Klinische Psychologie an der Universität Trier

Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinische Psychologie an der Universität Trier

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Klinische Psychologie an der Universität Trier.

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

Statistische Norm

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

Das psychosoziale Modell

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

Humanistisches Paradigma

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

ICD-10

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

Nosologie

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

klinischer Fragebogen

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

Universelle Störungstheorie

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

Multikausalität

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

soziologische Grundlagen (entstehung p Störungen)

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

Leitbilder der Gesundheitsversorung

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

allgemeine und spezifische Wirkprinzipien (von Therapien)

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

HKS Voraussetungen (nicht Ursachen)

Kommilitonen im Kurs Klinische Psychologie an der Universität Trier. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Universität Trier auf StudySmarter:

Klinische Psychologie

Statistische Norm
häufigkeit des auftretens eines bestimmten Zustandes in der Bevölkerung

Klinische Psychologie

Das psychosoziale Modell
1. Kontinuitätsannahme
2. Äquivalenzannahme (gleiche Veränderung)
3. Annahme der Kontextbedingtheit (Kontext wichtig für Entstehung und Behandlung)
4. Multikausalitätsannahme ( vielfalt ätiologisch relevanter Faktoren)

Klinische Psychologie

Humanistisches Paradigma
- Störung durch Hemmung der Selbstverwirklichung
-Rogers
1. konstruierte Wirklichkeit
->persönliche Sinneszuschreibung
-> eigene ENtscheidung über Erfahrungen und Verhalten
2. hieneinversetzen in Andere im diese zu Verstehen: "innerer Bezugnahme"
3. Fokus: Verhältnis zwischen (angenehmen) "Organismus-Erfahrungen" und Selbstkonzept
Diskrepanz-> Angst

Klinische Psychologie

ICD-10
- (1991)
- Internationale Klassifikation psychischer Störungen, Kapitel F
- von WHO
- (standart für Kassenabrechnung)

Klinische Psychologie

Nosologie
nach ökonomischen Merkmalen klassifizieren

Klinische Psychologie

klinischer Fragebogen
zb: BPI- II

Klinische Psychologie

Universelle Störungstheorie
Anspruch die Entstehung aller psychischen Strungen zu erklären

Klinische Psychologie

Multikausalität
Ursachenbündel aus (über-)individuellem Bereich, die zusammenwirken

Klinische Psychologie

soziologische Grundlagen (entstehung p Störungen)
- Gesundheitsverhalten (gesundheitserhaltend vs -schädigend)
- krankheitsverhalten (Verhaltensweise bei subjetiver Realisierung der Gesudnheitsstörung (Hilfesuchen zb))
-Soziale Lage (Schicht)

Klinische Psychologie

Leitbilder der Gesundheitsversorung
- Verhaltenspsychologie
-Gesprächspsychotherapie
-Psychoanalyse

Klinische Psychologie

allgemeine und spezifische Wirkprinzipien (von Therapien)
allgemeine:
- Faktoren der Veränderung (therapieübergreifend)
spezifische
-Faktoren aus spezifischer Therapie

Klinische Psychologie

HKS Voraussetungen (nicht Ursachen)
Verhalten tritt in mehreren Lebensbereichen auf
- kaum Symptome in neuen Situationen ( zb HKS tests)
- Symptome vor Einschulung mit sigAbweichung zu Peers

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinische Psychologie an der Universität Trier zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Klinische Psychologie an der Universität Trier gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Trier Übersichtsseite

Lehrgang: Unterführer aller Fachdienste (DRK)

Allg. 2: Emotion und Motivation

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Lernen: Fragen aus dem Mazur

Gedächtnis Vorlesungen

Lernen: Fragen

EmotionMotivation Übersichten

Methodenlehre I: Statistik

Allgemeine Psychologie II

Biopsychologie

Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie

Methodenlehre II: Wissenschaftliches empirisches Arbeiten

Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Allg. 1: Sprache und Denken

Biopsychologie

Biopsychologie

Sozialpsychologie 1

Entwicklung

Allgemeine 1: Sprache

Allgemeine 2

Statistik

Allgemeine 1

EntwicklungsPsychologie

Sozialpsychologie

A&O

Sozialpsycho Klausur

Diagnostik

Statistik 1&2

Statistik

Grundlagen der psychologischen Diagnostik

Statistik Klausur

Statistik Altklausuren

Biopsychologie Klausurfragen

Sozialpsychologie

Biologische Psychologie I

Psychologische Biologie 2

Neuronale Signaltransmission

Funktionelle Neuroanatomie

Autonomes Nervensystem

Endokrinologie

Psychoneuroimmunlologie

Methodenlehre III

Klinische

Allgemeine Psychologie I

Diagnostik

Sozialpsychologie

Entwicklungspsychologie

Allgemeine Psychologie II Motivation & Emotion

Kulturanthropologie

Biologische Psychologie

Allgemeine Psychologie 2

Biologische Psychologie 1

Allgemeine Psychologie 1

Allgemeine Psychologie I Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Methodenlehre I Statistik I

Machste eh nicht - Entwicklungspsychologie

Allgemeine Psychologie I - Bewegungswahrnehmung

Auditive Wahrnehmung

Allg.2, Neumann

Auditive Wahrnehmung I

Auditive Wahrnehmung I

Auditive Wahrnehmung 2 + chemische Sinne

Biologie

Päda Altklausuren

Allgemeine 2

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Klinische Psychologie an der Universität Trier oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login