Immobilienbewirtschaftung an der Universität Stuttgart | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Immobilienbewirtschaftung an der Universität Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Immobilienbewirtschaftung Kurs an der Universität Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Aspekte einer Immobile sorgen dafür, dass Kostensätze für jedes Objekt neu plausibilisiert werden müssen ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Alter der Immobilie 

- Zustand der Immobilie

- Immobilienstrategie 

      -  Zeithorizont 

       - Instandhaltungsstrategie (Präventiv oder Reaktiv) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht KPI ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

KEY PERFORMANCE INDICATOR 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Herausforderungen birgt das FM ? (4) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zunehmende Komplexität von technischen und ökonomischen Prozessen im Umgang mit Immobilien      
  • Gesellschaftliche Entwicklung - (Bezug auf unsere Umwelt)
  • Faktoren wie: Servicebereitschaft, Abwicklungsperformance (Wettbewerbsdurck), Optimierung von Kostenelementen und Kostentreibern)     
  • Märkte konzentrieren sich vielfach auf die Weichen Faktoren der Ökonomie                        

                                               


           

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziele des FM (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Optimale Unterstützung und Verbesserung des Kerngeschäfts,
  • Schaffung eines Beitrags zur Optimierung der Wertschöpfung und Performance im Unternehmen, 
  • Wirtschaftlichkeit (in Bezug auf Gestaltung des Betriebsgeschehens und Einsatz von Betriebsmitteln) hat höchste Priorität, 
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit durch Maximierung  des Immobiliennutzens bzw. Reduzierung der Immobilienkosten - > FM als Instrument der wertorientierten Steigerung                                       
  •                         

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welcher Immobiliennutzung ist der FM Aufwand besonders hoch und wann besonders niedrig ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hoch: Industrie (Autohersteller, Mikroelektronik) 

Niedrig: Wohnen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Zielgruppen des FM ? (Kunden) (7)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Unternehmungen, deren Nutzung variiert 
  • Center Manager, Hotellerie,
  • Gesundheitswesen 
  • Öff. Hand, Großflächenbetriebe 
  • Infrastruktur-Objekte
  • Filialbetriebe 
  • Architekten & dienstleistungsorientierte Service-Anbieter in strategischen Allianzen                        
  •                     

                                       

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche drei Ebenen kann das FM eingegliedert werden ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Normative 

- Strategisch 

- Operativ 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso wollen Betreiber und Bauherren FM nutzen ? (7)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kostensenkung und
  • Kostentransparenz,

  • Technische Funktionsfähigkeit,

  • Reaktionsschnelligkeit,

  • Optimierung der Qualität und Flächennutzung

  •  Wertsteigerung,

  • bessere Vermietungschancen, Konzentration auf das Kerngeschäft                     

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben hat das FM auf normativer Ebene ? (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eigenleistung des Nachfragers, Einbindung in Entscheidungsprozesse, „representing“)
  •  proaktive Initiativen angehen, 
  • FM-Strategie festlegen und umsetzen,
  • prinzipielle Outsourcing-Entscheidungen treffen, 
  • Einführung und Überwachung von Richtlinien und SLAs sowie KPIs

                                       

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Strategischen Aufgaben beinhaltet das FM ?  (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bereitstellung von Instrumenten und Werkzeugen für Unterstützungsprozesse, „enabling"
  • Überwachung der FM-Strategie und Einhaltung von Gesetzen, 
  • SLAs und KPIs werden ausgewertet,
  • Auswahl, Steuerung und Kontrolle von Dienstleistern

                                       

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche operativen Aufgaben beinhaltet das FM ? (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Unterstützung des Nutzers„supporting“)
  • Koordination und Leitung des FM- Teams,
  •  Messung, Analyse und Optimierung der operativen Umsetzungen

                                       

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition von Facilitymanagement 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Management von Sekundärprozessen und –ressourcen mit dem Ziel der optimalen Unterstützung und Verbesserung der Geschäfts- bzw. Primärprozesse (Kerngeschäft) eines Unternehmens im Sinne einer Wertschöpfungspartnerschaft.


Es Umfasst sämtliche mit dem Kunden vereinbarte immobilienbezogenen und zunehmend auch betrieblichen Managementleistungen auf normativer strategischer und operativer Ebene


                                               


           

Lösung ausblenden
  • 72002 Karteikarten
  • 1598 Studierende
  • 57 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Immobilienbewirtschaftung Kurs an der Universität Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Aspekte einer Immobile sorgen dafür, dass Kostensätze für jedes Objekt neu plausibilisiert werden müssen ? 

A:

- Alter der Immobilie 

- Zustand der Immobilie

- Immobilienstrategie 

      -  Zeithorizont 

       - Instandhaltungsstrategie (Präventiv oder Reaktiv) 

Q:

Wofür steht KPI ?

