Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Periodisierung des Mittelalters

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Was sind Darstellungen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Wie werden Quellen eingeteilt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Wieso kann Geschichte als ein Konstrukt verstanden werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Äußere Quellenkritik

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Epochen in der Geschichte

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Grenzen der Periodisierung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Demokratiefördernde Instrumente der attischen Demokratie

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Innere Quellenkritik

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Was ist eine Quelle?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Mittelalterbild

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Was meint Grundherrschaft?

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen auf StudySmarter:

Einführung in die Geschichte und Kultur

Periodisierung des Mittelalters

  • Frühmittelalter (6. – Mitte 11. Jhd.) 
  • Hochmittelalter (Mitte 11. – Mitte 13. Jhd.) 
  • Spätmittelalter (Mitte 13. Jhd. – 1500)
  •  Verschiedene Anfangspunkte
    • Untergang Westroms (476) 
    • Taufe Chlodwigs (ca. 500) 
    • Kaiserkrönung Karls des Großen (800) 
    • Muslimische Expansion im 7./8. Jhd. 
  • Verschiedene Endpunkte
    • Erfindung des Buchdrucks (1450er) 
    • Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen (1453) 
    • Thesenanschlag Luthers (1517) (Reformation) 
    • Französische Revolution
  • Begriff umreißt einerseits eine Zeitspanne - impliziert andererseits, dass die Zeit "neu", "eigen", "anders" war 
  • Begriff hat räumliche Konventionen: Europa, insbesondere Mittel und Westeuropa und die westliche Mittelmeerregion (Regional große Unterschiede, z.B. hinsichtlich Verbreitung des Christentums, Rechtsauffassungen) 
  • Begriff im 14. Jhd. in Italien geprägt: Zwischen Antike und Gegenwart läge eine media tempestas = mittleres Zeitalter

Einführung in die Geschichte und Kultur

Was sind Darstellungen?

  • die auf Quellenauswertung beruhenden Ergebnisse der Forschung
  • Orientierungswissen, problematisieren die Quellen + vermitteln Vorwissen
  • intersubjektiv überprüfbar
  • Narration über die Vergangenheit
  • z.B. Aufsätze, Schulbuchtexte, Sachbücher, TV-Sendungen

Einführung in die Geschichte und Kultur

Wie werden Quellen eingeteilt?

  • Ordnung nach dem Erkenntniswert in „Tradition“ (durch menschliche Auffassung überlieferte Begebenheiten) und „Überreste“ (unmittelbare Zeugnisse der Begebenheiten)
  • Ordnung nach äußerer Form in Texte (Schriftquellen), Gegenstände (Sachquellen) und gegenstandslose (abstrakte) Quellen 
  • Ordnung nach ihrer Nähe in Berichtsgegenstand (Ereignis), Berichtsraum und unter dem Kriterium, ob es sich um eine Primär- oder Sekundärquelle handelt
  • Ordnung nach ihrem wissenschaftstheoretischen Inhalt in Kirchen-, Wirtschafts-, Sozial-, Kultur-, Kriegsgeschichte 
  • Ordnung nach ihrem Realitätsgehalt in Faktisch (was gewesen ist), Fiktives (was gewesen sein könnte) und Nominative (was gewesen sein sollte)
  • Ordnung nach ihrer ursprünglichen Absicht: Zweck der Quelle?

Einführung in die Geschichte und Kultur

Wieso kann Geschichte als ein Konstrukt verstanden werden?

  • Geschichte gilt als (Re-) Konstruktion von vergangenem
  • sie lässt sich aus verschiedenen historischen Perspektiven immer neu (Re-) Konstruieren

Einführung in die Geschichte und Kultur

Äußere Quellenkritik

  1. Kritik der Provenienz: wann, wo und wie und durch wen wurde der Text verfasst? 
  2. Kritik der Echtheit: Autorschaft (Ist der genannte Autor wirklich Verfasser? Ist der Text das, wofür er sich ausgibt?) + Überlieferung (Ist der Text so erhalten wie der Autor ihn geschrieben hat?)
  3. Kritik der Originalität: beruhen die Informationen auf eigenen Beobachtungen des Autors oder worauf stützt er sich?

Einführung in die Geschichte und Kultur

Epochen in der Geschichte

  • Epochen werden rückblickend als solche benannt 
  • dazu werden als relevant angesehene Aspekte als eine Einheit betrachtet - Diese Aspekte wiederum werden durch exemplarische Ereignisse markiert
  • Epochengrenzen dienen der Orientierung

Einführung in die Geschichte und Kultur

Grenzen der Periodisierung

  • suggeriert Epochenbrüche / Veränderungen. D.h., Kontinuitäten geraten aus dem Blick 
  • starre Vorstellung von Zeit 
  • räumliche Einengung; Einflüsse von außerhalb werden negiert

Einführung in die Geschichte und Kultur

Demokratiefördernde Instrumente der attischen Demokratie

  • nur 2x im Leben Mitglied im Rat
  • vorherrschen des Loses gegenüber der Wahl 
  • Zahlung von Tagegeldern 
  • zeitliche Begrenzung auf Vormittag
  • Versuch alle Regionen einzubinden (Rat) 
  • es gab keine Zwischeninstanzen = Parteien
  • Art von gewaltenteilung durch Prinzip von "Initiative und Entscheidung"= kein Staatsorgan konnte für einen bestimmten Gegenstand gleichzeitig die Initiative ergreifen und darüber abstimmen! 
  • es gab Vorstellungen von politischer Gleichheit, allerdings nur was die Männer anging = männliche Herrschaft; aber keine ökonomische Gleichheit

Einführung in die Geschichte und Kultur

Innere Quellenkritik

  • prüft durch Horizont/ Standort des Autors und die Tendenz/ Standpunkt des Autors, inwieweit die Quellenaussage glaubwürdig ist

Einführung in die Geschichte und Kultur

Was ist eine Quelle?

  • alle Zeugnisse (Überlieferungen), die über geschichtliche (=vergangene) Vorgänge (Abläufe, Zustände, Personen, Denk- und Verhaltensweisen) informieren, d.h. letztlich über alles, was sich in der Vergangenheit ereignet hat 
  • Die Zeugnisse kennzeichnet, dass sie von Menschen „gedacht, geschrieben oder geformt“ wurden                   
  • potenziell kann jede Überlieferung Quelle sein. Entscheidend ist die Fragestellung 
  • Quellen haben ein Eigenleben, sie sind nicht zwingend als Quellen geschaffen                           
  • Zu Quellen werden die Zeugnisse erst, wenn man sie als solche betrachtet
  • Quellen müssen bearbeitet werden = historische Methode 


Einführung in die Geschichte und Kultur

Mittelalterbild

  • zwiespältig:
    • düstere, dunkle Zeit, dominiert von Gewalt, Religion, Aberglauben, „Bedrohtheit menschlicher Existenz“ 
    • romantisches Mittelalter: einfache, überschaubare Lebensformen, naturbestimmter Tagesablauf, Schlösser, Burgen, Ritter…

Einführung in die Geschichte und Kultur

Was meint Grundherrschaft?

  • Herrschaft über Land + Leute
  • verbindet wirtschaftliche, soziale und rechtliche Komponenten + schafft eine gesellschaftliche Formationen
  • Bauern rechtlich abhängig vom Grundherren


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Siegen Übersichtsseite

Bildung und Gesellschaft

Einführung in die Sozialwissenschaften

Einführung in die Geographie

Geschichte und Kultur

Einführung in die Geschichte an der

Universität Münster

Einführung in die Psychologie und ihre Geschichte an der

Universität Magdeburg

Einführung in die Psychologie und ihre Geschichte an der

Universität Innsbruck

Einführung in die Geschichte Koreas an der

Universität Tübingen

Einführung und Geschichte in die Psychologie an der

Universität Greifswald

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die Geschichte und Kultur an anderen Unis an

Zurück zur Universität Siegen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Geschichte und Kultur an der Universität Siegen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards