Mikrobiologie an der Universität Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mikrobiologie an der Universität Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Was zeigten die Sterilitätsversuche von Pasteur ?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Nennen Sie die Koch`schenPostulate, und was sie aussagen

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Nenne 5 Beispiele bakterieller Krankheiten
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Wer hat die erste bakterielle Infektion nachgewiesen ?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Was sagt das Transformationsexperiment von Avery aus ?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Welche photosynthetischen Bakterien kennen sie ?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

In welche Reiche (regnum) werden die Lebewesen eingeteilt ?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

was versteht man unter Tyndalisation ?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Was erreicht man durch Tyndallisieren ?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Nennen sie die Bestandteile der Phospholipide

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist ein “Bilayer“ ?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Wer hat als erster und ungefähr wann Bakterien gesehen ?

Kommilitonen im Kurs Mikrobiologie an der Universität Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Mikrobiologie

Was zeigten die Sterilitätsversuche von Pasteur ?
  • Durch Hitze können die meisten Mikroorganismen in einem Medium abgetötet werden
  • Widerlegung der Abiogenese-Theorie (spontane Entstehung von Lebewesen)
-> Lebewesen entstehen nicht spontan, sondern nur durch Vermehrung bereits vorhandener Lebewesen (Biogenese)
  • Omne vivum ex vivo- Alles Leben aus Leben

Mikrobiologie

Nennen Sie die Koch`schenPostulate, und was sie aussagen
-Herstellung des Zusammenhanges zwischen Bakterium und Erkrankung
-Um ein spezifisches Pathogen als den Auslöser einer best. Krankheit bestimmen zu können:
  • In jedem Kranken muss Bakterium nachweisbar sein
  • Bakterien müssen isoliert und in Reinkulturen gezogen werden können
  • Krankheit muss ausbrechen, wenn mit der Reinkultur infiziert wird.
  • Bakterien müssen wieder von Infiziertem isoliert werden können

Mikrobiologie

Nenne 5 Beispiele bakterieller Krankheiten
  • Eiter: Staphylococcus (Pasteur)
  • Typhus: Salmonella Typhi (Eberth)
  • Tuberkulose: Mycobacterium tuberculosis 
  • Cholera: Vibrio cholerae 
  • Tetanus: Clostridium tetani 
  • Durchfall: Escherichia coli
  • Pest: Yersinia pestis 

Mikrobiologie

Wer hat die erste bakterielle Infektion nachgewiesen ?
Robert Koch, 1843

Mikrobiologie

Was sagt das Transformationsexperiment von Avery aus ?
-DNA ist der Träger von Erbinformation
-DNA kann von einem auf ein anderes Individuum übertragen werden
-Experiment: Avery wollte wissen ob Nukleinsäure oder Proteine Überträger der Erbinformation sind.
-> Trennte Nukleinsäure und Proteine von getöteten (zuvor pathogenen) S-Stämmen.
Mäuse die das Nukeingemisch mit R-Stämmen erhielten starben. Proteinmäuse nicht.
  • R-Stämme erwerben S-Phänotyp und werden phatoge.

Mikrobiologie

Welche photosynthetischen Bakterien kennen sie ?
  • Cyanobakterien
  • Chloroflexi
  • Heliobacteria (gram+)
  • Grüne Schefelbakterien
  • Grüne Nichtschwefelbakterien
  • Rhodospirillaceae und Rhodobacteraceae

Mikrobiologie

In welche Reiche (regnum) werden die Lebewesen eingeteilt ?
-Eukarya (Pflanzen, Tiere, Protisten)
-Eubacteria (Gram + & Gram -)
-Archaea (Mathanogene, Thermoacidophile)

Mikrobiologie

was versteht man unter Tyndalisation ?
Tyndallisation=fraktionierte Sterilisation

Mikrobiologie

Was erreicht man durch Tyndallisieren ?

-Probe 15-30 min bei 100°c an drei aufeinanderfolgenden Tagen erhitzen und abkühlen
-Nach 3maligem Erhotzen sind alle Sporen ausgekeimt, und Bakterien abgetötet
  • Hitzestabile Bakteriensporen werden veranlasst auszukeimen
  • Bakterien werden anschließend abgetötet 

Mikrobiologie

Nennen sie die Bestandteile der Phospholipide
  • 2 fettsäureketten
  • Glycerin
  • Phosphat
  • Rest (z.B. Cholin)

Mikrobiologie

Was ist ein “Bilayer“ ?
-Biomembran aus Phospholipiddoppelschicht
-verschiedene Proteine in Membran eingelagert
-Phospholipiddoppelschicht ist amphipatisch (hydrophiler Kopf, hydrophober Schwanz)

Mikrobiologie

Wer hat als erster und ungefähr wann Bakterien gesehen ?
Antoni van Leuwenhoek, um 1650

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mikrobiologie an der Universität Stuttgart gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Stuttgart Übersichtsseite

Mikrobiologie 4

Mikrobiologie 3

Biochemie 1

Mikrobiologie 2

Mikrobiologie I an der

Leibniz Universität Hannover

MIKROBIOLOGIE an der

Universität Hohenheim

MIKROBIOLOGIE an der

Bremen

mikrobiologie an der

Universität Bonn

Mikrobiologie 1 an der

Bremen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Mikrobiologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Stuttgart Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards