Buchführung - Multiple Choice an der Universität Siegen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Buchführung - Multiple Choice an der Universität Siegen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Buchführung - Multiple Choice Kurs an der Universität Siegen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Die Grundsteuer stellt keine Anschaffungsnebenkosten dar.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das gemischte Warenkonto überzeugt durch seine Übersichtlichkeit.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In die Anschaffungskosten fließen auch Anschaffungspreisminderungen ein.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Betragen die Anschaffungskosten eines Gutes mehr als 1000Euro ist eine Poolabschreibung zulässig.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Nachteil des gemischten Warenkontos ist die Unhandlichkeit.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die GuV-Rechnung kann zwar wichtige Informationen liefern, deren Erstellung ist jedoch gesetzlich nicht vorgeschrieben.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch, ist gesetzlich vorgeschrieben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erträge werden in der Regel auf der Sollseite des Aufwandskontos gebucht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch, sie werden auf der Habenseite gebucht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Aktivseite der Bilanz stellt die Mittelherkunft dar, während die Passivseite die Mittelverwendung darstellt.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch, es ist genau andersherum.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei Kapitalgesellschaften sind Privatentnahmen & Privateinlagen rechtlich unzulässig.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Privatkonto als Unterkonto des Eigenkapitalkontos hat keinen Anfangsbestand.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Geschaftsjahr kann in Ausnahmefällen länger als 12 Monate dauern.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eine Warenentnahme löst keinen umsatzsteuerlichen Tatbestand aus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch

Lösung ausblenden
  • 31167 Karteikarten
  • 1167 Studierende
  • 39 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Buchführung - Multiple Choice Kurs an der Universität Siegen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Die Grundsteuer stellt keine Anschaffungsnebenkosten dar.

A:

Richtig

Q:

Das gemischte Warenkonto überzeugt durch seine Übersichtlichkeit.

A:

Falsch

Q:

In die Anschaffungskosten fließen auch Anschaffungspreisminderungen ein.

A:

Richtig

Q:

Betragen die Anschaffungskosten eines Gutes mehr als 1000Euro ist eine Poolabschreibung zulässig.

A:

Falsch

Q:

Ein Nachteil des gemischten Warenkontos ist die Unhandlichkeit.

A:

Richtig

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Die GuV-Rechnung kann zwar wichtige Informationen liefern, deren Erstellung ist jedoch gesetzlich nicht vorgeschrieben.

A:

Falsch, ist gesetzlich vorgeschrieben.

Q:

Erträge werden in der Regel auf der Sollseite des Aufwandskontos gebucht

A:

Falsch, sie werden auf der Habenseite gebucht

Q:

Die Aktivseite der Bilanz stellt die Mittelherkunft dar, während die Passivseite die Mittelverwendung darstellt.

A:

Falsch, es ist genau andersherum.

Q:

Bei Kapitalgesellschaften sind Privatentnahmen & Privateinlagen rechtlich unzulässig.

A:

Richtig

Q:

Das Privatkonto als Unterkonto des Eigenkapitalkontos hat keinen Anfangsbestand.

A:

Richtig

Q:

Ein Geschaftsjahr kann in Ausnahmefällen länger als 12 Monate dauern.

A:

Falsch

Q:

Eine Warenentnahme löst keinen umsatzsteuerlichen Tatbestand aus

A:

Falsch

Buchführung - Multiple Choice

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Buchführung - Multiple Choice an der Universität Siegen

Für deinen Studiengang Buchführung - Multiple Choice an der Universität Siegen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Buchführung - Multiple Choice Kurse im gesamten StudySmarter Universum

SV1_multiple-choice

Jade Hochschule

Zum Kurs
Multiple choice

University of Veterinary Science

Zum Kurs
Multiple Choice

Universität Würzburg

Zum Kurs
multiple choice

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
VWL Multiple Choice

International School of Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Buchführung - Multiple Choice
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Buchführung - Multiple Choice