BWL an der Universität Salzburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL an der Universität Salzburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL an der Universität Salzburg.

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Was ist Wirtschaften?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Unterscheidung von Gütern

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Zusammensetzung von Maslow-Pyramide?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

positiv abnehmender grenznutzen?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Grenznutzen?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

MAXIMALPRINZIP?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

MINIMALPRINZIP ?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

OPTIMUMPRINZIP?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Gegenteil von der Marktwirtschaft?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Der Markt funktioniert umso besser, je...?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Warum gibt es Unternehmen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Unterteilung der Betriebe?

Kommilitonen im Kurs BWL an der Universität Salzburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

BWL

Was ist Wirtschaften?

„Wirtschaften kann umschrieben werden als das Disponieren über knappe Güter, soweit sie als Handelsobjekt (=Waren) Gegenstand von Marktprozessen sind (…).“

BWL

Unterscheidung von Gütern

Ø NACH DER ART DER BEDÜRFNISBEFRIEDIGUNG Produktions- und Konsumgüter 

Ø NACH DEM VERWENDUNGSZWECK Gebrauchs- und Verbrauchsgüter 

Ø NACH PHYSISCHEN EIGENSCHAFTEN materielle und immaterielle Güter 

Ø NACH DEN EIGENTUMSRECHTEN private und öffentliche Güter

BWL

Zusammensetzung von Maslow-Pyramide?

1. Physiologische Bedürfnisse

2. Sicherheitsmotive

3. Soziale Motive

4. Ich-Motive

5. Selbstverwirklichung

BWL

positiv abnehmender grenznutzen?

1 - 2 - 3 Porsche.

BWL

Grenznutzen?

Nutzenzuwachs bei geringfügiger Ausweitung des Konsums eines bestimmten Gutes

BWL

MAXIMALPRINZIP?

erreiche mit den verfügbaren, gegebenen Mitteln ein bestmögliches – maximales – Ergebnis.

BWL

MINIMALPRINZIP ?


realisiere das bekannte, vorgegebene Ziel mit dem geringsten – minimalen – Mitteleinsatz.

BWL

OPTIMUMPRINZIP?

handle so, dass Input und Output optimal aufeinander abgestimmt sind.

BWL

Gegenteil von der Marktwirtschaft?

Planwirtschaft

BWL

Der Markt funktioniert umso besser, je...?

Ø mehr Anbieter und Nachfrager vorhanden sind 

Ø transparenter der Markt ist 

Ø weniger Transaktionskosten es gibt 

Ø rationaler sich alle Beteiligten verhalten

BWL

Warum gibt es Unternehmen?

„Innerhalb von Unternehmen ergeben sich niedrigere Transaktionskosten als bei einer über Märkte organisierten Leistungserstellung

BWL

Unterteilung der Betriebe?

1. Private Betriebe (Unternehmen)

2. Öffentliche Betriebe 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL an der Universität Salzburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BWL an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Salzburg Übersichtsseite

Strafrecht

Strafrecht

Strafrecht 2

Bwl an der

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Bwl an der

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

bwl an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

bwl an der

Hochschule Osnabrück

bwl an der

RWTH Aachen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch BWL an anderen Unis an

Zurück zur Universität Salzburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BWL an der Universität Salzburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards