Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für Grundlagen der Gestaltung an der Universität Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen der Gestaltung Kurs an der Universität Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN
Zerspannen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Entstehung formloser Stoffteile
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird unter Blasformen verstanden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Produktionsverfahren zur Herstellung von Hohlkörpern aus thermoplastischen Kunststoffen. Durch Innendruck wird dabei ein zuvor durch Spritzguss oder Extrusion hergestellter Vorformling an die Konturen des Werkzeugs gedrückt und erhält dadurch seine Form.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie können Drehverfahren eingeteilt werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Runddrehen
2. Plandrehen
3. Schraubdrehen 
4. Profildrehen
5. Formdrehen 
6. Wälzdrehen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie erfolgt die Trennung beim stanzen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Trennung erfolgt durch zwei Scheiben, die sich aneinader vorbeibewegen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Zeitspanungsvolumen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Abgetragenes Volumen des Werkstückes pro Minute
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Drehen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Spannender Prozess mit geschlossenen, kreisförmigen Schnittbewegungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schleifen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Spanendes Fertigungsverfahren mit vielschniedigen Werkzeugen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Laserarten gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. CO2-Laser: Gaslaser für Holz, Acryl, Glas, Kunststoffe, Leder, Papier
2. Nd: YAG-Laser: Festkörperlaser für Metalle und Kunststoffe
3. Faserlaser: Festkörperlaser

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Woran müssen Schnittgeschwindigkeit und Laserleistung angepasst werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
An den Werkstoff und an die Materialstärke; ansonsten kommt es zur Gratbildung oder Einbränden an der Schnittkante
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
nenne die 3 Faktoren beim Laserschneiden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Leistung des Lasers
2. Wärmeleitfähigkeit des Materials
3. Materialstärke des Materials
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Trennen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Herstellen geometrische bestimmter, fester Körper mittels Werkzeugen durch eine Änderung der Form und Minderung des Stoffzusammenhaltes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zerteilen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mechanisches trennen von Werkstücken ohne Erzeugen eines formlosen Stoffes
Lösung ausblenden
  • 76204 Karteikarten
  • 1702 Studierende
  • 62 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen der Gestaltung Kurs an der Universität Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Zerspannen
A:
Entstehung formloser Stoffteile
Q:
Was wird unter Blasformen verstanden?
A:
Produktionsverfahren zur Herstellung von Hohlkörpern aus thermoplastischen Kunststoffen. Durch Innendruck wird dabei ein zuvor durch Spritzguss oder Extrusion hergestellter Vorformling an die Konturen des Werkzeugs gedrückt und erhält dadurch seine Form.
Q:
Wie können Drehverfahren eingeteilt werden?
A:
1. Runddrehen
2. Plandrehen
3. Schraubdrehen 
4. Profildrehen
5. Formdrehen 
6. Wälzdrehen
Q:
Wie erfolgt die Trennung beim stanzen?
A:
Trennung erfolgt durch zwei Scheiben, die sich aneinader vorbeibewegen 
Q:
Was ist das Zeitspanungsvolumen?
A:
Abgetragenes Volumen des Werkstückes pro Minute
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Drehen
A:
Spannender Prozess mit geschlossenen, kreisförmigen Schnittbewegungen
Q:
Schleifen
A:
Spanendes Fertigungsverfahren mit vielschniedigen Werkzeugen
Q:
Welche Laserarten gibt es?
A:
1. CO2-Laser: Gaslaser für Holz, Acryl, Glas, Kunststoffe, Leder, Papier
2. Nd: YAG-Laser: Festkörperlaser für Metalle und Kunststoffe
3. Faserlaser: Festkörperlaser

Q:
Woran müssen Schnittgeschwindigkeit und Laserleistung angepasst werden?
A:
An den Werkstoff und an die Materialstärke; ansonsten kommt es zur Gratbildung oder Einbränden an der Schnittkante
Q:
nenne die 3 Faktoren beim Laserschneiden
A:
1. Leistung des Lasers
2. Wärmeleitfähigkeit des Materials
3. Materialstärke des Materials
Q:
Trennen
A:
Herstellen geometrische bestimmter, fester Körper mittels Werkzeugen durch eine Änderung der Form und Minderung des Stoffzusammenhaltes
Q:
Zerteilen
A:
Mechanisches trennen von Werkstücken ohne Erzeugen eines formlosen Stoffes
Grundlagen der Gestaltung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen der Gestaltung an der Universität Stuttgart

Für deinen Studiengang Grundlagen der Gestaltung an der Universität Stuttgart gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grundlagen der Gestaltung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

grundlagen der beratung

Europa-Universität Flensburg

Zum Kurs
Grundlagen der Bildung

Universität Bamberg

Zum Kurs
Grundlagen der Besteuerung

Universität Tübingen

Zum Kurs
Grundlagen der IT

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen der Gestaltung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen der Gestaltung