Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam

Karteikarten und Zusammenfassungen für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam.

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Konzepte:
Funktionale Programmierung

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

mehrsortige Operation

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Datentyp

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Liste der Datentypen
in Python 

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Tupel

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Funktion höherer Ordnung

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Anonyme Funktion

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

lambda vs def

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Funktion map

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Funktion filter

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Funktion reduce

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Linkssequenzen
und
Rechtssequenzen

Kommilitonen im Kurs Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Funktionale Programmierung

Konzepte:
Funktionale Programmierung
für mathematische Berechnungen 

Funktionen, Operationen, Werte
+ Komposition: Funktionsverkettung

- Rekursiv statt Iterativ
-> unveränderliche Variablenwerte
- anonyme Funktionen

Programme bestehen nur aus:
- Funktionsdefinitionen
- Funktionsaufrufen

- nicht-strikte Auswertung

Funktionale Programmierung

mehrsortige Operation
Operation eines Datentyps erlaubt oft Argumente verschiedener Datentypen.

Bsp.:
5/ 2 #2.5 : int x int -> float
Länge : str -> int

Funktionale Programmierung

Datentyp
Alle möglichen Werte gehören zu einem Datentyp.

Bestimmt durch:
- Menge an gültigen Werten
- Operationen auf diesen Werten

Funktionale Programmierung

Liste der Datentypen
in Python 
int
float
bool
str

Liste
Tupel
Menge
Dictionary
Datei

Klasse
- Trägermenge: Menge aller Objekte
- Operationen: Methoden

Funktionale Programmierung

Tupel
unveränderliche,
geordnete Liste

Bsp.: (1,2,3,4)

Funktionale Programmierung

Funktion höherer Ordnung
Funktion, die min. eine
Funktion als Argument
oder Funktionswert erlaubt.

Funktion nullter Ordnung
= Konstante
Funktion erster Ordnung
= einfache Funktion
Funktion n-ter Ordnung
= min. ein Argument ist eine
Funktion (n-1)-ter Ordnung

Funktionale Programmierung

Anonyme Funktion
Lambda-Funktion, die nicht über ihren Namen angesprochen werden kann.
Bsp.: lambda x: x**2

Funktionale Programmierung

lambda vs def
lambda
- Ausdruck
- gibt Funktion ohne Funktionsbezeichner aus
- kann einem Funktionsnamen zugewiesen werden

def
- Anweisung
- gibt Funktion mit Funktionsbezeichner aus

Funktionale Programmierung

Funktion map
- zweite Ordnung
Input: Funktion, Kollektion
Output: Kollektion

map(f,L) = K

Funktionale Programmierung

Funktion filter
- zweite Ordnung
Input: Prädikat, Kollektion
Output: Kollektion

filter(p,L) = K

Funktionale Programmierung

Funktion reduce
(import functools)
- zweite Ordnung
Input: zweistell.Funk, Kollektion, a
Output: Wert

reduce(f,L,a) = x

a = Akkumulator/Anfangswert

Funktionale Programmierung

Linkssequenzen
und
Rechtssequenzen
Spez. Repräsentation von Listen
-> Menge aller Paare + ()

Bsp.: [1, 2, 3]
Linkssequenzen(first, rest):
(1, (2, (3, ())))
Rechtssequenzen(rest, last):
((((), 1), 2), 3)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Potsdam Übersichtsseite

2er Potenzen

Mengenlehre

Prozedurale Programmierung

Mathe1 Nr1

Assembler, Interpreter/Compiler

Paradigmen

Einführung in C

C-Funk.-Fehler-Pointer

Strings-Eingabe-Ausgabe

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Funktionale Programmierung an der Universität Potsdam oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback