Befestigungstechnik an der Universität Stuttgart | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Befestigungstechnik an der Universität Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Befestigungstechnik Kurs an der Universität Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN

Abhängigkeit explosionsartige Betonabplatzungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Anfangswassergehalt

- Betonporosität (Betonfestigkeit)

- Erhitzungsgeschwindigkeit

- Zuschlagsart

- Zwangsspannungen durch Lagerung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile des Dübelns

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Einfache und schnelle Montag

2. Problemloser Ausgleich von Maßtoleranzen

3. Keine aufwendige Vorplanung

4. Hohe Belastbarkeit

5. Sichere Befestigung

6. Kostengünstig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bauaufsichtlich zugelassene Kunststoffdübel erfüllen folgende Bedingungen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Fertigung aus geeignetem Kunststoff (Polyamid)

2. Dübelhülse und dazugehörige Schraube sind aufeinander abgestimmt. und bilden zusammen eine Befestigungseinheit; die Schraube ist nicht austauschbar.

3. Die Dübelhülse weist eine Sicherung gegen Tieferrutschen in das Bohrloch bzw. eine Setztiefenmarkierung zur Gewährleistung der Soll-Verankerungstiefe auf.

4. Länge der Schraube ist auf die Länge der Dübelhülse angestimmt, so dass eine ausreichende Einschraubtiefe gewährleistet ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einflussgrößen auf die Trägfähigkeit kunststoffdübel


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Dübelhülse (Werkstoff, Bauart, Form, Durchmesser)

- Schraube

- Bohrloch und Montage (Durchmesser, Reinigung von Bohrmehl, Verankerungstiefe, Einschraubtiefe)

- Ankergrund (Vollbaustoff, Mauerwerk, Steinart, Steinformat und -verband, Fugenmörtel, Lage im Stein bzgl. Hohlräumen und Verband)

- Umwelteinflüsse (Temperatur, Feuchtigkeit der Dübelhülse)

- Zeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einflüsse auf das Tragverhalten von Kunststoffdübeln im Mauerwerk

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Art des Mauerwerks / Art des Steins

- Lage im Stein

- Setztiefe

- Bohrverfahren (Dreh- / Hammerbohrverfahren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mauerwerkarten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mauerziegel

- Kalksandstein

- Betonsteine

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tragverhalten von Kunststoffdübeln

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Herausziehlasten in Beton und Vollsteinen ausreichend hoch

- Herausziehlasten in Lochsteinen streuen stark und sind teilweise sehr niedrig

- Herausziehlasten abhängig von 

Steinart

Dübelsystem

Bohrverfahren (Dreh-/Hammerbohren)

- Tiefersetzen reduziert die Herausziehlasten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Folgerungen und Festlegungen der bauaufsichtlichen Zulassungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kunststoffdübel nur als Mehrfachbefestigungen für Fassadenbekleidung zugelassen

- Lastumlagerung muss im Falle eines Ausfalls auf mindestens eine benachbarte Befestigungsstelle möglich sein

- Dübel darf nur mit gelieferter Schraube verwendet werden

- Zulässige Last gilt für Zug, Schrägzug und Querzug

- Lasten sind definiert in Abhängigkeit des Dübeldurchmessers, der Verankerungstiefe und der Steinart

- Zulässige Lasten sind definiert in Abhängigkeit des Bohrverfahrens, der Steinfestigkeit und der Rohdichteklasse

- Fugen mind Mörtelgruppe ||

- Beim Tiefersetzen des Dübels sind Versuche am Bauwerk erforderlich

- Keine Montage in Bohrfügen

- Achs- und Randabstände sind einzuhalten


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Herausziehlasten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Herausziehlasten sind stark abhängig von Steinart + Dübeltyp

- Tiefersetzen reduziert Herausziehlasten

- Hammerbohren reduziert die Herausziehlasten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verzahnungsrillen in Ankerschiene Wozu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zur Aufnahme von Lasten in Schienenlängsrichtung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziele des baulichen Brandschutzes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Erhalt der Tragfähigkeit und Dichtigkeit

- Keine Behinderung von Rettungsmaßnahmen

- Wiederherstellung mit geringem: 

technischen,

finanziellen und 

zeitlichem Aufwand

- keine unvertretbaren bleibenden Verformungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einflüsse auf das Tragverhalten von Befestigungen im Mauerwerk

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Steinfestigkeit

- Verbundfestigkeit

- Setzrichtung (horizontal / vertikal)

- Bohrverfahren (Dreh- / Hammerbohren)

- Steinart

- Lage im Stein

Lösung ausblenden
  • 66282 Karteikarten
  • 1442 Studierende
  • 47 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Befestigungstechnik Kurs an der Universität Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Abhängigkeit explosionsartige Betonabplatzungen

A:

- Anfangswassergehalt

- Betonporosität (Betonfestigkeit)

- Erhitzungsgeschwindigkeit

- Zuschlagsart

- Zwangsspannungen durch Lagerung

Q:

Vorteile des Dübelns

A:

1. Einfache und schnelle Montag

2. Problemloser Ausgleich von Maßtoleranzen

3. Keine aufwendige Vorplanung

4. Hohe Belastbarkeit

5. Sichere Befestigung

6. Kostengünstig

Q:

Bauaufsichtlich zugelassene Kunststoffdübel erfüllen folgende Bedingungen:

A:

1. Fertigung aus geeignetem Kunststoff (Polyamid)

2. Dübelhülse und dazugehörige Schraube sind aufeinander abgestimmt. und bilden zusammen eine Befestigungseinheit; die Schraube ist nicht austauschbar.

