Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Wann findet die Bedarfsplanung statt?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Vorgehensweise und Ziele:

was gilt es zu beachten und was wird in der Machbarkeitsstudie betrachtet?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Bestandteile der Machbarkeitsstudie

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Zu betrachtende Kosten:

Aufteilung in der DIN 276 Kosten im Bauwesen, Teil 1: Hochbau

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Markt- und Umfeldanalyse:

Warum?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Vorgehensweise

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Betrachtung des Produkts- & Angebotsspektrums der Wettbewerber

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Positionierung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Kundenfeedback

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Zusammenfassung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Umfeldanalyse

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Kundenanalyse — Kaufkraft

Kommilitonen im Kurs Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart auf StudySmarter:

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Wann findet die Bedarfsplanung statt?

In der "LPH0" Projektentwicklung, also vor der LPH1 (Grundlagenermittlung)

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Vorgehensweise und Ziele:

was gilt es zu beachten und was wird in der Machbarkeitsstudie betrachtet?

  • Untersuchung, ob und unter welchen Voraussetzungen die Projektidee realisierbar und wirtschaftlich ist
  • Folgende Aussagen werden im Rahmen einer Machbarkeitsstudie betrachtet:
    • Projektumfeld (Markt-/Umfeldsituation)
    • Organisatorische Machbarkeit
    • Baulich-technische Machbarkeit
    • Wirtschaftlichkeit
    • Verfügbarkeit von Finanzen
    • Zeitrahmen der Realisierung
  • Ergebnis:
    • eindeutige Handlungsempfehlung für das weitere Vorgehen
    • Kriterienkatalog, anhand dessen der Erreichungsgrad der Projektziele beurteilt wird, muss zu Beginn der Machbarkeitsstudie aufgestellt werden
  • Machbarkeitsstudie — ein Instrument zur Risikominimierung

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Bestandteile der Machbarkeitsstudie

  • Markt- und Umfeldanalyse:
    • Überblick über Wettbewerber, Kunden, Kooperationspartner, rechtliche Rahmenbedingungen
    • Wettbewerbs- und Angebotsanalyse, Umfeldanalyse, Kundenanalyse
  • Betriebliche und baulich-technische Bestandsaufnahmen:
    • Beschreibung und Analyse der Ausgangssituation
    • betrieblich: Angebotsspektrum, Struktur, Ressourcen, Zukunft- und Entwicklungstendenzen
    • baulich-technisch: detaillierte Beschreibung und Bewertung des Gebäudezustandes inkl. Aufwandsschätzung
  • Strategische Ausrichtung:
    • Ableitung von Strategien, Zielen und Leitlinien für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens
  • Betriebskonzeption:
    • Festlegung von Organisationsstrukturen, Leistungsstrukturen und Ressourcenkombinationen
  • Standortanalyse:
    • Ermittlung, ob eine gegebener Standort die Anforderungen erfüllt bzw. Definition von Auswahlkriterien und Standortauswahl/Standortbewertung
  • Realisierungskonzeption:
    • Vorschläge zur baulichen Umsetzung auf Basis der Betriebskonzeption, des Grobflächenprogramms und der Standortanalyse mit dem Ziel, eine optimale und allen Anforderungen entsprechende bauliche Anordnung zu erreichen
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse:
    • Effizienzbetrachtung der zu tätigenden Investition mit Hilfe von veschiedenen Methoden (statische und dynamische Berechnungsmethoden)
  • Handlungsempfehlung:
    • Eindeutige Handlungsempfehlung unter Berücksichtigung sämtlicher Aspekte

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Zu betrachtende Kosten:

Aufteilung in der DIN 276 Kosten im Bauwesen, Teil 1: Hochbau

  • KG 100 Grundstück
  • KG 200 Herrichten und Erschließen
  • KG 300 Bauwerk-Baukonstruktion
  • KG 400 Bauwerk - Technische Anlagen
  • KG 500 Außenanlagen
  • KG 600 Ausstattung und Kunstwerke
  • KG 700 BauNK


KG 300 - 400: Baukosten

KG 200 - 700: Gesamtbaukosten

KG 100 - 700: Gesamtkosten

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Markt- und Umfeldanalyse:

Warum?

  • um langfristige Entscheidungen und kurzfristige Disposition zu ermöglichen

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Vorgehensweise

  • keine standardisierte Vorgehensweise, sondern spezifisches Vorgehen für den Einzelfall erforderlich
  • Eingrenzung des für die Betrachtung maßgeblichen Gebiets
  • Festlegung von Kriterien, wonach von Wettbewerb auszugehen ist

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Betrachtung des Produkts- & Angebotsspektrums der Wettbewerber

  • Detaillierte Betrachtung erforderlich, da Angebot per Definition sehr ähnlich ist
  • Informationsquelle: Broschüren, Veröffentlichungen, Zeitungsartikel, Internet, Bibliotheken, etc.

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Positionierung

  • Bestimmung der relativen Positionierung des Projekts bzw. des Produkts gegenüber Wettbewerbern
  • Gebräuchliche Kriterien: Preis, Qualität (z. B. optische Erscheinung, Verkehrsanbindung, Flexibilität etc.)
  • Vergleich der Positionierung mit dem Projektziel und Ableitung der Möglichkeiten
    • Realisierung zu stärken
    • Positionierung verändern
    • Projekt aufgeben

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Kundenfeedback

  • Gleiches aerjhfbercqercq

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Wettbewerbs- & Angebotsanalyse — Zusammenfassung

  • Detaillierte Analyse der Ausgangssituation muss am Anfang des Prozesses stehen
  • Kenntnisse über das Produkt- & Leistungsspektrum der Wettbewerber sind essentiell, um sich am Markt zu positionieren

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Umfeldanalyse

  • Analyse und Bewertung des relevanten Umfelds, um konkrete Konsequenzen für das Handelns des Unternehmens abzuleiten
  • Umfeldanalyse nicht nur für das Unternehmen insgesamt, sondern auch für relevante Geschäftsfelder
  • Umweltbereiche können sein
    • Wirtschaft, Gesellschaft und Technik
    • Politik und Gesetzgebung
    • Demographie und Bevölkerungsentwicklung
    • Kultur und Gesellschaft

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Kundenanalyse — Kaufkraft

  • das privaten Haushalten für Konsumzwecke verfügbare Einkommen
  • Aussagefähigkeit Indikator für den "monetären" Wohlstand der Bevölkerung
  • wedgberkcbrei

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Stuttgart Übersichtsseite

Ausbau und Brandschutz

Internationales Bauen

Planung & Entwicklung im Wohnungsbau

Bestandsimmobilien & Zertifizierung

Portfoliomanagement

Planung & Entwicklung im Wohnungsbau

Internationale Bewertung von Immobilien

Öffentlich private Partnerschaftsprojekte

Technische Gebäudeausrüstung

Immo. Entwicklung

GSP — Repetitorium

ÖPP — Repetitorium

Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung

Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung

Internationales Bauen — Prüfung

HRM

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen an der Universität Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login