Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Einführung in die Inklusionspädagogik an der Universität Potsdam

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die Inklusionspädagogik Kurs an der Universität Potsdam zu.

TESTE DEIN WISSEN

Die Schulklasse kann verstanden werden als:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwangsgemeinschaft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwicklung des Inklusionsanteils in Deutschland

(2008/2016, BertelsmannStiftung)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der Inklusionsanteil steigt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viel Prozent sind der Meinung, das Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gleichbereichtigt zusammenleben sollten? (Aktion Mensch/Die ZEIT 2019)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

85%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eine deutliche Mehrheit der Bürger sieht Vorteile des gemeinsamen Lernens in der Grundschule (2011/2013)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hauptfaktoren für Ausgegrenztheit sind:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aggressives Verhalten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches sind die beiden wichtigsten Merkmale für Unbeliebtheit? (injuktiv)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aggresivität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eine deutliche Mehrheit der Bürger sieht Vorteile des gemeinsamen Lernens in der weiterführenden Schule (2011/2013)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Mehrheit meint, dass in der Politik die Bereitschaft da ist, die finanziellen Mittel für zusätzliche Lehrer und Sonderpädagogen zur Verfügung zu stellen, damit gemeinsames Lernen stattfinden kann...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bereitschaft in der Politik ist nicht da

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Klasse als eine „soziale Bezugsgruppe“ hat welche Funktionen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

normative Funktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Es gibt Theoretisch und empirisch gut begründete Interventionsansätze um soziale Partizipation zu ermöglichen, jedoch...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

fehlen Evaluationsstudien.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches ist das wichtigste Merkmal für Beliebtheit/ Mögen in der Klasse? (injuktiv)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hilfsbereitschaft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kindern mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen sollte vor allem die Schule integrieren oder sollte das künftig auch stärker die Aufgabe anderer gesellschaftlicher Bereiche sein? (Umfrage, was meint die Mehrheit)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auch Aufgabe anderer gesellschaftlicher Bereiche

Lösung ausblenden
  • 132579 Karteikarten
  • 2668 Studierende
  • 133 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die Inklusionspädagogik Kurs an der Universität Potsdam - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Die Schulklasse kann verstanden werden als:

A:

Zwangsgemeinschaft

Q:

Entwicklung des Inklusionsanteils in Deutschland

(2008/2016, BertelsmannStiftung)

A:

der Inklusionsanteil steigt

Q:

Wie viel Prozent sind der Meinung, das Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gleichbereichtigt zusammenleben sollten? (Aktion Mensch/Die ZEIT 2019)

A:

85%

Q:

Eine deutliche Mehrheit der Bürger sieht Vorteile des gemeinsamen Lernens in der Grundschule (2011/2013)

A:

richtig

Q:

Hauptfaktoren für Ausgegrenztheit sind:

A:

Aggressives Verhalten

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welches sind die beiden wichtigsten Merkmale für Unbeliebtheit? (injuktiv)

A:

Aggresivität

Q:

Eine deutliche Mehrheit der Bürger sieht Vorteile des gemeinsamen Lernens in der weiterführenden Schule (2011/2013)

A:

richtig

Q:

Die Mehrheit meint, dass in der Politik die Bereitschaft da ist, die finanziellen Mittel für zusätzliche Lehrer und Sonderpädagogen zur Verfügung zu stellen, damit gemeinsames Lernen stattfinden kann...

A:

Bereitschaft in der Politik ist nicht da

Q:

Die Klasse als eine „soziale Bezugsgruppe“ hat welche Funktionen?

A:

normative Funktion

Q:

Es gibt Theoretisch und empirisch gut begründete Interventionsansätze um soziale Partizipation zu ermöglichen, jedoch...

A:

fehlen Evaluationsstudien.

Q:

Welches ist das wichtigste Merkmal für Beliebtheit/ Mögen in der Klasse? (injuktiv)

A:

Hilfsbereitschaft

Q:

Kindern mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen sollte vor allem die Schule integrieren oder sollte das künftig auch stärker die Aufgabe anderer gesellschaftlicher Bereiche sein? (Umfrage, was meint die Mehrheit)

A:

Auch Aufgabe anderer gesellschaftlicher Bereiche

Einführung in die Inklusionspädagogik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung in die Inklusionspädagogik an der Universität Potsdam

Für deinen Studiengang Einführung in die Inklusionspädagogik an der Universität Potsdam gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einführung in die Inklusionspädagogik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die Pädagogik

Universität Würzburg

Zum Kurs
Einführung in die Pädagogik

TU München

Zum Kurs
Einführung in die Heilpädagogik

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die Inklusionspädagogik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die Inklusionspädagogik