Konstitutive Entscheidungen an der Universität Trier | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Konstitutive Entscheidungen an der Universität Trier

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Konstitutive Entscheidungen Kurs an der Universität Trier zu.

TESTE DEIN WISSEN

Kooperationsentscheidungen 


Begriff und Ziele von Unternehmenszusammenschlüssen


Welche Arten von Unternehmenszusammenschlüssen unterscheidet man? Erläutern Sie kurz. 

(4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Rückwärtsintegration 
  • Vorwärtsintegration
  • horizontale Verbindung 
  • laterale Verbindung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für die KG


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Struktur/ Organe

Komplementär(e), Kommanditist(en) 

 

Leitungsrechte 

Komplementär(e)

 

Kontrollrechte

volle Kontrollrechte für Komplementäre; beschränkte für Kommanditisten 


Haftung 

uneingeschränkt für Komplementäre; eingeschränkt für Kommanditisten 


Mindesteigenkapital

keine Vorschrift

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für die AG


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Struktur/ Organe 

Aufsichtsrat, Vorstand, Hauptversammlung (HV) 


Leitungsrechte 

Vorstand 


Kontrollrechte 

volle Kontrollrechte für den Aufsichtsrat; beschränkte Informationsrechte für die HV


Haftung 

beschränkt für Aktionäre

 

Mindesteigenkapital

€ 50.000

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kooperationsentscheidungen 


Begriff und Ziele von Unternehmenszusammenschlüssen


Nennen Sie kurz Ziele und Bereiche (Auswahl), in denen Unternehmenszusammenschlüsse sinnvoll sind 

(7) (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ziele: 

Wachstum

  • inneres Wachstum (Anpassungen von Kapazitäten) 
  • externes Wachstum (zur Erfüllung einer Aufgabe) 

Synergieeffekte:

  • Kostenreduktion (Kostenvorteile)
  • Zeitverkürzung (schnellere Erschließung von Märkten)

Risikosteuerung


Bereiche:

  • Beschaffung
  • Produktion 
  • Absatz 
  • Forschung u. Entwicklung 
  • Finanzierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsformentscheidungen 


Grundlagen der Rechtsformwahl


Definition: Rechtsform?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Rechtsform eines Unternehmens ist die Summe der gesetzlichen Regelungen, welche die Rechtsbeziehungen eines Unternehmens im Innen- und Außenverhältnis regeln.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsformentscheidungen 


Rechtsformen privater Unternehmen 


Nenne Rechtsformen von Kapitalgesellschaften

(5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • AG (Aktiengesellschaft) 
  • GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)
  • KGaA (Kommanditgesellschaft auf Aktien) 
  • SE (societas europaea)
  • Ltd (Limited) (angelsächsische Rechtsform)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für Einzelunternehmen


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Struktur/ Organe :

Einzelunternehmer


Leitungsrechte :

Eigentümer


Kontrollrechte:

Eigentümer


Haftung:

uneingeschränkt (mit Betriebs- und Privatvermögen)


Mindesteigenkapital :

keine Vorschrift

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für die OHG


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Struktur/ Organe

Gesellschafter


Leitungsrechte

alle oder ein(-zelne) Gesellschafter  


Kontrollrechte

alle Gesellschafter 


Haftung

uneingeschränkt für alle Gesellschafter als Gesamtschuldner

 

Mindesteigenkapital

keine Vorschrift

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsformentscheidungen 


Faktoren der Rechtsformwahl


Nenne wichtige Faktoren der Rechtsformwahl

(7)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Leitungs- und Kontrollbefugnis (Eigentümer, Eigenkapitalgeber, Dritte) 


  • Haftung (beschränkte Haftung, unbeschränkte Haftung) 


  • Kapitalbeschaffung (leicht, schwierig) 


  • Gewinn- und Verlustbeteiligung (nach Kapitalanteilen, nach Zahl der Beteiligten) 


  • Besteuerung (Einkommen-, Körperschaft-, Gewerbesteuer) 


  • Publizitäts- und Prüfungspflichten (Handelsregister, Rechnungslegung) 


  • Arbeitnehmer-Mitbestimmung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsformentscheidungen 


Rechtsformen privater Unternehmen 


Nenne Rechtsformen von Personengesellschaften

(3)



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • OHG (offene Handelsgesellschaft)
  • GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts)
  • KG (Kommanditgesellschaft) 


[PartG: Partnergesellschaft]

[stille Gesellschafter]

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kooperationsentscheidungen 


Begriff und Ziele von Unternehmenszusammenschlüssen


Definition: M&A 

(1)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unternehmenszusammenschlüsse (Mergers and Acquisitions) entstehen durch die Verbindung von bisher rechtlich und wirtschaftlich selbstständigen Unternehmen zu größeren Wirtschaftseinheiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für die GmbH


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Struktur/ Organe 

Aufsichtsrat, Geschäftsführer, Gesellschafterversammlung


Leitungsrechte 

Geschäftsführer; Weisungsrecht der Gesellschafterversammlung


Kontrollrechte 

volle Kontrollrechte für die Gesellschafterversammlung


Haftung 

beschränkt für Gesellschafter

 

Mindesteigenkapital

€ 25.000 

Lösung ausblenden
  • 83882 Karteikarten
  • 1237 Studierende
  • 48 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Konstitutive Entscheidungen Kurs an der Universität Trier - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Kooperationsentscheidungen 


Begriff und Ziele von Unternehmenszusammenschlüssen


Welche Arten von Unternehmenszusammenschlüssen unterscheidet man? Erläutern Sie kurz. 

