Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Biopsychologie an der Universität Siegen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biopsychologie Kurs an der Universität Siegen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie werden die Furchen im Kortex genannt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

große Furchen: Fissurae

kleine: Sulci (sulcus)


Hemisphären durch Längsfurche Fissura longitudinalis Cerebri getrennt


Faserzüge, die die Hemisphären verbinden: cerebrale Kommisuren

Balken: corpus collosum

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Amygdala?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mandelkern im anterioren Temporallappen

wichtige Rolle beim Lernen und Erinnern von emotionalen Inhalten 

- aversive emotionale Prozesse

- Flucht- und Angstverhalten


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der längste Hirnnerv?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vagusnerv

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Funktion der Blut-Hirn-Schranke?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Übergang von vielen großen Molekülen in das Gehirn 

ergibt sich aus einer speziellen Struktur der zerebralen Blutgefäße

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rolle spielt das endoplasmatische Reticulum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein System gefalteter Membranen im Zellkörper; die rauen Bereiche (mit Ribosomen) spielen eine Rolle bei der Proteinbiosynthese, die glatten Bereiche (ohne Ribosomen) bei der Fettsynthese

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Cytoplasma?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die klare innere Flüssigkeit einer Zelle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Ribosomen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Innere Zellstrukturen, an denen Proteine synthetisiert werden. Sie befinden sich auf dem endoplasmatischen Reticulum 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Golgi-Apparat?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein System von Membranen, in dem Moleküle in Vehikel verpackt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Nukleus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kugelförmige Struktur im Zellkörper, die die DNA enthält

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Mitochondrien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Orte der heroben (Sauerstoff verbrauchenden) Energiefreisetzung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Mikrotubuli?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Röhrenartige Strukturen, die für den schnellen Transport von Material innerhalb Neuronen verantwortlich sind (axoplasmatischer Transport)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Arten von Gliazellen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Mikroglia

2. Oligodendrocyt

3. Astrocyt

Lösung ausblenden
  • 49571 Karteikarten
  • 1564 Studierende
  • 145 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biopsychologie Kurs an der Universität Siegen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie werden die Furchen im Kortex genannt?

A:

große Furchen: Fissurae

kleine: Sulci (sulcus)


Hemisphären durch Längsfurche Fissura longitudinalis Cerebri getrennt


Faserzüge, die die Hemisphären verbinden: cerebrale Kommisuren

Balken: corpus collosum

Q:

Was ist die Amygdala?

A:

Mandelkern im anterioren Temporallappen

wichtige Rolle beim Lernen und Erinnern von emotionalen Inhalten 

- aversive emotionale Prozesse

- Flucht- und Angstverhalten


Q:

Was ist der längste Hirnnerv?

A:

Vagusnerv

Q:

Was ist die Funktion der Blut-Hirn-Schranke?

A:
Der Übergang von vielen großen Molekülen in das Gehirn 

ergibt sich aus einer speziellen Struktur der zerebralen Blutgefäße

Q:

Welche Rolle spielt das endoplasmatische Reticulum?

A:

Ein System gefalteter Membranen im Zellkörper; die rauen Bereiche (mit Ribosomen) spielen eine Rolle bei der Proteinbiosynthese, die glatten Bereiche (ohne Ribosomen) bei der Fettsynthese

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist das Cytoplasma?

A:

Die klare innere Flüssigkeit einer Zelle

Q:

Was sind Ribosomen?

A:

Innere Zellstrukturen, an denen Proteine synthetisiert werden. Sie befinden sich auf dem endoplasmatischen Reticulum 

Q:

Was ist der Golgi-Apparat?

A:

Ein System von Membranen, in dem Moleküle in Vehikel verpackt werden

Q:

Was ist der Nukleus?

A:

kugelförmige Struktur im Zellkörper, die die DNA enthält

Q:

Was sind Mitochondrien?

A:

Die Orte der heroben (Sauerstoff verbrauchenden) Energiefreisetzung

Q:

Was sind Mikrotubuli?

A:

Röhrenartige Strukturen, die für den schnellen Transport von Material innerhalb Neuronen verantwortlich sind (axoplasmatischer Transport)

Q:

Welche drei Arten von Gliazellen gibt es?

A:

1. Mikroglia

2. Oligodendrocyt

3. Astrocyt

Biopsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Biopsychologie an der Universität Siegen

Für deinen Studiengang Biopsychologie an der Universität Siegen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Biopsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

biopsychologie

Universität Jena

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biopsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biopsychologie