Externe I an der Universität Regensburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Externe I an der Universität Regensburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Externe I an der Universität Regensburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Externe I an der Universität Regensburg.

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

Geschäftsvorfälle sind als Aufwand oder Ertrag dem entsprechenden Geschäftsjahr zuzuordnen. GJ 01. 


"Die Verano AG erhält im Jahr 01 eine Anzahlung für eine in 02 erfolgende Lieferung."

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

HGB Vermögensgegenstand 

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

GoB Vollständigkeit

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

GoB Willkürfreiheit 

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

GoB Vorsicht 

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

GoB Klarheit 

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

GoB Abgrenzung: Sachliche Abgrenzung 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

GoB Abgrenzung: Zeitliche Abgrenzung

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

GoB Abgrenzung: Imparitätsprinzip 

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

Geschäftsvorfälle sind als Aufwand oder Ertrag dem entsprechenden Geschäftsjahr zuzuordnen. GJ 01. 


"Ein Kunde begleicht eine Forderung. Die Lieferung wurde bereits im Vorjahr 00 ausgeführt."


Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

Geschäftsvorfälle sind als Aufwand oder Ertrag dem entsprechenden Geschäftsjahr zuzuordnen. GJ 01. 


"Die Verano AG liefert im Jahr 01 Waren an die Firma Winter. Beim Transport werden die Waren leicht beschädigt. Die Firma Winter weigert sich daher, den gesamten Betrag zu zahlen und erhebt eine Schadenersatzforderung. Diese wird von der Verano AG zurückgewiesen.  Es  kommt zum  Prozess,  der  am  Bilanzstichtag  noch  nicht entschieden ist. Es zeichnet sich jedoch ab, dass die Verano AG den Prozess verlieren wird."

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

HGB Schuld

Kommilitonen im Kurs Externe I an der Universität Regensburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Externe I an der Universität Regensburg auf StudySmarter:

Externe I

Geschäftsvorfälle sind als Aufwand oder Ertrag dem entsprechenden Geschäftsjahr zuzuordnen. GJ 01. 


"Die Verano AG erhält im Jahr 01 eine Anzahlung für eine in 02 erfolgende Lieferung."

Ertrag erst in 02, Bilanzierung in 01 als erhaltene Anzahlung


#Realisationsprinzip

Externe I

HGB Vermögensgegenstand 

• Wirtschaftlicher Wert, der 

• selbständig bewertbar und 

• selbständig verkehrsfähig, d.h. einzeln verwertbar ist.


Aktiva

Externe I

GoB Vollständigkeit

• Alle buchungspflichtigen Vorgänge und Vermögensgegenstände, Schulden, Rechnungsabgrenzungsposten sind in der Bilanz zu erfassen

 • Alle buchungspflichtigen Aufwendungen und Erträge sind in der GuV zu erfassen

Externe I

GoB Willkürfreiheit 

• Schätzungen nur auf Grundlage der wahrscheinlichsten Annahme 

• Unterlassen von Bilanzmanipulationen  

Externe I

GoB Vorsicht 

„Kaufmann hat sich eher ärmer als reicher darzustellen“

Externe I

GoB Klarheit 

• Äußere Gestaltung und Form der Aufzeichnungen in Buchführung und Jahresabschluss müssen verständlich die Sachverhalte widerspiegeln

 • Verständlichkeit für einen sachverständigen Dritten muss gegeben sein

Externe I

GoB Abgrenzung: Sachliche Abgrenzung 

Nettovermögensminderungen sind in der Periode erfolgswirksam zu erfassen, in der die zugehörige Leistung realisiert wird

Externe I

GoB Abgrenzung: Zeitliche Abgrenzung

Streng zeitraumbezogene Nettovermögensänderungen werden zeitproportional („pro rata temporis“) erfasst.

Externe I

GoB Abgrenzung: Imparitätsprinzip 

Zukünftige einzelgeschäftliche Gewinne dürfen nicht, zukünftige einzelgeschäftliche Verluste, müssen erfasst werden, sobald sie bekannt werden  

Externe I

Geschäftsvorfälle sind als Aufwand oder Ertrag dem entsprechenden Geschäftsjahr zuzuordnen. GJ 01. 


"Ein Kunde begleicht eine Forderung. Die Lieferung wurde bereits im Vorjahr 00 ausgeführt."


Ertrag in 00, im laufenden GJ 01 nur Einzahlung


#Realisationsprinzip 

#Grundsatz der sachlichen Abgrenzung

Externe I

Geschäftsvorfälle sind als Aufwand oder Ertrag dem entsprechenden Geschäftsjahr zuzuordnen. GJ 01. 


"Die Verano AG liefert im Jahr 01 Waren an die Firma Winter. Beim Transport werden die Waren leicht beschädigt. Die Firma Winter weigert sich daher, den gesamten Betrag zu zahlen und erhebt eine Schadenersatzforderung. Diese wird von der Verano AG zurückgewiesen.  Es  kommt zum  Prozess,  der  am  Bilanzstichtag  noch  nicht entschieden ist. Es zeichnet sich jedoch ab, dass die Verano AG den Prozess verlieren wird."

Aufwand in 01, Bildung einer Prozesskostenrückstellung


#Imparitätsprinzip

Externe I

HGB Schuld

• Bestehende oder hinreichend sicher erwartete Belastungen des Vermögens, die 

• auf einer rechtlichen oder wirtschaftlichen Leistungsverpflichtung des Unternehmens beruhen und 

• selbständig bewertbar, d.h. als solche abgrenzbar sind.


Passiva 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Externe I an der Universität Regensburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Externe I an der Universität Regensburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Regensburg Übersichtsseite

Grundlagen der Wirtschaftsinformatik

Finanzierung

Organisationslehre

KLR

Organisationslehre

Extern an der

Hochschule für angewandtes Management

Externes an der

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Extern an der

Universität Hohenheim

Externes RW an der

Staatliche Studienakademie Glauchau

Externes RW an der

Universität Stuttgart

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Externe I an anderen Unis an

Zurück zur Universität Regensburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Externe I an der Universität Regensburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards