SachenR an der Universität Trier | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für SachenR an der Universität Trier

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen SachenR Kurs an der Universität Trier zu.

TESTE DEIN WISSEN

Def. Einigung nach §§ 929 ff. BGB 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dinglicher Vertrag von Veräußere und Erwerber über den Eigentumsübergang

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Übergabe § 929 I iVm 854 II, II BGB bei Abtretung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nicht Abtretung, dann § 931 BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Übergabe § 929 I iVm 854 I, II BGB Einbeziehung Dritter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

aa. Besitzdiener, § 855(sozialabhängig und weisungsgebunden)

bb. Besitzmittler, § 868

cc. Geheißperson

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Übergabe § 929 I iVm. §§ 854 I, II BGB

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> Veräußerer verliert jeglichen Besitz

-> Erwerber wird mindestens mittelbarer Besitzer, § 868 BGB

--> auf Veranlassung des Veräußerers, d.h. willentlich in Vollzug der Einigung zwischen den beiden Personen, die sich auch geeinigt haben  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Übergabesurrogat nach § 930 BGB 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vereinbarung eines Besitzmittlungsverhältnis § 868 II Besitzkonstitut

Beispiele: 

-  Verwahrung, Leihe, Sicherungsvertrag, Eigentumsvorbehalt

- (P) GoA 

- Mehrstufiger mittelbarer Besitz ist möglich


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Einigsein

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

keine der WE darf widerrufen worden sein. frei widerruflich bis zur Übergabe §§ 873 II, 956 I 2 e contrario (vgl. Wortlaut von 929 I )

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Besitzmittlungsverhätnis iSd. 868

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsverhältnis zwischen den unmittelbaren und mittelbaren Besitzer, durch das der unmittelbare Besitzer auf Zeit zum Besitz berechtigt oder verpflichtet ist

- Verhältnis darf auch unwirksam sein

- Auch einvorab vereinbartes Besitzmittlungsverhältnis fällt darunter

- durch eine Ehe kann das Besitzmittlungsverhältnis allein aufgrund des Willens der Parteien bestehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schema § 930 BGB

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

I. Anspruch entstanden

1.Voraussetzung des § 985 

a) Anspruchsgegner ist Besitzer

b) Anspruchssteller ist Eigentümer

aa) ursprünglich (-)

bb) Eigentumserwerb des Anspruchstellers gem. §§ 929 I, 930 

(1) Einigung 

(aa) zwei wirksame WE

(2) Übergabeersatz

- Voraussetzungen des § 930

(a) Veräußerer ist Besitzer geblieben

(b) Besitzmittlungsverhältnis zwischen Veräußerer und Erwerber 

(c) Fremdbesitzerwillen des Veräußerers

(3) Einigsein im Zwitpunkt swe Vollenfung des Erwerbtatbestands

(4) Berechtigung des Veräußerers

2. Voraussetzungen des § 986

II. Anspruch untergegangen

III. Anspruch durchsetzbar 

IV. Ergebnis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Übergabesurrogat nach § 930 gesetzliches Besitzmittlungsverhältnis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ehe, Eltern-Kind Verhältnis, Vermögenssorge

-> (P) ob die Sache konkret in das Rahmeverhältnis einbeziiehen müssen oder ob sie bewusst Bezug nehmen können, oder bloße Einigung reicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Geheißperson

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

jeder, der weder Besitzdiener noch Besitzmittler ist, sich aber rein tatsächlich dem Willen des Geschäftsherrn unterwirft (nach BGH auch  „Scheingeheißperson“)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Besitzkonstitut Sachgesamtheit Inventarverzeichnis 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

reicht zur Konkretisierung der betroffenen Gegenstände der Bezug auf ein Inventarverzeichnis.

-> IVZ braucht mit der sonst. Vertragsurkunde nicht verbunden sein, Bezugnahme genügt

-> jedoch genaue Bezeichnung bei Versteigerung erzielten Verwertungserlös.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gutgläubiger Eigentumswerwerb Grunderwerbstatbestande §§ 929 ff

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Einigung

b) Übergabe 929 I oder (929 II; 939, 931)

c) Einigsein im Zeitpunkt der Übergabe

d) Nichtberechtigung

(+ Vss. des gutgläubigen Erwerbs )

Lösung ausblenden
  • 84355 Karteikarten
  • 1241 Studierende
  • 48 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen SachenR Kurs an der Universität Trier - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Def. Einigung nach §§ 929 ff. BGB 

A:

dinglicher Vertrag von Veräußere und Erwerber über den Eigentumsübergang

Q:

