GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Bestandsaufnahme — Betriebliche Bestandsaufnahme

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Bestandsaufnahme — baulich-technische Bestandsaufnahme

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Leistungsphasen — welche gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Leistungsphasen — LPH vs. AHO: welche LPH lassen sich zu welcher Projektstufe zuordnen?

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Strategische Ausrichtung — methodische Ansätze als Grundlage für die Strategieentwicklung: welche Methodischen Ansätze gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

strategische Ausrichtung — SWOT-Analyse: welche Komponenten gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

strategische Ausrichtung — Nutzwertanalyse: was wird in dieser Analyse gemacht?

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

strategische Ausrichtung — Nutzwertanalyse: in welche Stufen lässt sich die Analyse gliedern?

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Betriebskonzeption — Der Weg von der Betriebskonzeption zum Entwurf

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Betriebskonzeption — Dimensionierung von Flächen (Funktions- & Raumprogramm): Was ist ein Funktionsschema?

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Betriebskonzeption — Dimensionierung von Flächen (Funktions- & Raumprogramm): was ist ein Grobflächenprogramm?

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Standortanalyse — Makro- & Mikrostandortanalyse:   Was gibt es zu beachten? Welche Standortfaktoren im Allgemeinen gibt es?

Kommilitonen im Kurs GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

GSP — Repetitorium

Bestandsaufnahme — Betriebliche Bestandsaufnahme

  • Interne Strukturen und Prozesse eine Unternehmung
    • Strukturdarstellung durch Organigramm
  • Externe Beziehungen des Unternehmensumfeldes
    • z. B. mit Lieferanten, Kunden, Behörden, Investoren usw.


Beschreibung des Angebotsspektrums, Struktur, Ressourcen sowie Zukunft- & Entwicklungstendenzen.

Abschluss jeweils mit einer SWOT-Analyse für den Betrieb / die Bereiche.

GSP — Repetitorium

Bestandsaufnahme — baulich-technische Bestandsaufnahme

  • Grundlagenermittlung durch Einsichtnahme von Bestandsunterlagen
    • z. B. Bestandspläne, Bauanträge, FM-Unterlagen, Wartungsprotokolle, Unterlagen zu erfolgten Umbau- & Sanierungsmaßnahmen
  • Ortbegehung
    • schriftliche & bildliche Erfassung von
      • Baukonstruktion
      • technischer Anlagen
    • Beschreibung der Ausführung
    • Zustandsbewertung hinsichtlich Schäden & Mängel (Beachtung baurechtlicher Anforderungen)
  • Gesamtbewertung der einzelnen Gebäude
    • detaillierte Beschreibung & Bewertung des Gebäudezustandes
    • Schätzung des mittelfristigen erforderlichen baulich-technischen Aufwands bei weiterer Aufrechterhaltung des bestehenden Betriebs
  • Gesamtanalyse aller Gebäude

GSP — Repetitorium

Leistungsphasen — welche gibt es?

  • LPH 1: Grundlagenermittlung
  • LPH 2: Vorplanung
  • LPH 3: Entwurfsplanung
  • LPH 4: Genehmigungsplanung
  • LPH 5: Ausführungsplanung
  • LPH 6: Vorbereitung der Vergabe
  • LPH 7: Mitwirkung bei der Vergabe
  • LPH 8: Objektüberwachung
  • LPH 9: Objektbetreuung

GSP — Repetitorium

Leistungsphasen — LPH vs. AHO: welche LPH lassen sich zu welcher Projektstufe zuordnen?

  1. Projektvorbereitung:
    Projektentwicklung
    Grundlagenermittlung
  2. Planung:
    Vorplanung
    Entwurfsplanung
    Genehmigungsplanung
  3. Ausführungsvorbereitung:
    Ausführungsplanung
    Vorbereitung der Vergabe
    Mitwirkung bei der Vergabe
  4. Ausführung:
    Objektüberwachung
  5. Projektabschluss:
    Objektbetreuung & Dokumentation


GSP — Repetitorium

Strategische Ausrichtung — methodische Ansätze als Grundlage für die Strategieentwicklung: welche Methodischen Ansätze gibt es?

  • SWOT-Analyse
  • Portfolio-Analyse
  • GAP-Analyse
  • Produkt-Markt-Analyse
  • Szenariotechnik
  • Nutzwertanalyse

GSP — Repetitorium

strategische Ausrichtung — SWOT-Analyse: welche Komponenten gibt es?

