bau und Funktion der Tiere

Oogenese

- Oovum wird von der Geburt an angelegt

- Reichen nur für die erste Lebenshälfte ( Danach Menopause)

- Ung. 450 Ovarialzyklen

- In der Zellteilung entsteht nur ein Ovum, der Rest wird zu Polkörperchen

Bau und Funktion der Tiere

Entwicklungsprozesse


1. Wachstum: Größenzunahme durch Zellteilung / Zellvergrößerung

2. Differenzierung (Determination): Spezialisierung von Zellen (durch Regulation der Genexpression bei identischem Genom, z.B. durch unregelmäßige Verteilung einer Substanz im Cytoplasma)

3. Morhogenese: Bildung eines vielzelligen Körpers (Inkl. Organe)

Bau und Funktion der Tiere

Was ist Habituation? 

- der Verlust der Ansprechempfindlichkeit für einen Reiz, der keine oder kaum neue Information liefert

z.b viele Vögel erkennen die Alarmrufe von Artgenossen, reagieren aber schließlich nicht mehr, wenn auf diese Alarmrufe keine Attacke folgt  

Bau und Funktion der Tiere

Vergleich Mitose und Meiose

- In der Mitose sind es diploide zellen

- Meiose haploide Zellen

Bau und Funktion der Tiere

Vergleich Mitose und Meiose

- In der Mitose sind es diploide zellen

- Meiose haploide Zellen

Bau und Funktion der Tiere

Befruchtung

- Spermium muss "Glashaut" (Zona Pellucida) durchdringen, um auf das Ei zu stoßen

- Kontakt des Akrosoms des Spermiums mit der Eihülle (Akrosomenreaktion)

-> Kann Eihülle auflösen, Verschmelzung Spermium / Eizelle 

- Bildung eines Befruchtungshügels (schneller Block)

-> Veränderung des Potenzials, sodass keine weiteren Spermien eindringen können

- Corticalreaktion (langsamer Block)

-> Corticalgranuli werden ausgeschüttet, bietet besseren Schutz

- Entstehung einer Zygote (diploid, Eizelle und Spermium verschmolzen)

- Stamm / Abgabe:

-> Eizelle: haploider Zellkern, gesamtes Cytoplasma der Zygote (Nährstoffe, Ribosomen, Mitochondrien-DNA)

-> Spermium: Haploider Zellkern, Centriol

Bau und Funktion der Tiere

Coelom

- Innerhalb des Mesoderm bildet sich die sekundäre Liebeshöhle = COELOM

- Enterocoel (Deuterostomia): Coelom bildet sich durch Aussackung am Entoderm

- Shizocoel (Protostomia): Bildung durch Ruptur Zellverband

- Tiere mit echtem Coelom: Eucoelomata (Ringwürmer)

- Acoelomata: Kein echtes Coelom, Blastocylraum wird durch Mesoderm verdrängt; Kein Hohlraum (Plattwürmer)

- Psedocoelomata: kein echtes aber scheinbares Coelom, Innenseite Entoderm, Außenseite Mesoderm; Echtes Coelom wird auf beiden Seiten durch Mesoderm begrenzt ( Fadenwürmer)



Bau und Funktion der Tiere

Holoblastische Teilungen

- Totale Furchung

- Kommt vor allem in nicht besonders dottereichen Eiern vor

- Inäqual -> Nicht alle Zellen sehen gleich aus, bei Amphibien

- Äqual -> Alle Zellen sehen gleich aus, bei Säugetieren

- Spiral -> Zellen lagern sich schräg aufeinander, bei Ringwürmern / Moluskeln

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Zoologie

Botanik

Mol

BFT Glossar

Molekularbiologie 1

Botanik

Die Sprossachse

Säugetier-Schädel

BFP

Gewebe

Grundgewebe

Sprossmetamorphosen

Lateinische Namen - deutsche Namen

Pflanzen und Mikroorganismen

Mathematik für Biologen I

BFT Begriffe

Bestimmungsmerkmale Insekten

BFPT

BFP 2 Plastiden und Zellwand

Die Sprossachse - Dickenwachstum

Die Sprossachse - Holz

Zoologie

BFP

Biochemie für Biologen

Fachdidaktik

Ethik in den Biowissenschaften

Bau und Funktion der Pflanzen

Tierphysiologie

Biomoleküle und Zelle

TEFL

Mathematik für Biologen WiSe20/21

Sindarin

Fische

strukturen und funktionen der tiere an der

Bergische Universität Wuppertal

strukturen und funktionen der Tiere an der

Bergische Universität Wuppertal

Bau und Funktion des menschlichen Körpers an der

Universität Hamburg

Übungen Tellbiologie, bau und funktionen der Tiere an der

Universität Bochum

bau und funktion des menschlichen an der

Universität Hamburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Bau und Funktion der Tiere an anderen Unis an

Zurück zur Universität Tübingen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bau und Funktion der Tiere an der Universität Tübingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login