Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock

Karteikarten und Zusammenfassungen für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock.

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Grenzen Sie die Begriffe Prüfung, Revision, Kontrolle und Überwachung voneinander ab. 


Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Kann man von einer eigenständigen GuV-Prüfung sprechen?

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


Wie wird die Vollständigkeit der Aufwendungen und Erträge üblicherweise geprüft?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


Welche Funktionen hat der Anhang?


Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


Kann man von einer eigenständigen Anhang-Prüfung sprechen?


Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


Welche Aufgaben hat der Lagebericht?


Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


Nennen Sie die wesentlichen Grundsätze der Lageberichterstattung.


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


In welche Teilberichte lässt sich der Lagebericht unterteilen?


Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


Beschreiben Sie kurz und prägnant den Inhalt des Wirtschaftsberichts?


Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


Welche Berichtselemente enthält der Prognosebericht?


Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


Was ist im Rahmen des § 289 HGB unter finanziellen und unter nichtfinanziellen Leistungsindikatoren zu verstehen?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:


Was ist der konkrete Gegenstand der Lageberichtsprüfung?


Kommilitonen im Kurs Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock auf StudySmarter:

Betriebliches Prüfungswesen

Grenzen Sie die Begriffe Prüfung, Revision, Kontrolle und Überwachung voneinander ab. 


  • Revision wird inhaltlich mit dem der Prüfung gleichgesetzt. 
  • Unter Kontrolle sind Überwachungsmaßnahmen durch Personen zu verstehen, die prozessabhängig sind, d.h., die kontrollierenden Personen gestalten die betrieblichen Prozesse mit und/oder sind für deren Ergebnisse (mi-) verantwortlich
  • Prüfungen werden von prozessunabhängigen Personen durchgeführt
  • Beispiele sind Prüfungen durch Wirtschaftsprüfer und Betriebsprüfer. à Beide sind prozessunabhängig, da sie keinen unmittelbaren Einfluss auf die zu prüfenden Unterlagen nehmen, also z.B. nicht bei der Erstellung der Steuererklärungen mitwirken.

Betriebliches Prüfungswesen

Kann man von einer eigenständigen GuV-Prüfung sprechen?

Nein, die Positionen der GuV-Rechnungen werden grundsätzlich bereits im Zusammenhang mit den korrespondierenden Bilanzpositionen geprüft

Betriebliches Prüfungswesen


Wie wird die Vollständigkeit der Aufwendungen und Erträge üblicherweise geprüft?



  1. Üblicherweise erfolgt die Prüfung der Vollständigkeit der Aufwendungen und Erträge durch analytische Prüfungshandlungen.


Betriebliches Prüfungswesen


Welche Funktionen hat der Anhang?


Dem Anhang kommen drei Funktionen zu: 

Erläuterungsfunktion

Entlastungsfunktion Ergänzungsfunktion


Betriebliches Prüfungswesen


Kann man von einer eigenständigen Anhang-Prüfung sprechen?



Nein, die materielle Prüfung der Angaben im Anhang soll grundsätzlich bereits im Rahmen der Prüfung der Bilanzpositionen erfolgen.


Betriebliches Prüfungswesen


Welche Aufgaben hat der Lagebericht?



Der Lagebericht ist ein eigenständiges Rechnungslegungsinstrument, das die

Aussagen des Jahresabschlusses verdeutlichen und ergänzen soll, um den Adressaten entscheidungsrelevante Informationen zu vermitteln.


Betriebliches Prüfungswesen


Nennen Sie die wesentlichen Grundsätze der Lageberichterstattung.



Nach der Einteilung des IDW sollen für die Lageberichtserstattung die

folgenden drei Grundsätze gelten:
o Vollständigkeit
o Richtigkeit
o KlarheitundÜbersichtlichkeit


Betriebliches Prüfungswesen


In welche Teilberichte lässt sich der Lagebericht unterteilen?



Aus dem Gesetzeswortlaut des § 289 HGB lassen sich fünf Teilberichte

ableiten:
o Wirtschaftsbericht
o Nachtragsbericht
o Prognosebericht
o Forschungs-undEntwicklungsbericht 

o Zweigniederlassungsbericht


Betriebliches Prüfungswesen


Beschreiben Sie kurz und prägnant den Inhalt des Wirtschaftsberichts?



Im Wirtschaftsbericht ist über:

o den Geschäftsverlauf,
o das Geschäftsergebnis und
o die Lage der Gesellschaft zu berichten


Betriebliches Prüfungswesen


Welche Berichtselemente enthält der Prognosebericht?



Prognosebericht enthält eine Entwicklungsprognose und die Chancen und

Risiken der zukünftigen Entwicklung.


Betriebliches Prüfungswesen


Was ist im Rahmen des § 289 HGB unter finanziellen und unter nichtfinanziellen Leistungsindikatoren zu verstehen?



Unter finanziellen Leistungsindikatoren sind betriebswirtschaftliche Kennzahlen zu verstehen, z.B. der Cashflow, die Umsatzrentabilität. Nichtfinanzielle Leistungsindikatoren sind z.B. Informationen über Umweltaspekte mit der Angabe von Emissionswerten, Energieverbrauch. Diese Angaben haben keinen unmittelbaren erfolgs- und finanzwirtschaftlichen Bezug.


Betriebliches Prüfungswesen


Was ist der konkrete Gegenstand der Lageberichtsprüfung?



Gemäß § 321 Abs. 2 S. 1 HGB ist durch den Abschlussprüfer festzustellen, ob

der Lagebericht den gesetzlichen Vorschriften sowie ergänzenden gesellschaftsvertraglichen bzw. satzungsmäßigen Bestimmungen entspricht.


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Rostock Übersichtsseite

Handelsmarketing

Qualitätsmanagement

Methoden der Dienstleistungsforschung

Kaufverhalten

Betriebl. Rechnungswesen an der

Universität Passau

Technik des betrieblichen Rechnungswesens an der

LMU München

Prüfungswesen an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Betriebliches Rechnungswesen an der

Hochschule für Technik Stuttgart

Betriebliches Rechnungswesen an der

Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Betriebliches Prüfungswesen an anderen Unis an

Zurück zur Universität Rostock Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Betriebliches Prüfungswesen an der Universität Rostock oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login