Bildungspsychologie an der Universität Salzburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bildungspsychologie an der Universität Salzburg.

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Positive Psychologie:
Konstrukt Hoffnung

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Juan Luis Vives

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Johann Amos Comenius

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Jean-Jacques Rousseau

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Johann Heinrich Pestalozzi

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Wilhelm von Humboldt

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Marcus Fabius Quintilian

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Friedrich Fröbel

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

John Dewey

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Marie Montessori

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Alfred Adler

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Johann Friedrich Herbart

Kommilitonen im Kurs Bildungspsychologie an der Universität Salzburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg auf StudySmarter:

Bildungspsychologie

Positive Psychologie:
Konstrukt Hoffnung

Hoffnung als Emoon vs. Kognion / Prozess vs. Ergebnis:

Als Emo on: Nach Kirkland & Cunningham (2012 ) stellen Hoffnung und Furcht Emo onen dar, welche am stärksten mit der Vorhersage zukün iger Ereignisse verbunden sind

Als Kogni on: Hoffnung stellt eine (zielrelevante) kogni ve Interpreta on von Ereignissen dar, welche dann zu posi ven Emo onen führen

Bildungspsychologie

Juan Luis Vives
allgemeine Erziehung, öffentliche Schulen
keine Vergleiche zwischen Schülern eher individuell

Bildungspsychologie

Johann Amos Comenius
allgemeine Schulpflicht
"Schulstunde ohne lachen ist vergeudet"

Bildungspsychologie

Jean-Jacques Rousseau
Lernstoff auf natürliche Interessen des Kindes abstimmen, durch Erfahrung lernen lassen, Kinder selbst aussuchen lassen -> laissez faire

Bildungspsychologie

Johann Heinrich Pestalozzi
allererste Erziehungsinstanz Familie
ganzheitliches Bildungswesen mit Kopf (Intellekt), Herz (Sitte), Hand (praktische Fähigkeiten)

Bildungspsychologie

Wilhelm von Humboldt
Unterschied Ausbildung - Bildung(zweckfrei, persönlichkeitserweiternd)
Staat sollte keine Einfluss nehmen

Bildungspsychologie

Marcus Fabius Quintilian
betonung individuelle Begabung und Emotion
Erhohlung wichtig
Lehrer-Schüler-Beziehung wichtig

Bildungspsychologie

Friedrich Fröbel
Begründer des Kindergartens
Betonung des Spieltriebs beim lernen

Bildungspsychologie

John Dewey
Pragmatismus (Erfahrung -> Theorie) learning by doing
richtete Laborschule ein um Lernprozesse zu untersuchen

Bildungspsychologie

Marie Montessori
postuliert sensitve Perioden, betont sinnliche Erfahrung, Bedprfnis nach selbstständiger Arbeit

Bildungspsychologie

Alfred Adler
Verkleinern des Minderwertigkeitsgefühls der Kinder, Einfluss von Familienklima und Geschwistererfolg auf Charakter

Bildungspsychologie

Johann Friedrich Herbart
bezieht Psychologie mit ein, begründet moderne Pädagogik
Bildsamkeit des Menschen
Formalstufentheorie: Phase der Vertiefung (Wissen aufnehmen), Phase der Besinnung (Wissen eingliedern)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bildungspsychologie an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Salzburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bildungspsychologie an der Universität Salzburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login