Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für GL der Schulpädagogik SE (M1) an der Universität Trier

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen GL der Schulpädagogik SE (M1) Kurs an der Universität Trier zu.

TESTE DEIN WISSEN
Sputnik-Schock 1957
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
sowjetische Rakete transportiert den ersten Satelliten erfolgreich ins All Schock: - ist der wissenschaftl. Vorsprung des Ostblocks Hinweis auf überlegenes Bildungssystem ? - Suche nach Strategien, um internat. wettbewerbsfähig zu bleiben - Forschung zu grundlegenden Defiziten (Bildungskatastrophe) - Bildungsexpansion, -explosion; Oberstufenreform, Gesamtschule)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
,,PISA-Schock''
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- PISA-Studie 2001/2002 - Leistungen deutscher SuS im Bereich Lesekompetenz, Mathematik & Naturwissenschaften im internationalen Vergleich UNTERDURCHSCHNITTLICH - in DE sind Kompetenzen besonders eng an soziale Herkunft gekoppelt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist PISA
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Studie der OECD in knapp 60 Staaten - ,,Programm zur zyklischen Erfassung basaler Kompetenzen der nachwachsenden Generation''
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die OECD?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Organisation for Economic Cooperation and Development (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) - 20 Gründerstaaten - 14 weitere Mitgliedstaaten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wer wird bei PISA getestet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Stichprobe: ca. 400.000 SuS im Alter von 15 Jahren (9. Jahrgangsstufe)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird getestet? (PISA)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kompetenzen (NICHT INHALTE!) in den Bereichen: 1. Leseverständnis 2. Mathematische Grundbildung 3. Naturwissenschaften
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird getestet? (2)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- wichtige Kenntnisse & Fähigkeiten, die man im Erwachsenenleben benötigt -> Beherrschung von Prozessen -> Verständnis von Konzepten -> Fähigkeit, innerhalb eines Bereichs mit unterschiedlichen Situationen umzugehen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird getestet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Multiple Choice - Fragen, für die SuS eigene Antworten ausarbeiten müssen - Gesamttestdauer von 7 Stunden (SuS bearbeiten davon ca. 2 Stunden) - außerdem Schülerfragebogen mit Hintergrundfragen über sie und Schulleiter über die Schule
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ergebnisse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Profil der Kenntnisse & Fähigkeiten der SuS gegen Ende der Pflichtschulzeit - Zusammenhang zwischen den Ergebnissen und Merkmalen von Jugendlichen und Schulen - Trendindikatoren, die zeigen, wie sich Ergebnisse im Zeitverlauf ändern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kompetenzstufen (z.B. Lesekompetenz)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Kompetenzstufe I (Elementarstufe) - Kompetenzstufe II (Herstellung einfacher Verknüpfungen) - Kompetenzstufe III (Integration von Textelementen und Schlussfolgerungen) - Kompetenzstufe IV (Detailliertes Verständnis von komplexen Texten) - Kompetenzstufe V (Vollständige flexible Nutzung unbekannter und komplexer Texte, Expertenstufe)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Professionelle Kompetenzen (Köller & Baumert)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Fachwissen - Fachdidaktisches Wissen - Pädagogisch-psychologisches Wissen - Orientierungswissen - Beratungswissen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fachwissen (Shulman)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beherrschung des unterrichteten Schulstoffs und darüber hinaus
Lösung ausblenden
  • 119720 Karteikarten
  • 1629 Studierende
  • 62 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen GL der Schulpädagogik SE (M1) Kurs an der Universität Trier - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Sputnik-Schock 1957
A:
sowjetische Rakete transportiert den ersten Satelliten erfolgreich ins All Schock: - ist der wissenschaftl. Vorsprung des Ostblocks Hinweis auf überlegenes Bildungssystem ? - Suche nach Strategien, um internat. wettbewerbsfähig zu bleiben - Forschung zu grundlegenden Defiziten (Bildungskatastrophe) - Bildungsexpansion, -explosion; Oberstufenreform, Gesamtschule)
Q:
,,PISA-Schock''
A:
- PISA-Studie 2001/2002 - Leistungen deutscher SuS im Bereich Lesekompetenz, Mathematik & Naturwissenschaften im internationalen Vergleich UNTERDURCHSCHNITTLICH - in DE sind Kompetenzen besonders eng an soziale Herkunft gekoppelt
Q:
Was ist PISA
A:
- Studie der OECD in knapp 60 Staaten - ,,Programm zur zyklischen Erfassung basaler Kompetenzen der nachwachsenden Generation''
Q:
Was ist die OECD?
A:
- Organisation for Economic Cooperation and Development (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) - 20 Gründerstaaten - 14 weitere Mitgliedstaaten
Q:
Wer wird bei PISA getestet?
A:
- Stichprobe: ca. 400.000 SuS im Alter von 15 Jahren (9. Jahrgangsstufe)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was wird getestet? (PISA)
A:
Kompetenzen (NICHT INHALTE!) in den Bereichen: 1. Leseverständnis 2. Mathematische Grundbildung 3. Naturwissenschaften
Q:
Was wird getestet? (2)
A:
- wichtige Kenntnisse & Fähigkeiten, die man im Erwachsenenleben benötigt -> Beherrschung von Prozessen -> Verständnis von Konzepten -> Fähigkeit, innerhalb eines Bereichs mit unterschiedlichen Situationen umzugehen
Q:
Wie wird getestet?
A:
- Multiple Choice - Fragen, für die SuS eigene Antworten ausarbeiten müssen - Gesamttestdauer von 7 Stunden (SuS bearbeiten davon ca. 2 Stunden) - außerdem Schülerfragebogen mit Hintergrundfragen über sie und Schulleiter über die Schule
Q:
Ergebnisse
A:
- Profil der Kenntnisse & Fähigkeiten der SuS gegen Ende der Pflichtschulzeit - Zusammenhang zwischen den Ergebnissen und Merkmalen von Jugendlichen und Schulen - Trendindikatoren, die zeigen, wie sich Ergebnisse im Zeitverlauf ändern
Q:
Kompetenzstufen (z.B. Lesekompetenz)
A:
- Kompetenzstufe I (Elementarstufe) - Kompetenzstufe II (Herstellung einfacher Verknüpfungen) - Kompetenzstufe III (Integration von Textelementen und Schlussfolgerungen) - Kompetenzstufe IV (Detailliertes Verständnis von komplexen Texten) - Kompetenzstufe V (Vollständige flexible Nutzung unbekannter und komplexer Texte, Expertenstufe)
Q:
Professionelle Kompetenzen (Köller & Baumert)
A:
- Fachwissen - Fachdidaktisches Wissen - Pädagogisch-psychologisches Wissen - Orientierungswissen - Beratungswissen
Q:
Fachwissen (Shulman)
A:
Beherrschung des unterrichteten Schulstoffs und darüber hinaus
GL der Schulpädagogik SE (M1)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang GL der Schulpädagogik SE (M1) an der Universität Trier

Für deinen Studiengang GL der Schulpädagogik SE (M1) an der Universität Trier gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten GL der Schulpädagogik SE (M1) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Schulpädagogik

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Schulpädagogik

TU Dortmund

Zum Kurs
Schulpädagogik

Universität Augsburg

Zum Kurs
Schulpädagogik

Universität Würzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden GL der Schulpädagogik SE (M1)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen GL der Schulpädagogik SE (M1)