  • Strengths (Stärken)
  • Weaknesses (Schwächen)
  • Opportunities (Chancen)
  • Threats (Risiken)


  • Visualisierung eigener Potenziale & externer Rahmenbedingungen für Entscheidungsprozess
  • interne Analyse: Was sind unsere Stärken & Schwächen? (S + W)
  • externe Analyse: Welche Chancen & Risiken birgt Markt, Gesellschaft / Politik / Recht, Technik? (O + T)

GSP — Repetitorium

strategische Ausrichtung — Nutzwertanalyse: was wird in dieser Analyse gemacht?

  • Gegenüberstellung von Alternativen anhand von gewichteten Kriterien
    • Darstellung nicht-monetärer Vor- & Nachteile der Alternativen als einheitliche Nutzengrößen
    • Vergleichbarkeit auch bei Zielkonflikten
  • Berücksichtigung von KO-Kriterien & Erfüllungsgraden


  • Entscheidung nach dem Maximalprinzip
  • bei Kostenunterschieden auch nach dem Optimalprinzip
  • bei Bewertungsproblemen: Test des Ergebnisses über Sensibilitätsanalyse (Empfindlichkeitsanalyse)



GSP — Repetitorium

strategische Ausrichtung — Nutzwertanalyse: in welche Stufen lässt sich die Analyse gliedern?

  1. Alternativen wählen
  2. Kriterien wählen
  3. Vorauswahl nach KO-Kriterien
  4. Grad der Zielerreichung (Erfüllungsgrade) ermitteln
  5. Gewichtung der Kriterien
  6. Rechnung durchführen
  7. Ergebnis interpretieren


  • Evtl. Ermittlung wirtschaftlichsten Alternativen durch Nutzen-Kosten-Verhältnis (Optimalprinzip) u./o. Gesamtwürdigung von Kosten- & Nutzenunterschiede der Alternativen.
  • zeigt den relativen Nutzen der Alternativen
  • nicht objektiv, aber systematisiert durch Präferenzordnung

GSP — Repetitorium

Betriebskonzeption — Der Weg von der Betriebskonzeption zum Entwurf

  • Definition Organisation
  • Definition Prozesse
  • Festlegung Dimensionierungsgrößen
  • Ermittlung Flächenbedarf
  • Aufstellung Flächenprogramm
  • Aufstellung Raumprogramm
  • Entwurf

GSP — Repetitorium

Betriebskonzeption — Dimensionierung von Flächen (Funktions- & Raumprogramm): Was ist ein Funktionsschema?

  • vereinfachte Darstellung funktionaler Zusammenhänge
  • bauliche Umsetzung obliegt dem Architekten

GSP — Repetitorium

Betriebskonzeption — Dimensionierung von Flächen (Funktions- & Raumprogramm): was ist ein Grobflächenprogramm?

  • enthält ...
    • Funktionsbereiche
    • Teilstellen
  • i. d. R. für die meisten Machbarkeitsstudien ausreichend
  • hohes Maß an Erfahrung notwendig zur Vermeidung von großen Abweichungen zum Einzelraumprogramm (Abteilungsgrößen, Flächenbedarf von Geräten etc.)

GSP — Repetitorium

Standortanalyse — Makro- & Mikrostandortanalyse:   Was gibt es zu beachten? Welche Standortfaktoren im Allgemeinen gibt es?

  • Beschreibung relevanter Rahmenbedingungen einer Projektentwicklung
  • Bestimmung der nutzungsspezifischen Standortqualität
  • sind stets projekt- & nutzungsspezifisch
  • harte (physische) Standortfaktoren, z. B.:
    • Geographische Lage
    • Verkehrsstruktur
    • Wirtschaftsstruktur / Umfeldnutzung
    • Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte
    • Grundstückspreise & Mietniveau
  • weiche (sozioökonomische, psychologische) Standortfaktoren, z. B.:
    • Image
    • Freizeitwert
    • Investitionsklima
    • Umweltqualität

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Stuttgart Übersichtsseite

Ausbau und Brandschutz

Internationales Bauen

Planung & Entwicklung im Wohnungsbau

Bestandsimmobilien & Zertifizierung

Portfoliomanagement

Planung & Entwicklung im Wohnungsbau

Internationale Bewertung von Immobilien

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Öffentlich private Partnerschaftsprojekte

Technische Gebäudeausrüstung

Immo. Entwicklung

ÖPP — Repetitorium

Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung

Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung

Internationales Bauen — Prüfung

HRM

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für GSP — Repetitorium an der Universität Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login