A:

KEY PERFORMANCE INDICATOR 

Q:

Welche Herausforderungen birgt das FM ? (4) 

A:
  • Zunehmende Komplexität von technischen und ökonomischen Prozessen im Umgang mit Immobilien      
  • Gesellschaftliche Entwicklung - (Bezug auf unsere Umwelt)
  • Faktoren wie: Servicebereitschaft, Abwicklungsperformance (Wettbewerbsdurck), Optimierung von Kostenelementen und Kostentreibern)     
  • Märkte konzentrieren sich vielfach auf die Weichen Faktoren der Ökonomie                        

                                               


           

Q:

Ziele des FM (4)

A:
  • Optimale Unterstützung und Verbesserung des Kerngeschäfts,
  • Schaffung eines Beitrags zur Optimierung der Wertschöpfung und Performance im Unternehmen, 
  • Wirtschaftlichkeit (in Bezug auf Gestaltung des Betriebsgeschehens und Einsatz von Betriebsmitteln) hat höchste Priorität, 
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit durch Maximierung  des Immobiliennutzens bzw. Reduzierung der Immobilienkosten - > FM als Instrument der wertorientierten Steigerung                                       
  •                         

Q:

Bei welcher Immobiliennutzung ist der FM Aufwand besonders hoch und wann besonders niedrig ? 

A:

Hoch: Industrie (Autohersteller, Mikroelektronik) 

Niedrig: Wohnen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind die Zielgruppen des FM ? (Kunden) (7)

A:
  • Unternehmungen, deren Nutzung variiert 
  • Center Manager, Hotellerie,
  • Gesundheitswesen 
  • Öff. Hand, Großflächenbetriebe 
  • Infrastruktur-Objekte
  • Filialbetriebe 
  • Architekten & dienstleistungsorientierte Service-Anbieter in strategischen Allianzen                        
  •                     

                                       

Q:

In welche drei Ebenen kann das FM eingegliedert werden ? 

A:

- Normative 

- Strategisch 

- Operativ 

Q:

Wieso wollen Betreiber und Bauherren FM nutzen ? (7)

A:
  • Kostensenkung und
  • Kostentransparenz,

  • Technische Funktionsfähigkeit,

  • Reaktionsschnelligkeit,

  • Optimierung der Qualität und Flächennutzung

  •  Wertsteigerung,

  • bessere Vermietungschancen, Konzentration auf das Kerngeschäft                     

Q:

Welche Aufgaben hat das FM auf normativer Ebene ? (5)

A:
  • Eigenleistung des Nachfragers, Einbindung in Entscheidungsprozesse, „representing“)
  •  proaktive Initiativen angehen, 
  • FM-Strategie festlegen und umsetzen,
  • prinzipielle Outsourcing-Entscheidungen treffen, 
  • Einführung und Überwachung von Richtlinien und SLAs sowie KPIs

                                       

Q:

Welche Strategischen Aufgaben beinhaltet das FM ?  (4)

A:
  • Bereitstellung von Instrumenten und Werkzeugen für Unterstützungsprozesse, „enabling"
  • Überwachung der FM-Strategie und Einhaltung von Gesetzen, 
  • SLAs und KPIs werden ausgewertet,
  • Auswahl, Steuerung und Kontrolle von Dienstleistern

                                       

Q:

Welche operativen Aufgaben beinhaltet das FM ? (3)

A:
  • Unterstützung des Nutzers„supporting“)
  • Koordination und Leitung des FM- Teams,
  •  Messung, Analyse und Optimierung der operativen Umsetzungen

                                       

Q:

Definition von Facilitymanagement 

A:

Management von Sekundärprozessen und –ressourcen mit dem Ziel der optimalen Unterstützung und Verbesserung der Geschäfts- bzw. Primärprozesse (Kerngeschäft) eines Unternehmens im Sinne einer Wertschöpfungspartnerschaft.


Es Umfasst sämtliche mit dem Kunden vereinbarte immobilienbezogenen und zunehmend auch betrieblichen Managementleistungen auf normativer strategischer und operativer Ebene


                                               


           

Immobilienbewirtschaftung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Immobilienbewirtschaftung an der Universität Stuttgart

Für deinen Studiengang Immobilienbewirtschaftung an der Universität Stuttgart gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Immobilienbewirtschaftung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Immobilienwirtschaft

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Immobilienwirtschaft

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Zum Kurs
Immobilienbewirtschaffung

Steinbeis-Hochschule

Zum Kurs
Immobilienbewertung

Hochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Immobilienbewirtschaftung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Immobilienbewirtschaftung