3. Die Dübelhülse weist eine Sicherung gegen Tieferrutschen in das Bohrloch bzw. eine Setztiefenmarkierung zur Gewährleistung der Soll-Verankerungstiefe auf.

4. Länge der Schraube ist auf die Länge der Dübelhülse angestimmt, so dass eine ausreichende Einschraubtiefe gewährleistet ist.

Q:

Einflussgrößen auf die Trägfähigkeit kunststoffdübel


A:

- Dübelhülse (Werkstoff, Bauart, Form, Durchmesser)

- Schraube

- Bohrloch und Montage (Durchmesser, Reinigung von Bohrmehl, Verankerungstiefe, Einschraubtiefe)

- Ankergrund (Vollbaustoff, Mauerwerk, Steinart, Steinformat und -verband, Fugenmörtel, Lage im Stein bzgl. Hohlräumen und Verband)

- Umwelteinflüsse (Temperatur, Feuchtigkeit der Dübelhülse)

- Zeit

Q:

Einflüsse auf das Tragverhalten von Kunststoffdübeln im Mauerwerk

A:

- Art des Mauerwerks / Art des Steins

- Lage im Stein

- Setztiefe

- Bohrverfahren (Dreh- / Hammerbohrverfahren)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Mauerwerkarten

A:

- Mauerziegel

- Kalksandstein

- Betonsteine

Q:

Tragverhalten von Kunststoffdübeln

A:

- Herausziehlasten in Beton und Vollsteinen ausreichend hoch

- Herausziehlasten in Lochsteinen streuen stark und sind teilweise sehr niedrig

- Herausziehlasten abhängig von 

Steinart

Dübelsystem

Bohrverfahren (Dreh-/Hammerbohren)

- Tiefersetzen reduziert die Herausziehlasten

Q:

Folgerungen und Festlegungen der bauaufsichtlichen Zulassungen

A:

- Kunststoffdübel nur als Mehrfachbefestigungen für Fassadenbekleidung zugelassen

- Lastumlagerung muss im Falle eines Ausfalls auf mindestens eine benachbarte Befestigungsstelle möglich sein

- Dübel darf nur mit gelieferter Schraube verwendet werden

- Zulässige Last gilt für Zug, Schrägzug und Querzug

- Lasten sind definiert in Abhängigkeit des Dübeldurchmessers, der Verankerungstiefe und der Steinart

- Zulässige Lasten sind definiert in Abhängigkeit des Bohrverfahrens, der Steinfestigkeit und der Rohdichteklasse

- Fugen mind Mörtelgruppe ||

- Beim Tiefersetzen des Dübels sind Versuche am Bauwerk erforderlich

- Keine Montage in Bohrfügen

- Achs- und Randabstände sind einzuhalten


Q:

Herausziehlasten

A:

- Herausziehlasten sind stark abhängig von Steinart + Dübeltyp

- Tiefersetzen reduziert Herausziehlasten

- Hammerbohren reduziert die Herausziehlasten

Q:

Verzahnungsrillen in Ankerschiene Wozu?

A:

zur Aufnahme von Lasten in Schienenlängsrichtung

Q:

Ziele des baulichen Brandschutzes

A:

- Erhalt der Tragfähigkeit und Dichtigkeit

- Keine Behinderung von Rettungsmaßnahmen

- Wiederherstellung mit geringem: 

technischen,

finanziellen und 

zeitlichem Aufwand

- keine unvertretbaren bleibenden Verformungen

Q:

Einflüsse auf das Tragverhalten von Befestigungen im Mauerwerk

A:

- Steinfestigkeit

- Verbundfestigkeit

- Setzrichtung (horizontal / vertikal)

- Bohrverfahren (Dreh- / Hammerbohren)

- Steinart

- Lage im Stein

Befestigungstechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Befestigungstechnik an der Universität Stuttgart

Für deinen Studiengang Befestigungstechnik an der Universität Stuttgart gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Befestigungstechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Fertigungstechnik

Technische Universität Wien

Zum Kurs
Fertigungstechnik

Hochschule Karlsruhe

Zum Kurs
Fertigungstechnik

Hochschule Karlsruhe

Zum Kurs
Fertigungstechnik

TU Hamburg-Harburg

Zum Kurs
Fertigungstechnik(Benz)

Hochschule für Technik Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Befestigungstechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Befestigungstechnik