Praktische Philosophie an der Universität Stuttgart | Karteikarten & Zusammenfassungen

praktische Philosophie an der Universität Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs praktische Philosophie an der Universität Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Auf was beruhen die "natürlichen Gesetze" der Vernunft (Leviathan)?

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Als was muss die Tugendethik gesehen werden, wenn nicht als Spezies?

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Erkläre, wieso das Prinzip dieser Verträge eine Variante der Goldenen Regel ist.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

In welcher Art von Philosophie ist die Vertragstheorie weit verbreitet?

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Was unterscheidet Hume von klassischen Tugendethikern (eudaimonistische Ethiker)?

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist die Aufgabe der Philosophie? 

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Nenne drei Teildisziplinen der praktische Philosophie und die Kerndisziplin.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Nenne die Grundfrage der Ethik

Welche Form von Wissen soll die Ethik bereit stellen?

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Um welche Form der Orientierung geht es in der Ethik und was ist dafür vorausgesetzt?

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Was heißt Orientierung?

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist laut Albert Camus das einzig ernste philosophische Problem und warum?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Wenn ich Hitler in einem See ertrunken sehe, muss ich ihn dann retten?

Kommilitonen im Kurs praktische Philosophie an der Universität Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

praktische Philosophie

Auf was beruhen die "natürlichen Gesetze" der Vernunft (Leviathan)?

Sie beruhen auf der Goldenen Regel. Z.B. Suche nach Frieden, Einhaltung von Verträgen.

praktische Philosophie

Als was muss die Tugendethik gesehen werden, wenn nicht als Spezies?

Als Gattung, mit verschiedenen Spezies (z.B. eudaimonistischte Tugendethik, moderne Tugendethik)

praktische Philosophie

Erkläre, wieso das Prinzip dieser Verträge eine Variante der Goldenen Regel ist.

Weil man von anderen das gleiche Verhalten abverlangt, wie von sich selbst. Alle haben sich an den Vertrag zu halten. 

Ich verpflichte mich (allen anderen gegenüber), dass ich mich so verhalten werde, wie ich von ihnen behandelt werden will.

praktische Philosophie

In welcher Art von Philosophie ist die Vertragstheorie weit verbreitet?

In der Politischen Philosophie (in Hinblick auf Legitimation staatlicher Herrschaft).

praktische Philosophie

Was unterscheidet Hume von klassischen Tugendethikern (eudaimonistische Ethiker)?

1. Hume geht es nicht um gelungenes Leben der Akteure

2. Für Hume ist Tugend nicht Mitte zwischen zwei Extremen


praktische Philosophie

Was ist die Aufgabe der Philosophie? 

Man soll Fragen stellen, Probleme konkretisieren und die Alltagsfragen problematisieren (um sie zu erklären)

praktische Philosophie

Nenne drei Teildisziplinen der praktische Philosophie und die Kerndisziplin.

Teildisziplinen:

1. Rechtsphilosophie

2. Politische Philosophie

3. Sozialphilosophie (z.B. Phil. d. Bildung/Ökonomie/...)


Kerndisziplin: Ethik, begründet die Wertdimensionen der Teildisziplinen, bildet normative Grundlage für Teildisz.

praktische Philosophie

Nenne die Grundfrage der Ethik

Welche Form von Wissen soll die Ethik bereit stellen?

"Was soll ich tun?"   -das ist eine Orientierungsfrage 


Ethik soll Orientierungswissen bereit stellen, vs. Verfügungswissen anderer Wissenschaften


praktische Philosophie

Um welche Form der Orientierung geht es in der Ethik und was ist dafür vorausgesetzt?

Es geht um Selbstorientierung vernünftiger Wesen.

Dafür ist Selbstverortung nötig (wenn man nicht weiß wo man ist, kann man nicht wissen wo es hin geht).

praktische Philosophie

Was heißt Orientierung?

Ausrichtung des Handelns an Werte u.a. mit Hilfe von Normen. Man weiß, was man tun soll.

praktische Philosophie

Was ist laut Albert Camus das einzig ernste philosophische Problem und warum?

Der Selbstmord, weil die Entscheidung ob das Leben lebenswert ist oder nicht auf die Grundfrage der Philosophie antwortet. (prakt. vor theor. Phil.)

praktische Philosophie

Wenn ich Hitler in einem See ertrunken sehe, muss ich ihn dann retten?
Ja, unter dem Prinzip des Regelutilitarismus muss ich Hitler retten (weil man die Handlung verallgemeinern können muss)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image

Theoretische Philosophie an der

Leibniz Universität Hannover

Praktische Philosophie an der

Universität Bielefeld

Praktische Philosophie 1 an der

TU Dortmund

Einführung in die Praktische Philosophie an der

Universität Magdeburg

Politische Philosophie an der

Universität Düsseldorf

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch praktische Philosophie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Stuttgart Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für praktische Philosophie an der Universität Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards