Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit an der Universität Trier

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit Kurs an der Universität Trier zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was spricht für die Spezifitätstheorie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Reaktionen der Neurone werden spezialisierter auf dem Wege zum Kortex z.B.: - Neurone für Orientierung (Tuning-Kurve) - Großmutter-Zellen - Andere Merkmalsdetektoren reagieren z. B. nur auf sich bewegende Balken oder Ecken einer bestimmten Größe und Ausrichtung. - Bereiche im Temporallappen, die sich auf Kategorien spezialisiert haben (durch Benennaufgabe von Bildern rausgefunden): natürlich versus artifiziell =>es gibt Neuronenverbände die sich z.B. auf Personen, Werkzeuge oder Tiere spezialisiert haben - allgemein gibt es Evidenz für die Spezifitätstheorie, dennoch ist es komplexer als sie es vorhersagt, denn man weiß nicht nach welchen Merkmalen die Neuronen feuern (denn es kann sein, dass ein Neuron ein mal bei ähnlichen Bildern feuert und ein mal nicht z.B. euern auf Kuh- und Eisbärbild aber nicht auf Grislibild)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Großmutterzellen und wie entstehen sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gewisse Zellen im Hippocampus feuern bei abstrakten Konzepten (z.B. das Erkennen seiner Großmutter) immer ähnlich. Dies ist der neuronalen Plastizität zu verdanken.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine An-Reaktion/ Off-Reaktion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

An-Reaktion bedeutet Erregung: Feuerungsrate steigt bei Reizpräsentation
Off-Response bedeutet Hemmung: Feuerungsrate sinkt bei Reizpräsentation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie nennt man die Hornhaut im Auge??
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Cornea
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie nennt man die Sehgrube im Auge (zentraler Fokus)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fovea
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was spricht für die Neuronen-Muster-Theorie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Farbensehen - Geschmack: 2 Substanzen mit ähnlichem Neuronen-Muster schmecken gleichartig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erkläre das Herstellungsverfahren.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Reiz wird von Vp oder Versuchsleiter langsam auf- oder absteigend verändert, bis Vp sagt, das sie gerade nichts mehr entdecken kann bzw. gerade etwas entdecken kann. Dieser Punkt des subjektiven Erscheinens beziehungsweise Verschwindens ist dann die Absolutschwelle. Bei mehreren Durchgängen wird der Mittelwert genommen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Ziel der Psychophysik?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Zusammenhang zwischen physikalischen Dimensionen und subjektiven Entsprechungen wird betrachtet. → Gesucht: die psychophysische Funktion - Beispiel: eine Funktion, welche den Zusammenhang von Gewicht (physikalisch) und eingeschätztem Gewicht beschreibt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erkläre das Konstanzverfahren.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Versuchsleiter präsentiert der Vp mehrere Reize verschiedener Reizstärken mehrmals in Zufallsreihenfolge. Der stärkste Reiz soll sicher über der Schwelle, der niedrigste sich darunter liegen. Die relative Entdeckungshäufigkeit des Reizes wird gegen die Reizintensität aufgetragen. Die Schwelle ist so definiert al s die Reizintensität, bei der die Vp den Reiz zu mit einer Wahrscheinlichkeit von 0.5 entdeckt. Das Konstanzverfahren ist von den drei klassischen Methoden das verlässlichste .
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Methoden der Schwellenbestimmung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Konstanzverfahren - Grenzverfahren - Herstellungsverfahren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Unterschiedsschwelle?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Stimulusintensität, die relativ zu einem Vergleichsreiz gerade eben bemerkt wird. Unterschied, der zu 50 % entdeckt wird. z.B. 2 Lichtquellen: Um wie viel heller muss eine Lichtquelle sein, bis eine Vp sie als heller empfindet?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bewerte die Methoden zur Schwellenbestimmung! Welche Probleme haben sie und wie können diese Probleme gelöst werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
•Die Konstanzmethode ist am genauesten •Das Herstellungsverfahren ist am schnellsten •Es gibt mehrere neue statistische Prozeduren → Aber: Achtung vor Urteilstendenzen /-fehlern! Also: Ja- bzw. Nein-Sage-Tendenz /Bias → Daher: Nulldurchgänge, blank trials (N ulldurchgänge: trials ohne Reize)
Lösung ausblenden
  • 149462 Karteikarten
  • 1820 Studierende
  • 62 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit Kurs an der Universität Trier - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was spricht für die Spezifitätstheorie?
A:
- Reaktionen der Neurone werden spezialisierter auf dem Wege zum Kortex z.B.: - Neurone für Orientierung (Tuning-Kurve) - Großmutter-Zellen - Andere Merkmalsdetektoren reagieren z. B. nur auf sich bewegende Balken oder Ecken einer bestimmten Größe und Ausrichtung. - Bereiche im Temporallappen, die sich auf Kategorien spezialisiert haben (durch Benennaufgabe von Bildern rausgefunden): natürlich versus artifiziell =>es gibt Neuronenverbände die sich z.B. auf Personen, Werkzeuge oder Tiere spezialisiert haben - allgemein gibt es Evidenz für die Spezifitätstheorie, dennoch ist es komplexer als sie es vorhersagt, denn man weiß nicht nach welchen Merkmalen die Neuronen feuern (denn es kann sein, dass ein Neuron ein mal bei ähnlichen Bildern feuert und ein mal nicht z.B. euern auf Kuh- und Eisbärbild aber nicht auf Grislibild)
Q:

