Biologische Psychologie an der Universität Potsdam

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biologische Psychologie an der Universität Potsdam.

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Erkläre Affenrenzen und Efferenzen.

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Was sind multipolare-, bipolare-, unipolare Neuronen? 

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Was ist die Reticulumtheorie? 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Was ist Phrenologie? 

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Geschichte der Forschung am Gehirn. 

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Zähle die wichtigsten Zellorganellen auf. 

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Was ist meist mit Myelin umhüllt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Anzahl pro Neuronen: Dendriten

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Welchen Beitrag leistete Cajal?

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Snaptische Kontakte am Endknopf und dessen Nähe 

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Was ist die Neurodoktrin? 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Anzahl; Größe; Teilungsfähigkeit; Funktion; Formen von Neuronen und Gliazellen

Kommilitonen im Kurs Biologische Psychologie an der Universität Potsdam. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam auf StudySmarter:

Biologische Psychologie

Erkläre Affenrenzen und Efferenzen.

Afferenzen: aufsteigende Bahnen zum ZNS hin
Efferenzen: absteigende Bahnen vom ZNS weg

Biologische Psychologie

Was sind multipolare-, bipolare-, unipolare Neuronen? 

Unterschied in den Dendriten

beenden

Biologische Psychologie

Was ist die Reticulumtheorie? 

Nervensystem als verbundenes Neuronengeflecht 

Biologische Psychologie

Was ist Phrenologie? 

  • unterschiedliche Regionen des Gehirns haben unterschiedliche Funktionen 
  • Schädeloberfläche spiegelt Größer der Areale wider
  • Auskunft über Unterschiede der Persönlichkeit (besondere Fähigkeiten = unterschiedliche Areale) 

Biologische Psychologie

Geschichte der Forschung am Gehirn. 

  1. Nissl-Färbung -> Gewebe in Formaldehyd härten; Strukturen jedoch schwer erkennbar 
  2. Golgi-Färbung -> Einlegen in Silberchromlösung

Biologische Psychologie

Zähle die wichtigsten Zellorganellen auf. 

  1. Nucleus
  2. Mitochondrien
  3. Endoplasmatisches Reticulum 
  4. Golgi-Aperat
  5. Lysosomen
  6. Cytosol
  7. Cytoplasma 

Biologische Psychologie

Was ist meist mit Myelin umhüllt?

Axone

Biologische Psychologie

Anzahl pro Neuronen: Dendriten

sehr viele 

Biologische Psychologie

Welchen Beitrag leistete Cajal?

  • Neuriten nicht durchgängig miteinander verbunden 
  • Kommunikation über Kontaktstellen 


-> Neurodoktrin!!


Biologische Psychologie

Snaptische Kontakte am Endknopf und dessen Nähe 

Axone

Biologische Psychologie

Was ist die Neurodoktrin? 

"Das Nervensystem ist ein diskontinuierliches  Netzwerk einzelner von einander unabhängiger Nervenzellen (Neurone)"

Biologische Psychologie

Anzahl; Größe; Teilungsfähigkeit; Funktion; Formen von Neuronen und Gliazellen

Neuronen: 

  1. 100 Milliarden
  2. größer 
  3. nicht teilungsfähig
  4. Erregungsaufnahme,-bildung, -weiterleitung
  5. Multi-, Bi-, Unipolar


Gliazellen

  1. ca. 10x häufiger
  2. kleiner
  3. teilungsfähig
  4. Stütz-, Hüll- und Versorgungsfunktion
  5. Astrozyten; Oligodendrozyten; Schwann-Zellen; Mikroglia

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologische Psychologie an der Universität Potsdam gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Potsdam Übersichtsseite

Diagnostik

Biologische Psychologie

Entwicklungspsychologie

Entwicklungspsychologie I

Statistik I

Allgemeine Psychologie Teil 2

Entwicklungspsychologie II

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Sozialpsychologie l + ll

ForschMeth_Fragen/Antwort_Bortz/Döring

Physikalische Chemie

Sozialpsychologie

Forschungsmethoden/Schröder

Einführung in die Psychologie und Forschungsmethoden

Allgemeine Psychologie I

Sozialpsychologie

Biologische Psychologie 2 an der

Universität Wien

Biologische Psychologie I an der

Universität Trier

Biologische Psychologie 1 an der

Universität Wien

Biologische Psychologie I an der

Universität Wien

Biologische Psychologie 2 an der

Universität Wien

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Biologische Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Potsdam Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biologische Psychologie an der Universität Potsdam oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards