Produktentwicklung an der Universität Stuttgart | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Produktentwicklung an der Universität Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Produktentwicklung Kurs an der Universität Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN
Produktdokumentation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Unterlagen, die notwendig sind, das Produkt in der gwünschten Qualität und Anzahl herzustellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch werden die Selbstkosten eines Produkts bestimmt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Werden durch Aufwände bestimmt:
1. Material/Rohstoffe und Materialwirtschaft
2. Fertigung
3. Arbeitsvorbereitung
4. Verwaltung, Vertrieb
5. Entwicklung und Konstruktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was führt zu mehr Ergebniseinbußen: Verlängerung der Entwicklungszeit oder Erhöhung der Entwicklungskosten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verlängerung der Entwicklungszeit um 6 Monate (<10%) -30% Ergebniseinbußen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lauten due Phasen des Produktlebenszyklus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Vorkosten
2. Einführungsphase
3. Wachstum und Reifephase
4. Sättigungsphase
5. Verfallphase
6. Evt. Wiedereinstieg durch Facelifting oder Redesign
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind externe und interne Anregungen beim Planen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Externe Anregungen: Kundenanfragen/ Marktsanalysen
Interne Anregungen: Produktideen aus beliebigen Geschäftsbereichen oder betrieblichen Vorschlagswesen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie funktioniert das Konzipieren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= prinzipielle Festlegung einer Lösung durch:
1. Abstrahieren auf das wesentliche Problem
2. Gesamtfunktion ableiten
3. In teilfunktionen gliedern
4. Nach Lösungsprinzipien für teilfunktionen suchen
5. Kombination der Lösungsprinzipien
6. Aussichtsreichste Prinzipkombination auswählen
7. Zu prinzipiellen Lösungsvarianten konkretisieren
8. Nach technsichen und wirtschaftlichen Kriterien bewerten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Ziel des Abstrahierens?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Auflösung von konventionellen Vorstellungen, Vorfixierungen und Vorurteilen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bringt der morphologische Kasen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
> Prinzipkombinationen lassen sich in einem Ordnungschema übersichtlich aufführen
> für Kombinationen der Lösungsprinzipien geeignet
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entwerfen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= konkrete Gestaltung der prinzipiellen Lösung
> Hauptabmessungen, Werkstoffe und Fertigungsverfahren festlegen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie setzen sich die Kosten bei der Produktentwicklung zusammen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
> Entwicklung und Konstruktion: 70% der Selbstkosten
> Entwicklung und Konstruktion: 6% der Personalkosten
> Einkauf: 40% Personalkosten und 7% Selbstkosten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo ist es sinnvoll mehr GeLtd zu investieren in Blick auf die Kosten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es ist sinnvoll bei der Entwicklung eines Produkts sorgfältig und mit Blick auf die Kosten zu arbeiten. Weitere Schritte bis zum fertigen Produkt haben nur noch begrenzt Einfluss auf die Selbstkosetn.
—> Jeder Euro, der in die Entwicklung investiert wird kann später Kosten sparen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ausarbeiten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unterlagen für Herstellung, Montage, Vertrieb und Transport erstellen 
Lösung ausblenden
  • 70829 Karteikarten
  • 1576 Studierende
  • 47 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Produktentwicklung Kurs an der Universität Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Produktdokumentation

A:
= Unterlagen, die notwendig sind, das Produkt in der gwünschten Qualität und Anzahl herzustellen
Q:
Wodurch werden die Selbstkosten eines Produkts bestimmt?
A:
Werden durch Aufwände bestimmt:
1. Material/Rohstoffe und Materialwirtschaft
2. Fertigung
3. Arbeitsvorbereitung
4. Verwaltung, Vertrieb
5. Entwicklung und Konstruktion
Q:
Was führt zu mehr Ergebniseinbußen: Verlängerung der Entwicklungszeit oder Erhöhung der Entwicklungskosten?
A:
Verlängerung der Entwicklungszeit um 6 Monate (<10%) -30% Ergebniseinbußen
Q:
Wie lauten due Phasen des Produktlebenszyklus?
A:
1. Vorkosten
2. Einführungsphase
3. Wachstum und Reifephase
4. Sättigungsphase
5. Verfallphase
6. Evt. Wiedereinstieg durch Facelifting oder Redesign
Q:
Was sind externe und interne Anregungen beim Planen?
A:
Externe Anregungen: Kundenanfragen/ Marktsanalysen
Interne Anregungen: Produktideen aus beliebigen Geschäftsbereichen oder betrieblichen Vorschlagswesen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie funktioniert das Konzipieren?
A:
= prinzipielle Festlegung einer Lösung durch:
1. Abstrahieren auf das wesentliche Problem
2. Gesamtfunktion ableiten
3. In teilfunktionen gliedern
4. Nach Lösungsprinzipien für teilfunktionen suchen
5. Kombination der Lösungsprinzipien
6. Aussichtsreichste Prinzipkombination auswählen
7. Zu prinzipiellen Lösungsvarianten konkretisieren
8. Nach technsichen und wirtschaftlichen Kriterien bewerten
Q:
Was ist das Ziel des Abstrahierens?
A:
Auflösung von konventionellen Vorstellungen, Vorfixierungen und Vorurteilen
Q:
Was bringt der morphologische Kasen?
A:
> Prinzipkombinationen lassen sich in einem Ordnungschema übersichtlich aufführen
> für Kombinationen der Lösungsprinzipien geeignet
Q:
Entwerfen
A:
= konkrete Gestaltung der prinzipiellen Lösung
> Hauptabmessungen, Werkstoffe und Fertigungsverfahren festlegen
Q:
Wie setzen sich die Kosten bei der Produktentwicklung zusammen?
A:
> Entwicklung und Konstruktion: 70% der Selbstkosten
> Entwicklung und Konstruktion: 6% der Personalkosten
> Einkauf: 40% Personalkosten und 7% Selbstkosten
Q:
Wo ist es sinnvoll mehr GeLtd zu investieren in Blick auf die Kosten?
A:
Es ist sinnvoll bei der Entwicklung eines Produkts sorgfältig und mit Blick auf die Kosten zu arbeiten. Weitere Schritte bis zum fertigen Produkt haben nur noch begrenzt Einfluss auf die Selbstkosetn.
—> Jeder Euro, der in die Entwicklung investiert wird kann später Kosten sparen
Q:
Ausarbeiten
A:
Unterlagen für Herstellung, Montage, Vertrieb und Transport erstellen 
Produktentwicklung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Produktentwicklung an der Universität Stuttgart

Für deinen Studiengang Produktentwicklung an der Universität Stuttgart gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Produktentwicklung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Projektentwicklung

Hochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen

Zum Kurs
Produktentwicklung 4.0

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Projektentwicklung

Hochschule RheinMain

Zum Kurs
produktentwicklung

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Produktentwicklung Holzer

Fachhochschule Wedel

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Produktentwicklung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Produktentwicklung