Was sind Großmutterzellen und wie entstehen sie?

A:

Gewisse Zellen im Hippocampus feuern bei abstrakten Konzepten (z.B. das Erkennen seiner Großmutter) immer ähnlich. Dies ist der neuronalen Plastizität zu verdanken.

Q:

Was ist eine An-Reaktion/ Off-Reaktion?

A:

An-Reaktion bedeutet Erregung: Feuerungsrate steigt bei Reizpräsentation
Off-Response bedeutet Hemmung: Feuerungsrate sinkt bei Reizpräsentation

Q:
Wie nennt man die Hornhaut im Auge??
A:
Cornea
Q:
Wie nennt man die Sehgrube im Auge (zentraler Fokus)?
A:
Fovea
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was spricht für die Neuronen-Muster-Theorie?
A:
- Farbensehen - Geschmack: 2 Substanzen mit ähnlichem Neuronen-Muster schmecken gleichartig
Q:
Erkläre das Herstellungsverfahren.
A:
Reiz wird von Vp oder Versuchsleiter langsam auf- oder absteigend verändert, bis Vp sagt, das sie gerade nichts mehr entdecken kann bzw. gerade etwas entdecken kann. Dieser Punkt des subjektiven Erscheinens beziehungsweise Verschwindens ist dann die Absolutschwelle. Bei mehreren Durchgängen wird der Mittelwert genommen.
Q:
Was ist das Ziel der Psychophysik?
A:
Der Zusammenhang zwischen physikalischen Dimensionen und subjektiven Entsprechungen wird betrachtet. → Gesucht: die psychophysische Funktion - Beispiel: eine Funktion, welche den Zusammenhang von Gewicht (physikalisch) und eingeschätztem Gewicht beschreibt
Q:
Erkläre das Konstanzverfahren.
A:
Versuchsleiter präsentiert der Vp mehrere Reize verschiedener Reizstärken mehrmals in Zufallsreihenfolge. Der stärkste Reiz soll sicher über der Schwelle, der niedrigste sich darunter liegen. Die relative Entdeckungshäufigkeit des Reizes wird gegen die Reizintensität aufgetragen. Die Schwelle ist so definiert al s die Reizintensität, bei der die Vp den Reiz zu mit einer Wahrscheinlichkeit von 0.5 entdeckt. Das Konstanzverfahren ist von den drei klassischen Methoden das verlässlichste .
Q:
Was sind die Methoden der Schwellenbestimmung?
A:
- Konstanzverfahren - Grenzverfahren - Herstellungsverfahren
Q:
Was ist die Unterschiedsschwelle?
A:
Stimulusintensität, die relativ zu einem Vergleichsreiz gerade eben bemerkt wird. Unterschied, der zu 50 % entdeckt wird. z.B. 2 Lichtquellen: Um wie viel heller muss eine Lichtquelle sein, bis eine Vp sie als heller empfindet?
Q:
Bewerte die Methoden zur Schwellenbestimmung! Welche Probleme haben sie und wie können diese Probleme gelöst werden?
A:
•Die Konstanzmethode ist am genauesten •Das Herstellungsverfahren ist am schnellsten •Es gibt mehrere neue statistische Prozeduren → Aber: Achtung vor Urteilstendenzen /-fehlern! Also: Ja- bzw. Nein-Sage-Tendenz /Bias → Daher: Nulldurchgänge, blank trials (N ulldurchgänge: trials ohne Reize)
Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit an der Universität Trier

Für deinen Studiengang Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit an der Universität Trier gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit