Smart Grids - SS2019 an der Universität Stuttgart | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Smart Grids - SS2019 an der Universität Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Smart Grids - SS2019 Kurs an der Universität Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN
Unterschiede zwische Microgrid und virtuelles Kraftwerk
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Räumliche Lage: In MG sind DE in gleicher Verteilnetz und decken lokale last. In VK sind Erzeuger stark räumlich verteilt
  • Größe: MG - wenige kW bis einige MW. VK- mehrere MW
  • Kundenorientierung: MG - lokale Bedürfnisse-VK. Energiehandel duch Demand-Side-Integration. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Anforderungen ergeben sich für das Verteilnetz durch die Einführung von
Smart Meters?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Ausgereifte Kommunikationsinfrastruktur
• Standard Kommunikationsprotokoll

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Knotenarten gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verbraucherzählpfeilsystem
  • Leistungsknoten (+P und +Q_ind, -Q_kap sind gegeben)
  • Speiseknoten (-P und |U| sind gegeben)
  • Bilanzknoten (|U_n| und phi_n = 0 sind gegeben)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Kopplung liegt im NS Netz vor und welche Auswirkung hat dies
auf den Spannungsbetrag?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ohmsche Kopplung: Spannungsbetrag ändert sich hauptsächlich durch die abgenommene Wirkleistung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was beschreibt die Knotenpunkt-Admittanz-Matrix?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibt die Topologie des betrachteten Netzes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Möglichkeiten bieten die neuen „Smart Meters“?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Modernes Lastmanagement
• Steigerung von Qualität und Aktualität bei der Verbrauchserfassung
• Zugriff für Kunden auf Verbrauchs- und Tarifdaten
• Tarifflexibilität
• Senkung der Prozesskosten
• Abschaltung bei Leerstand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie die vier Systemdienstleistungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Frequenzhaltung
  • Spannungshaltung / Blindleistungsbereitstellung
  • Versorgungswiederaufbau
  • Betriebsführung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied zwischen Demand-Side-Management und Demand-Side-Response/Was versteht man unter DSM und DSR? (2)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • DSM: direkte Beeinflussung des Energieverbrauchs auf der Verbraucherseite
  • DSR: indirekte Beeinflussung des Energieverbrauchs durch zeitabhängige Tarif.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie 4 Funktionen der Speicher im elektrischen Energiesystem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Stabilisierung der Energieversorgung 
  • Verbesserung der Versorgungsqualität 
  • Lastverschiebung
  • Unterstützung bei Energieübertragung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie 4 Eingangsdaten um ein Lastprofil der Elektromobilität zu erstellen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ladeleistung
  • Ladestandort
  • Tägliche Strecke 
  • Start der Ladung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welchen Zweck erfüllt ein Lastmanagementsystem?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Reduzierung von Spitzenlasten
2. Glättung des Lastgangs
—————————————————————
  • Peak-shaving
  • Valley-filling
  • Demand-shifting
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Prosumern?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verbraucher und gleichzeitig mögliche Erzeuger
Lösung ausblenden
  • 66565 Karteikarten
  • 1452 Studierende
  • 47 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Smart Grids - SS2019 Kurs an der Universität Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Unterschiede zwische Microgrid und virtuelles Kraftwerk
A:
  • Räumliche Lage: In MG sind DE in gleicher Verteilnetz und decken lokale last. In VK sind Erzeuger stark räumlich verteilt
  • Größe: MG - wenige kW bis einige MW. VK- mehrere MW
  • Kundenorientierung: MG - lokale Bedürfnisse-VK. Energiehandel duch Demand-Side-Integration. 
Q:
Welche Anforderungen ergeben sich für das Verteilnetz durch die Einführung von
Smart Meters?

A:
• Ausgereifte Kommunikationsinfrastruktur
• Standard Kommunikationsprotokoll

Q:
Welche Knotenarten gibt es?
A:
Verbraucherzählpfeilsystem
  • Leistungsknoten (+P und +Q_ind, -Q_kap sind gegeben)
  • Speiseknoten (-P und |U| sind gegeben)
  • Bilanzknoten (|U_n| und phi_n = 0 sind gegeben)
Q:
Welche Kopplung liegt im NS Netz vor und welche Auswirkung hat dies
auf den Spannungsbetrag?

A:
Ohmsche Kopplung: Spannungsbetrag ändert sich hauptsächlich durch die abgenommene Wirkleistung.

Q:
Was beschreibt die Knotenpunkt-Admittanz-Matrix?
A:
Beschreibt die Topologie des betrachteten Netzes
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Möglichkeiten bieten die neuen „Smart Meters“?
A:
• Modernes Lastmanagement
• Steigerung von Qualität und Aktualität bei der Verbrauchserfassung
• Zugriff für Kunden auf Verbrauchs- und Tarifdaten
• Tarifflexibilität
• Senkung der Prozesskosten
• Abschaltung bei Leerstand

Q:
Nennen Sie die vier Systemdienstleistungen
A:
  • Frequenzhaltung
  • Spannungshaltung / Blindleistungsbereitstellung
  • Versorgungswiederaufbau
  • Betriebsführung 
Q:
Unterschied zwischen Demand-Side-Management und Demand-Side-Response/Was versteht man unter DSM und DSR? (2)
A:
  • DSM: direkte Beeinflussung des Energieverbrauchs auf der Verbraucherseite
  • DSR: indirekte Beeinflussung des Energieverbrauchs durch zeitabhängige Tarif.
Q:
Nennen Sie 4 Funktionen der Speicher im elektrischen Energiesystem
A:
  • Stabilisierung der Energieversorgung 
  • Verbesserung der Versorgungsqualität 
  • Lastverschiebung
  • Unterstützung bei Energieübertragung 
Q:
Nennen Sie 4 Eingangsdaten um ein Lastprofil der Elektromobilität zu erstellen
A:
  • Ladeleistung
  • Ladestandort
  • Tägliche Strecke 
  • Start der Ladung 
Q:
Welchen Zweck erfüllt ein Lastmanagementsystem?
A:
1. Reduzierung von Spitzenlasten
2. Glättung des Lastgangs
—————————————————————
  • Peak-shaving
  • Valley-filling
  • Demand-shifting
Q:
Was sind Prosumern?
A:
Verbraucher und gleichzeitig mögliche Erzeuger
Smart Grids - SS2019

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Smart Grids - SS2019 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Physik für smarte

Universität Jena

Zum Kurs
Gericht 2019/20

Veterinärmedizinische Universität Wien

Zum Kurs
SMART Building

Fachhochschule Campus Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Smart Grids - SS2019
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Smart Grids - SS2019