(4)

A:
  • Rückwärtsintegration 
  • Vorwärtsintegration
  • horizontale Verbindung 
  • laterale Verbindung
Q:

Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für die KG


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital

A:

Struktur/ Organe

Komplementär(e), Kommanditist(en) 

 

Leitungsrechte 

Komplementär(e)

 

Kontrollrechte

volle Kontrollrechte für Komplementäre; beschränkte für Kommanditisten 


Haftung 

uneingeschränkt für Komplementäre; eingeschränkt für Kommanditisten 


Mindesteigenkapital

keine Vorschrift

Q:

Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für die AG


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital

A:

Struktur/ Organe 

Aufsichtsrat, Vorstand, Hauptversammlung (HV) 


Leitungsrechte 

Vorstand 


Kontrollrechte 

volle Kontrollrechte für den Aufsichtsrat; beschränkte Informationsrechte für die HV


Haftung 

beschränkt für Aktionäre

 

Mindesteigenkapital

€ 50.000

Q:

Kooperationsentscheidungen 


Begriff und Ziele von Unternehmenszusammenschlüssen


Nennen Sie kurz Ziele und Bereiche (Auswahl), in denen Unternehmenszusammenschlüsse sinnvoll sind 

(7) (5)

A:

Ziele: 

Wachstum

  • inneres Wachstum (Anpassungen von Kapazitäten) 
  • externes Wachstum (zur Erfüllung einer Aufgabe) 

Synergieeffekte:

  • Kostenreduktion (Kostenvorteile)
  • Zeitverkürzung (schnellere Erschließung von Märkten)

Risikosteuerung


Bereiche:

  • Beschaffung
  • Produktion 
  • Absatz 
  • Forschung u. Entwicklung 
  • Finanzierung
Q:

Rechtsformentscheidungen 


Grundlagen der Rechtsformwahl


Definition: Rechtsform?

A:

Die Rechtsform eines Unternehmens ist die Summe der gesetzlichen Regelungen, welche die Rechtsbeziehungen eines Unternehmens im Innen- und Außenverhältnis regeln.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Rechtsformentscheidungen 


Rechtsformen privater Unternehmen 


Nenne Rechtsformen von Kapitalgesellschaften

(5)

A:
  • AG (Aktiengesellschaft) 
  • GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)
  • KGaA (Kommanditgesellschaft auf Aktien) 
  • SE (societas europaea)
  • Ltd (Limited) (angelsächsische Rechtsform)
Q:

Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für Einzelunternehmen


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital

A:

Struktur/ Organe :

Einzelunternehmer


Leitungsrechte :

Eigentümer


Kontrollrechte:

Eigentümer


Haftung:

uneingeschränkt (mit Betriebs- und Privatvermögen)


Mindesteigenkapital :

keine Vorschrift

Q:

 Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für die OHG


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital

A:

Struktur/ Organe

Gesellschafter


Leitungsrechte

alle oder ein(-zelne) Gesellschafter  


Kontrollrechte

alle Gesellschafter 


Haftung

uneingeschränkt für alle Gesellschafter als Gesamtschuldner

 

Mindesteigenkapital

keine Vorschrift

Q:

Rechtsformentscheidungen 


Faktoren der Rechtsformwahl


Nenne wichtige Faktoren der Rechtsformwahl

(7)

A:
  • Leitungs- und Kontrollbefugnis (Eigentümer, Eigenkapitalgeber, Dritte) 


  • Haftung (beschränkte Haftung, unbeschränkte Haftung) 


  • Kapitalbeschaffung (leicht, schwierig) 


  • Gewinn- und Verlustbeteiligung (nach Kapitalanteilen, nach Zahl der Beteiligten) 


  • Besteuerung (Einkommen-, Körperschaft-, Gewerbesteuer) 


  • Publizitäts- und Prüfungspflichten (Handelsregister, Rechnungslegung) 


  • Arbeitnehmer-Mitbestimmung
Q:

Rechtsformentscheidungen 


Rechtsformen privater Unternehmen 


Nenne Rechtsformen von Personengesellschaften

(3)



A:
  • OHG (offene Handelsgesellschaft)
  • GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts)
  • KG (Kommanditgesellschaft) 


[PartG: Partnergesellschaft]

[stille Gesellschafter]

Q:

Kooperationsentscheidungen 


Begriff und Ziele von Unternehmenszusammenschlüssen


Definition: M&A 

(1)

A:

Unternehmenszusammenschlüsse (Mergers and Acquisitions) entstehen durch die Verbindung von bisher rechtlich und wirtschaftlich selbstständigen Unternehmen zu größeren Wirtschaftseinheiten

Q:

Rechtsformentscheidungen 


Merkmale ausgewählter Rechtsformen im Überblick


Nenne die aufgezählten Merkmale für die GmbH


Struktur/ Organe 

Leitungsrechte 

Kontrollrechte 

Haftung 

Mindesteigenkapital



A:

Struktur/ Organe 

Aufsichtsrat, Geschäftsführer, Gesellschafterversammlung


Leitungsrechte 

Geschäftsführer; Weisungsrecht der Gesellschafterversammlung


Kontrollrechte 

volle Kontrollrechte für die Gesellschafterversammlung


Haftung 

beschränkt für Gesellschafter

 

Mindesteigenkapital

€ 25.000 

Konstitutive Entscheidungen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Konstitutive Entscheidungen an der Universität Trier

Für deinen Studiengang Konstitutive Entscheidungen an der Universität Trier gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Konstitutive Entscheidungen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Management-Entscheidungen

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Spiele und Entscheidungen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Zum Kurs
Zellner Kapitel 2 Konstruktive Entscheidungen

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs
Entscheidungen

Technische Hochschule Deggendorf

Zum Kurs
Konstitutive Entscheidungen BWL 1

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Konstitutive Entscheidungen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Konstitutive Entscheidungen