Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg.

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Seelennaturkunde als Rubrik d. Magazins f. Erfahrungs-Seelenkunde (4)

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Psychologiegeschichte als Ideengeschichte

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Psychologiegeschichte als Problemgeschichte

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Psychologiegeschichte als Sozialgeschichte

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Gliederung d. Psychologiegeschichte (2)

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Psychologiegeschichte als (4)

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Vorstellung v. 5 grundlegenden Seelenvermögen (Thomas)

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Erkenntnis- u. Handlungstheorie v. Thomas (5)

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Pascal (4)

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

diese Aspekte d. Leibniz'schen Monadenlehre haben sich f. Weiterentwicklung d. Psychologie als fruchtbar erwiesen (6)

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Christian Wolff (5)

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Methoden z. Erforschung Psychologiegeschichte (4)

Kommilitonen im Kurs Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Geschichte & Systeme

Seelennaturkunde als Rubrik d. Magazins f. Erfahrungs-Seelenkunde (4)

  • Beschreibung seelischer Vorgänge
  • Beobachtung v. bemerkenswerten seelischen Erscheinungen
  • Träume u. Vorahnungen -> Zukunft vorhersehen?
  • Geistererscheinungen

Geschichte & Systeme

Psychologiegeschichte als Ideengeschichte

Abfolge wissenschaftlicher Ideen u. Strömungen

Geschichte & Systeme

Psychologiegeschichte als Problemgeschichte

Konzentration auf Entwicklung bestimmter Konstrukte/Kontroversen

Geschichte & Systeme

Psychologiegeschichte als Sozialgeschichte

Gesellschaftsgeschichte unter Berücksichtigung ihrer Einbindung in politische & kulturelle Entwicklung

Geschichte & Systeme

Gliederung d. Psychologiegeschichte (2)

  • nach Epochen
  • nach Regionen

Geschichte & Systeme

Psychologiegeschichte als (4)

  • "Geschichte großer Männer"
  • Ideengeschichte
  • Problemgeschichte
  • Sozialgeschichte

Geschichte & Systeme

Vorstellung v. 5 grundlegenden Seelenvermögen (Thomas)

ursprünglich v. Aristoteles, später v. Thomas übernommen

  • vegetativum (Wachstum, Fortpflanzung)
  • sensitivum (sinnliche Wahrnehmung)
  • appetitivum (Begehren, Streben, Wille)
  • motivum secundum locum (zielgerichtete Bewegung)
  • intellectivum (Verstand, kognitive Leistungen)

-> Zurodnung zu anima vegetabilis, anima sensibilis u. anima rationalis

Geschichte & Systeme

Erkenntnis- u. Handlungstheorie v. Thomas (5)

  • jede Aktivität v. Lebewesen gründet auf Zusammenspiel v. Wahrnehmen u. Begehren
  • -> Wahrnehmung, die einem Begehren entspricht, löst entsprechende zielgerichtete Bewegung aus
  • freier Wille d. Menschen ermöglicht ein differenziertes Handeln
  • Erkenntnis entsteht durch Erfahrung, setzt aber angeborene Prinzipien voraus
  • geistige Erkenntnis kommt durch von Gott gegebenen "intellectus agens" zustande

Geschichte & Systeme

Pascal (4)

  • Denker d. französischen Aufklärung
  • sieht einerseits Würde d. Menschen in seinem Denken begründet
  • relativiert andererseits den Rationalismus
  • "logique du coeur"

Geschichte & Systeme

diese Aspekte d. Leibniz'schen Monadenlehre haben sich f. Weiterentwicklung d. Psychologie als fruchtbar erwiesen (6)

  • Begriffe Perzeption u. Apperzeption
  • Annahme d. Einheit v. Erkennen u. Begehren
  • Annahme v. Bewusstseinsstufen
  • Annahme d. Einheit d. Person
  • Lehre d. Synchronizität v. Körper u. Geist
  • Annahme d. Individualität d. Seelischen

Geschichte & Systeme

Christian Wolff (5)

  • Fortführung d. Leibniz'schen Seelenlehre -> "Leibniz-Wolff'sche Schule"
  • wenig eigenständige Ideen, aber lehrte an Universität u. verfasste als erster Lehrschriften  in dt. Sprache
  • unterschied zwischen Psychologia empirica ("Seelengeschichte") u. (spekulativer) Psychologia rationalis ("Seelenwissenschaft")
  • -> rationale Psychologie bilde die eigene Wissenschaft v. der Seele
  • erreichte einen letzten Höhepunkt d. aristotelischen Vermögenspsychologie

Geschichte & Systeme

Methoden z. Erforschung Psychologiegeschichte (4)

  • Quellenstudium
  • Nutzung v. Archiven
  • Spurensuche & nichtreaktive Messverfahren (zB Buchabnutzung)
  • statistische Analysen (zB Zitationshäufikeiten)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Salzburg Übersichtsseite

Einführung Psy.

Anwendungsbereiche der Psychologie

Biologische Psychologie

Entwicklungspsychologie - Definitionen

Biologische Psychologie Altklausurfragen

Entwicklungspsychologie Altklausurfragen

Methodenlehre und Statistik

Geschichte und Systeme

Sozialpsychologie

Testtheorie

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

Psychische Störungen & Behandlung

Kognitive psychologie

MLS1

Kognitive Psychlogie Altklausurfragen

klinische Psychologie

Klinische Psychologie 1

Geschichte der Psychologie

Klinische Psychologie

Klinische Psychologie I - Altklausurfragen

Kognitive Psychologie

Kognitive Psychologie

Kognitive Altklausurfragen

Biologische Psychologie

Klinische AK Fragen

Psychische Störungen

Anwendungsbereiche

Einführung

Methodenlehre

Bio 05.11.20-

Einführung in die Psychologie

Geschichte & Systeme: Kant

Geschichte & Systeme: Philosophische Hintergrundströmungen im 19. Jhd.

Einführung in das Studium & Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens

Einführung in das Studium

Geschichte: Romantische Naturphilosophie und Ausdruckspsychologie (4)

Geschichte: naturwissenschaftliche Neubegründung der Psychologie (5)

Geschichte: Aufstieg der experimentellen Psychologie (6)

Bio - chemische Sinne

Bio - das somatosensorische System

Psychische Störungen ab Zwangsstörungen

Bio - das visuelle System

Bio - das auditorische System

Geschichte: deutschsprachige Psychologie an der Schwelle zum 20. Jahrhundert (7)

Bio - das rhythmische Gehirn

Bio - Kribbeln im Ohr

Geschichte: Anfänge d. Psychologie in den USA (8)

Geschichte: Objektive Psychologie: Reflexologie/Behaviorismus (9)

Geschichte

Psychische Störungen: Traumastörungen

Psychische Störungen: Traumafolgestörungen

Psy

Bio - Sprachverarbeitung und sensorische Deprivation

Geschichte: "Ära d. Schulen" - deutschsprachige Psy erstes Drittel 20. Jhd. (10)

Psychische Störungen: Essstörungen

Bio: das motorische System

Bio - Tinnitus

Methodenlehre - Einführung in die Statistik 2

Methodenlehre - Konfidenzintervalle

Bio - Epilepsie

Entwicklung

AWO

Bio - Mirror Neurons

AOW

Biologische Psy. 1

Anwendungsbreiche

Psychische Störungen: ADHS

Biopsy Einführung

Coaching

Bio - Grundlagen Neuromodulatorischer Systeme

Bio - die Stressreaktion

Bio Psy

Fragenkatalog Anwendungsbereiche

Gerichtsmedizin

Bio: Emotionen und Aufmerksamkeit

Bio - Sex und das Gehirn

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Geschichte & Systeme an der Universität Salzburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login