Übergabe § 929 I iVm 854 II, II BGB bei Abtretung

A:

nicht Abtretung, dann § 931 BGB

Q:

Übergabe § 929 I iVm 854 I, II BGB Einbeziehung Dritter

A:

aa. Besitzdiener, § 855(sozialabhängig und weisungsgebunden)

bb. Besitzmittler, § 868

cc. Geheißperson

Q:

Def. Übergabe § 929 I iVm. §§ 854 I, II BGB

A:

-> Veräußerer verliert jeglichen Besitz

-> Erwerber wird mindestens mittelbarer Besitzer, § 868 BGB

--> auf Veranlassung des Veräußerers, d.h. willentlich in Vollzug der Einigung zwischen den beiden Personen, die sich auch geeinigt haben  

Q:

Übergabesurrogat nach § 930 BGB 

A:

Vereinbarung eines Besitzmittlungsverhältnis § 868 II Besitzkonstitut

Beispiele: 

-  Verwahrung, Leihe, Sicherungsvertrag, Eigentumsvorbehalt

- (P) GoA 

- Mehrstufiger mittelbarer Besitz ist möglich


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Def. Einigsein

A:

keine der WE darf widerrufen worden sein. frei widerruflich bis zur Übergabe §§ 873 II, 956 I 2 e contrario (vgl. Wortlaut von 929 I )

Q:

Def. Besitzmittlungsverhätnis iSd. 868

A:

Rechtsverhältnis zwischen den unmittelbaren und mittelbaren Besitzer, durch das der unmittelbare Besitzer auf Zeit zum Besitz berechtigt oder verpflichtet ist

- Verhältnis darf auch unwirksam sein

- Auch einvorab vereinbartes Besitzmittlungsverhältnis fällt darunter

- durch eine Ehe kann das Besitzmittlungsverhältnis allein aufgrund des Willens der Parteien bestehen

Q:

Schema § 930 BGB

A:

I. Anspruch entstanden

1.Voraussetzung des § 985 

a) Anspruchsgegner ist Besitzer

b) Anspruchssteller ist Eigentümer

aa) ursprünglich (-)

bb) Eigentumserwerb des Anspruchstellers gem. §§ 929 I, 930 

(1) Einigung 

(aa) zwei wirksame WE

(2) Übergabeersatz

- Voraussetzungen des § 930

(a) Veräußerer ist Besitzer geblieben

(b) Besitzmittlungsverhältnis zwischen Veräußerer und Erwerber 

(c) Fremdbesitzerwillen des Veräußerers

(3) Einigsein im Zwitpunkt swe Vollenfung des Erwerbtatbestands

(4) Berechtigung des Veräußerers

2. Voraussetzungen des § 986

II. Anspruch untergegangen

III. Anspruch durchsetzbar 

IV. Ergebnis

Q:

Übergabesurrogat nach § 930 gesetzliches Besitzmittlungsverhältnis

A:

Ehe, Eltern-Kind Verhältnis, Vermögenssorge

-> (P) ob die Sache konkret in das Rahmeverhältnis einbeziiehen müssen oder ob sie bewusst Bezug nehmen können, oder bloße Einigung reicht

Q:

Def. Geheißperson

A:

jeder, der weder Besitzdiener noch Besitzmittler ist, sich aber rein tatsächlich dem Willen des Geschäftsherrn unterwirft (nach BGH auch  „Scheingeheißperson“)

Q:

Besitzkonstitut Sachgesamtheit Inventarverzeichnis 

A:

reicht zur Konkretisierung der betroffenen Gegenstände der Bezug auf ein Inventarverzeichnis.

-> IVZ braucht mit der sonst. Vertragsurkunde nicht verbunden sein, Bezugnahme genügt

-> jedoch genaue Bezeichnung bei Versteigerung erzielten Verwertungserlös.

Q:

Gutgläubiger Eigentumswerwerb Grunderwerbstatbestande §§ 929 ff

A:

a) Einigung

b) Übergabe 929 I oder (929 II; 939, 931)

c) Einigsein im Zeitpunkt der Übergabe

d) Nichtberechtigung

(+ Vss. des gutgläubigen Erwerbs )

SachenR

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang SachenR an der Universität Trier

Für deinen Studiengang SachenR an der Universität Trier gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten SachenR Kurse im gesamten StudySmarter Universum

V. SachenR

Universität Jena

Zum Kurs
Sachenrecht

Universität Regensburg

Zum Kurs
Sachenrecht

Johannes Kepler Universität Linz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden SachenR
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen SachenR