All. 2: Lernen Und Gedächtnis an der Universität Trier | Karteikarten & Zusammenfassungen

All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier

Karteikarten und Zusammenfassungen für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier.

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Nenne alle Komponenten der KK.

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Erkläre Pawlows Standartparadigma bzw. nenne dessen verschiedene Phasen.

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Erkläre den Blockierungseffekt und seine Bedeutsamkeit.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Wie wirken sich aversive Reize auf die Hautleitfähigkeit aus?

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Was bedeutet Korrelation?

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Wie verläuft die Löschungsphase?

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Was bedeutet Kontiguität im Fall von KK?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Nenne Einflussgrößen auf die Stärke der KK.

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Nenne die 4 möglichen Formen von zeitlicher Relation zwischen Cs und Us.

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Was meint Generalisierung in Bezug auf den Cs und was meint Diskrimination?

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Erkläre den Unterschied zwischen einem exzitatorischen Cs (Cs +) und einem inhibitorischen Cs (Cs -)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

Nenne ein paar verschiedene Erklärungsansätze für die Spontanerholung(KK)

Kommilitonen im Kurs All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier auf StudySmarter:

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Nenne alle Komponenten der KK.
Us, Ur, NS, Cs, Cr, Or (orientierungsreaktion)

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Erkläre Pawlows Standartparadigma bzw. nenne dessen verschiedene Phasen.
Kontrollphase: Us → Ur ; Ns → Or Akquisitionsphase: Ns gepaart mit Us ; Us → Ur Ergebnis der Lernphase: Ns wird Cs ; Cs → Cr Extinktionsphase: kein Us ; Cs → Cr Ergebnis der Löschungsphase: keine Reaktion mehr auf den Cs Spontanerholung: Zeitintervall , Cs löst nochmals Cr aus

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Erkläre den Blockierungseffekt und seine Bedeutsamkeit.
Durch den Blockierungseffekt wird klar, Konzept von Kontiguität nach Pawlow hinfällig und nicht hinreichend. Beim Blockierungseffekt blockiert ein zuvor konditionierter CS die folgende Konditionierung eines anderen CS.

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Wie wirken sich aversive Reize auf die Hautleitfähigkeit aus?
Aversiver Reiz → Emotion (Angst z.B) → erhöht die Hautleitfähigkeit Wird ebenfalls auf CS konditioniert

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Was bedeutet Korrelation?
Cs muss zuverlässig das eintreten oder ausbleiben des Us hervorsagen, je zuverlässiger desto stärker die Kond. Bei Nullkorrelation gibt es keine Kond.

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Wie verläuft die Löschungsphase?
Ab sofort Cs ohne Us , Löschung anfangs schneller, nach gewisser Zeit keine Cr mehr, Assoziation noch nicht vollständig weg weil → Spontanerholung

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Was bedeutet Kontiguität im Fall von KK?
Räumlich/zeitliche Nähe von Cs-Us und Häufigkeit der Wiederholung

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Nenne Einflussgrößen auf die Stärke der KK.
Us Intensität → stärkere KK Us Auslassung → schwächere KK Cs Intensität → stärkere KK CS Präexposition (latente Hemmung) bzw keine KK wenn du den Glockenton z.B schonmal vorher gehört hast

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Nenne die 4 möglichen Formen von zeitlicher Relation zwischen Cs und Us.
Simultane Konditionierung Spurenkonditionierung Verzögerte Konditionierung Rückwirkende Konditionierung

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Was meint Generalisierung in Bezug auf den Cs und was meint Diskrimination?
Generalisierung: Cs ähnliche Reize lösen auch Cr aus, Diskrimination: Gegenteil von Generalisierung, differentielle Konditionierung Cs+/Cs- z.B Cs+:Ton, Cs- : Licht, Us: Schock, bei Ton starke Unterdrückung bei Ton plus Licht keine Unterdrückung

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Erkläre den Unterschied zwischen einem exzitatorischen Cs (Cs +) und einem inhibitorischen Cs (Cs -)
exzitatorischer Cs sagt Us reliabel Vorher → löst Cr aus inhibitorischer Cs sagt ausbleiben des Us vorher → löst keine Cr aus

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Nenne ein paar verschiedene Erklärungsansätze für die Spontanerholung(KK)
- Inhibitionstheorie: exzitatorische (stimulierende) und inhibitorische (hemmende) Assoziationen (letztere mit der Zeit stärker geschwächt) -während Löschungsphase keinerlei Aufmerksamkeit mehr auf Cs - verschiedene neurophysiologische Prozesse sind relevant

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Trier Übersichtsseite

Verhaltensbeobachtung

Soziologie Teil 2

Allgemeine I

1 Diff

biologische Psychologie

Allg. 1

Diagnostik & Testtheorie

EntwicklungsPsychologie

Entwicklung

Grundlagen der psychologischen Diagnostik

Tutorium Statistik

Testtheorie

Entwicklungspsychologie

klinische Psychologie

Endokrinologie

Klinische Psychologie

Nebenfach Physiologie

Allgemeine Psychologie I

Versuchsplanung

Biologische Psychologie

Allg.2, Neumann

Klinische Psychologie

Pädagogische Psychologie

Forschungsmethoden

Allgemeine 2

Machste eh nicht - Entwicklungspsychologie

Allg. 2: Emotion und Motivation

Gedächtnis Vorlesungen

Lernen: Fragen

EmotionMotivation Übersichten

Allgemeine Psychologie II

Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie

Methodenlehre II: Wissenschaftliches empirisches Arbeiten

Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Allg. 1: Sprache und Denken

Biopsychologie

Biopsychologie

Biopsychologie Klausurfragen

Statistik 1&2

Sozialpsychologie

Neuronale Signaltransmission

Biopsychologie 1&2

Methodenlehre III

Allgemeine Psychologie I Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Differentielle Psychologie

Allgemeine Psychologie I - Bewegungswahrnehmung

Auditive Wahrnehmung 2 + chemische Sinne

Biologische Psychologie I

Kulturanthropologie

Methodenlehre I Statistik I

Päda Altklausuren

Lernen und Gedächtnis an der

Universität Bielefeld

Lernen und Gedächtnis an der

Universität Konstanz

Lernen und Gedächtnis an der

Universität Mannheim

Gedächtnis und Lernen an der

Universität Mannheim

Lernen und Gedächtnis an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch All. 2: Lernen und Gedächtnis an anderen Unis an

Zurück zur Universität Trier Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für All. 2: Lernen und Gedächtnis an der Universität Trier oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards