SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg.

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Was gehört nicht zu den kognitiven Symptomen die sich durch emotionale Probleme ergeben?

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Womit vergleicht Cornelius (1996) Emotionen?

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Worin unterscheiden sich Emotionen von Affekten ganz grob gesagt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Was gehört im Reaktionstrias der Emotionen nicht zusammen?

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Welcher Ansatz zur Emotion kann auf Darwin zurückgeführt werden?

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Welche Elemente weisen Handlungen auf nach Mook (1987)

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Worin liegt der Unterschied zwischen Motivation und Motiv?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Was besagt das Modell Expectation x Values?

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Was ist Verhalten ohne Motivation?

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Kann man folgende Begriffe synonym verwenden?

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Wozu haben wir Emotionen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Auf wen ist das Konzept der Dimensionen (Emotion) zurückzuführen? Wie heißen die beiden Dimensionen?

Kommilitonen im Kurs SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

SLB Emotion und Motivation

Was gehört nicht zu den kognitiven Symptomen die sich durch emotionale Probleme ergeben?

Merk- und Konzentrationsstörung

SLB Emotion und Motivation

Womit vergleicht Cornelius (1996) Emotionen?

Mit Wetter


Experience without emotion is like a day without weather. Emotions are the very stuff of what it means to experience the world

SLB Emotion und Motivation

Worin unterscheiden sich Emotionen von Affekten ganz grob gesagt?

Affekte sind eher intensiv

SLB Emotion und Motivation

Was gehört im Reaktionstrias der Emotionen nicht zusammen?

subjektiver Aspekt – Verbaler Report

SLB Emotion und Motivation

Welcher Ansatz zur Emotion kann auf Darwin zurückgeführt werden?

Diskreter Ansatz

SLB Emotion und Motivation

Welche Elemente weisen Handlungen auf nach Mook (1987)

Auswahl

SLB Emotion und Motivation

Worin liegt der Unterschied zwischen Motivation und Motiv?

Motivation: kurzfristiger Zustand eines Organismus, der aktiv auf ein bestimmtes Ergebnis orientiert ist (z.B. um Ziel zu erreichen, um Nutzen aus Situation zu ziehen, um Bedürfnis zu befriedigen)


Motiv: kennzeichnen eine Person über längeren Zeitraum, sind latent vorhanden, variieren in Stärke, werden durch passende Situationen aktiviert (Bedürfnisse, bestimmte Präferenzen, Ziele und Werte einer Person)

SLB Emotion und Motivation

Was besagt das Modell Expectation x Values?

Innerliche Anreize, die dafür sorgen, dass ein Ziel erreicht wird und wie erstrebenswert das Ziel ist

SLB Emotion und Motivation

Was ist Verhalten ohne Motivation?

Prinzipiell jedes Verhalten, dass automatisch, unbeabsichtigt oder extern verursacht ist

SLB Emotion und Motivation

Kann man folgende Begriffe synonym verwenden?

Affekt – Emotion

SLB Emotion und Motivation

Wozu haben wir Emotionen?

Emotionen ermöglichen bedürfnis- und situationsgerechte Auswahl von Verhaltensweisen

SLB Emotion und Motivation

Auf wen ist das Konzept der Dimensionen (Emotion) zurückzuführen? Wie heißen die beiden Dimensionen?

Wilhelm Wundt – Valenz & Arousal

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Salzburg Übersichtsseite

Sozialpsychologie

SLB Statistik 1

SLB Memory and Information Reprocessing during Sleep

Altklausurfrage Geschichte

Einführung

Laborsicherheit

Anwendung Altklausur- u. Erstterminfragen

Tier- und Humanphysiologie

Sozialpsychologie

Diversitäts- und Genderforschung

Memory and Information (re-) processing during sleep Standardgruppe

SLB Kognitive Psychologie

Zellbiologie

Bio 05.11.20-

SLB Sexueller Missbrauch

SLB Biochemie

Advanced English II

SLB Klinische Psychologie

SLB Sozialpsychologie

Psychische Störungen: NSSV u. Persönlichkeitsstörungen

Bildungspsychologie

Sozialpsychologie

Testtheorie

Sozialpsychologie

Kognitive Altklausurfragen

Kognitive Psychlogie Altklausurfragen

Japanisch Grundstufe II

Klinische Psychologie I - Altklausurfragen

Geschichte: Entwicklung deutschsprachige Psychologie in der 2. Hälfte d. 20. Jhds. (13)

Psychotherapie

Einführung Psy.

Geschichte-Klausur wegballern!

Anwendung: Statistik I

Methodenlehre und Statistik

Biologische Psychologie

Anwendungsbereiche der Psychologie

Geschichte der Psychologie

Entwicklung

Biologische Psychologie Altklausurfragen

Sozialpsychologie

Klinische Psychologie 1

Klinische Psychologie

Kognitive Psychologie

Kognitive Psychologie

Klinische AK Fragen

Anwendungsbereiche

Geschichte & Systeme

Methodenlehre

Anwendung: Rechtspsychologie & Pädagogische Psychologie

Anwendung: Sportpsychologie

Klinische Psychologie II (Psychische Störungen)

Einführung in die Psychologie

Geschichte & Systeme: Philosophische Hintergrundströmungen im 19. Jhd.

Geschichte Fragen selbst erstellt

Entwicklungspsychologie

Geschichte: Romantische Naturphilosophie und Ausdruckspsychologie (4)

Geschichte: naturwissenschaftliche Neubegründung der Psychologie (5)

Geschichte: Aufstieg der experimentellen Psychologie (6)

Anwendung: Psychologie als Wissenschaft

Entwicklungspsychologie

Klinische Psychologie

Bio - chemische Sinne

Bio - das somatosensorische System

Psychische Störungen ab Zwangsstörungen

Bio - das visuelle System

Bio - das auditorische System

Geschichte: deutschsprachige Psychologie an der Schwelle zum 20. Jahrhundert (7)

Bio - das rhythmische Gehirn

Geschichte: Anfänge d. Psychologie in den USA (8)

Geschichte: Objektive Psychologie: Reflexologie/Behaviorismus (9)

Geschichte

Bio - Sprachverarbeitung und sensorische Deprivation

Psychische Störungen: Essstörungen

Bio: das motorische System

Methodenlehre - Einführung in die Statistik 2

Bio - Epilepsie

Bio - Mirror Neurons

Biologische Psy. 1

Anwendungsbreiche

Psychische Störungen: ADHS

Biopsy Einführung

Coaching

Bio Psy

Fragenkatalog Anwendungsbereiche

Bio: Emotionen und Aufmerksamkeit

Bio - Sex und das Gehirn

Psychische Störungen: Psychotische Störung/Schizophrenie

Geschichte Altklausurfragen

Altfragen Geschichte

Psychische Störungen selbst erstellte Fragen

Bio - Tinnitus

Geschichte: Dt.sprachige Psychologie im NS und in der unmittelbaren Nachkriegszeit (11)

Geschichte: Psychologie in den USA ab zweitem Drittel d. 20. Jhds. (12)

Geschichte: Forschungsparadigmen II: Tiefenpsychologische Ansätze (1. Teil) (15)

Testtheorie

Kognitive psychologie

Psychische Störungen

Geschichte: "Ära d. Schulen" - deutschsprachige Psy erstes Drittel 20. Jhd. (10)

Motivation und Emotion an der

RWTH Aachen

Motivation und Emotion an der

RWTH Aachen

Motivation und Emotion an der

Universität Mannheim

Emotion & Motivation an der

Universität Bern

Motivation und Emotion an der

Universität Konstanz

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch SLB Emotion und Motivation an anderen Unis an

Zurück zur Universität Salzburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für SLB Emotion und Motivation an der Universität Salzburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login