Biochemie an der Universität Rostock

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biochemie an der Universität Rostock

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biochemie an der Universität Rostock.

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Welche Reaktion katalysiert die RuBisCo? Nennen Sie die Produkte der Photorespiration und des Calvinzyklus.


Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Erläutern Sie die molekularen Grundlagen des Hämoglobins. Wie kommt es, dass Hämoglobin einerseits in der Lunge Sauerstoff aufnehmen und andererseits diesen an Muskelgewebszellen abgeben kann?


Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Woher kommt die Energie der Thioesterbindung im Acetyl-CoA in der Reaktion des Pyruvat-Dehydrogenase-Komplexes?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Erkläre das Prinzip der Ionenaustausch-Chromatografie.


Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Nennen Sie die Intermediate der Glykolyse der Reihenfolge nach. Erläutern Sie, wieso die Glycerinaldehyd-Dehydrogenase-Reaktion essentiell für die darauffolgenden Schritte der Glykolyse ist.


Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Glykogen und Stärke sind Speicherstoffe. Wodurch unterscheiden sich die Moleküle, wo werden sie gespeichert?


Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Machen Sie sich den Unterschied zwischen Hydroxylierung, Hydrierung und Oxygenierung klar!

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Nenne die Produkte und Cofaktoren der Nitrat- und Nitritreduktase.


Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Gesättigte vs. ungesättigte KWst: welche KWSt sind relativ reaktionsträge, welche reaktionsfreudiger?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Definiere Km, Kcat, Vmax und katalytische Effizienz.


Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Die Reaktivität funktioneller Gruppen:

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Sie Essen ein Brötchen mit Ei und Schinken. Nennen Sie alle Biomoleküle de verdaut bzw abgebaut werden. Nennen Sie die Stoffwechselwege über diese Metaboliten abgebaut werden.


Kommilitonen im Kurs Biochemie an der Universität Rostock. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Biochemie

Welche Reaktion katalysiert die RuBisCo? Nennen Sie die Produkte der Photorespiration und des Calvinzyklus.


.mm

Biochemie

Erläutern Sie die molekularen Grundlagen des Hämoglobins. Wie kommt es, dass Hämoglobin einerseits in der Lunge Sauerstoff aufnehmen und andererseits diesen an Muskelgewebszellen abgeben kann?


bnmnb

Biochemie

Woher kommt die Energie der Thioesterbindung im Acetyl-CoA in der Reaktion des Pyruvat-Dehydrogenase-Komplexes?


mnmn

Biochemie

Erkläre das Prinzip der Ionenaustausch-Chromatografie.


bnmn

Biochemie

Nennen Sie die Intermediate der Glykolyse der Reihenfolge nach. Erläutern Sie, wieso die Glycerinaldehyd-Dehydrogenase-Reaktion essentiell für die darauffolgenden Schritte der Glykolyse ist.


nm

Biochemie

Glykogen und Stärke sind Speicherstoffe. Wodurch unterscheiden sich die Moleküle, wo werden sie gespeichert?


bjb

Biochemie

Machen Sie sich den Unterschied zwischen Hydroxylierung, Hydrierung und Oxygenierung klar!

  1. Hydroxylierung: Als Hydroxylierung bezeichnet man in der Chemie eine Reaktion zur Einführung einer oder mehrerer Hydroxygruppen. Umgekehrt ist eine Dehydroxylierung die Abspaltung einer Hydroxygruppe. Die Hydroxygruppe besteht aus einem Wasserstoff- und einem Sauerstoffatom.
  2. Hydrierung:  Unter Hydrierung versteht man in der Chemie die Addition von Wasserstoff an andere chemische Elemente oder Verbindungen. Eine in der organischen Chemie sehr häufig durchgeführte chemische Reaktion ist die addierende Hydrierung von Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindungen 
  3. Oxygenierung: Oxygenierung bezeichnet im medizinischen Sprachgebrauch den Prozess der Sauerstoffbindung an das zweiwertige Eisen des roten Blutfarbstoffs (Hämoglobin). 

Biochemie

Nenne die Produkte und Cofaktoren der Nitrat- und Nitritreduktase.


bnm

Biochemie

Gesättigte vs. ungesättigte KWst: welche KWSt sind relativ reaktionsträge, welche reaktionsfreudiger?

  • Gesättigte Fettsäuren: Doppelbindungen zwischen den Kohlenstoffatomen, 
    1. ungesättigte Fettsäuren:mindestens eine Doppelbindung in der Fettsäurekette .

 Die Anzahl der ungesättigten Bindungen hat  Einfluss darauf, ob ein Fett bei Zimmertemperatur fest oder flüssig ist.

 Da in natürlichen Fettsäuren die Doppelbindungen meist in der cis-Konfiguration vorliegen, entsteht ein Knick von etwa 30° in der Kohlenwasserstoffkette. Dadurch ist die Van-der-Waals-Wechselwirkung zu anderen Molekülen abgeschwächt; der Schmelzpunkt wird verringert. Einige ungesättigte Fettsäuren sind für den Menschen essentiell, da sie vom menschlichen Körper nicht synthetisiert werden können. 



Antwort:

Ungesättigte Verbindungen sind allgemein reaktionsfreudiger als gesättigte Verbindungen. Triglyceride (Rapsöl, Leinöl, Olivenöl etc.) mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäureresten werden schneller ranzig als solche mit einem hohen Anteil gesättigter Fettsäurereste, z. B. im Kokosfett.

Darüber hinaus ist der Schmelzpunkt wesentlich geringer als bei Fetten mit überwiegend gesättigten Fettsäuren, weshalb sie bei Raumtemperatur meistens flüssig sind und daher auch als fette Öle bezeichnet werden.

Biochemie

Definiere Km, Kcat, Vmax und katalytische Effizienz.


nm, 

Biochemie

Die Reaktivität funktioneller Gruppen:

Je höher die Stabilität der Verbindungen, umso geringer ist ihre Reaktivität.

 • Amide haben aufgrund ihrer Resonanzstabilisierung geringste Reaktivität, Ester sind etwas reaktiver, und Thioester und Acylphosphate zeigen gegenüber Substitutionen die höchste Reaktivität.

 • Nucleophile Substitutionsreaktionen an der Acylgruppe kommen in der Biochemie häufig vor.


Amid < Ester < Thioester < Acylphosphat (Anhydrid)  

Biochemie

Sie Essen ein Brötchen mit Ei und Schinken. Nennen Sie alle Biomoleküle de verdaut bzw abgebaut werden. Nennen Sie die Stoffwechselwege über diese Metaboliten abgebaut werden.


mnbb

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biochemie an der Universität Rostock zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biochemie an der Universität Rostock gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Rostock Übersichtsseite

Meeresbiologie

Meeresbiologie Grundlagen

Physiologie tierischer Zellen

Physiologie der Mikroorganismen

Molekulare Biologie der Zelle

Botanik - Tutorien:

Kryptogamen/Coniferen

Allgemeine Botanik

Ökologie

Biotechnologie

Biologie Grundlagen

Mikrobiologie

Genetik

Evolution und Stammesgeschichte

Biodiversität, Natur- und Artenschutz

Botanik

Zoologie

Physiologie der Mikroorganismen

Genetik

Biol 101 (1. Semester)

Biol 101

Botanik 2

BioChemie an der

Medical School Hamburg

biochemie an der

Fachhochschule Lübeck

biochemie an der

Universität Mainz

Biochemie 💊🧪 an der

Freie Universität Berlin

biochemie an der

Universität Salzburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Biochemie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Rostock Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biochemie an der Universität Rostock oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login