Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier

Karteikarten und Zusammenfassungen für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier.

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Taktische Grundsätze

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Grundsätze zur Wirksamkeit von Maßnahmen

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Grundsätze zur Sicherheit

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Anzahl an zu führenden Einheiten

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Die 5 Grundsätze der taktischen Führung!

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Grundsätzliche Anforderung an taktische Zeichen

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Stärkemeldung: 2 ZF, 5 UF, 43 Helfer

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Stärkemeldung: 1/3/17/21

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Personal BHP 50 RLP

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Taktische Zeit: 04.Juni 2013, 08.35 Uhr

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Anordnung eines Kfz-Marsch durch...

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Ab wievielen Fahrzeugen spricht man von einem geschlossenem Verband?

Kommilitonen im Kurs Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier auf StudySmarter:

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Taktische Grundsätze
- Taktische Grundsätze sind Verhaltensregeln für Einsatzkräfte, die bei der Durchführung von Einsät zen hinsichtlich Zielsetzung und Arbeitsweise zu beachten sind - Taktik in der Führungslehre beschreibt ein zielgerichtetes Den ken und Handeln im Rahmen eines Gesamtplanes um ein Ziel zu erreichen

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Grundsätze zur Wirksamkeit von Maßnahmen
- Bei allen Maßnahmen gilt der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit - Je nach Gefahrenlage sind Einsatzschwerpunkte zu setzen - Es sind Reserven zu bilden - Befehle ergeben sich nur aus dem Führungsvorgang - Befehle und Rückmeldungen müssen unmissverständlich sein - An der Einsatzstelle gilt eine Linienorganisation

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Grundsätze zur Sicherheit
- Es gelten immer alle Sicherheitsvorschriften (UVV/BGV, ...) - Nur in Ausnahmefällen und nur zur Menschenrettung kann hiervon abgewichen werden - Auch zur Menschenrettung dürfen keine unkontrollierbaren Risiken eingegangen werden - Kein unkontrollierter Aufenthalt im Gefahrenbereich - Die Schutzausrüstung muss risikobedingt angepasst werden - Es muss immer ein Rückzug gesichert sein

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Anzahl an zu führenden Einheiten
- Um die Überschaubarkeit und Kontrollmöglichkeit zu gewährleisten, dürfen einer Führungskraft nicht zu viele Einhei ten unterstellt sein - Die DV 100 nennt die Anzahl von 5 Einheiten als Obergrenze - Ab zwei Einheiten gilt es eine höhere Führungsebene einzuricht en

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Die 5 Grundsätze der taktischen Führung!
1. Jede Einsatzkraft hat einen Führer 2. Führung vollzieht sich lückenlos 3. Der Führungsanspruch besteht ununterbrochen 4. Führung ist unteilbar 5. DRK-Helfer werden von DRK-Führungskräften geführt

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Grundsätzliche Anforderung an taktische Zeichen
Taktische Zeichen müssen grundsätzlich: - logisch und eindeutig sein - einfach und möglichst selbsterklärend sein - einfach darstellbar sein - unabhängig von der technischen Entwicklung sein - organisationsübergreifend und länderübergreifend sein - an die Führungsorganisation anpassbar sein

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Stärkemeldung: 2 ZF, 5 UF, 43 Helfer
2/5/43/50

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Stärkemeldung: 1/3/17/21
1 Zugführer oder Arzt, 3 Gruppen-, Truppführer u nd 17 Helfer, gesamt 21 Personen

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Personal BHP 50 RLP
Das Personal eines BHP 50 RLP besteht aus: - Einem Zugführer -Drei Ärzten - 16 Gruppen- oder Truppführern - 32 Helfern - Insgesamt 52 Einsatzkräfte In Kurzform geschrieben liest sich die Stärkemeldung als: 4/16/32/ 52

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Taktische Zeit: 04.Juni 2013, 08.35 Uhr
040835jun13

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Anordnung eines Kfz-Marsch durch...
...die Einsatzleitung

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Ab wievielen Fahrzeugen spricht man von einem geschlossenem Verband?
Kfz-Märsche mit mindestens drei Fahrzeugen werden als geschlossener Verband bezeichnet

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Trier Übersichtsseite

Allg. 2: Emotion und Motivation

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Lernen: Fragen aus dem Mazur

Gedächtnis Vorlesungen

Lernen: Fragen

EmotionMotivation Übersichten

Methodenlehre I: Statistik

Allgemeine Psychologie II

Biopsychologie

Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie

Methodenlehre II: Wissenschaftliches empirisches Arbeiten

Klinische Psychologie

Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Allg. 1: Sprache und Denken

Biopsychologie

Biopsychologie

Sozialpsychologie 1

Entwicklung

Allgemeine 1: Sprache

Allgemeine 2

Statistik

Allgemeine 1

EntwicklungsPsychologie

Sozialpsychologie

A&O

Sozialpsycho Klausur

Diagnostik

Statistik 1&2

Statistik

Grundlagen der psychologischen Diagnostik

Statistik Klausur

Statistik Altklausuren

Biopsychologie Klausurfragen

Sozialpsychologie

Biologische Psychologie I

Psychologische Biologie 2

Neuronale Signaltransmission

Funktionelle Neuroanatomie

Autonomes Nervensystem

Endokrinologie

Psychoneuroimmunlologie

Methodenlehre III

Klinische

Allgemeine Psychologie I

Diagnostik

Sozialpsychologie

Entwicklungspsychologie

Allgemeine Psychologie II Motivation & Emotion

Kulturanthropologie

Biologische Psychologie

Allgemeine Psychologie 2

Biologische Psychologie 1

Allgemeine Psychologie 1

Allgemeine Psychologie I Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Methodenlehre I Statistik I

Machste eh nicht - Entwicklungspsychologie

Allgemeine Psychologie I - Bewegungswahrnehmung

Auditive Wahrnehmung

Allg.2, Neumann

Auditive Wahrnehmung I

Auditive Wahrnehmung I

Auditive Wahrnehmung 2 + chemische Sinne

Biologie

Päda Altklausuren

Allgemeine 2

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK) an der Universität Trier oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login