Wirtschaftsinformatik an der Universität Passau | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Wirtschaftsinformatik an der Universität Passau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wirtschaftsinformatik Kurs an der Universität Passau zu.

TESTE DEIN WISSEN

 Codierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 ist eine eindeutige Zuordnung von Zeichen eines bestimmten Zeichenvorrates in Zeichen eines anderen Zeichenvorrates

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele für Zeichen sind:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Buchstaben – Ziffern – Sonderzeichen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1Objektsystem, 2Modellsystem, 3Modellabbildung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) System, welches abgebildet wird

2) System, welches das Abbild des Objektsystems darstellt

3 Abbildungsbeziehung zwischen Objektsystem und Modellsystem


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unter einem System

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 wird die Gesamtheit von Komponenten verstanden, die miteinander in Beziehung stehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Statisch vs. Dynamisch:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In statischen Systemen bleiben die Attribute eines Systems im Zeitverlauf gleich, wohingegen sie sich in dynamischen Systemen verändern.

Statische Systeme sind z. B. die von Menschen erdachten theoretischen Systeme (wie ein Klassifizierungssystem)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Modell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist ein System, das ein anderes System zielorientiert abbildet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

IKS [Informations- und Kommunikationssysteme]

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 sind soziotechnische Systeme, die menschliche und maschinelle Komponenten (Teilsysteme) als Aufgabenträger umfassen, die voneinander abhängig sind, ineinandergreifen und / oder zusammenwirken.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unter Daten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

versteht man […] zum Zwecke der Verarbeitung zusammengefasste Zeichen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erfahrungsgüter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sind Güter, deren Qualität erst nach vollzogenem Konsum festgestellt werden kann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Informationsparadoxon

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Vor der Nutzung kann die Qualität der Information nicht beurteilt werden, nach dem Konsum besteht jedoch keine Zahlungsbereitschaft mehr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Informationen (Characteristic)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 sind immaterielle Güter – kein Verbrauch im materiellen Sinne – relativ günstig speicher- und lagerbar – leicht transportierbar • Käufer von Information erhalten stets nur eine Kopie • Informationen können verdichtet werden • Informationen sind ein Erfahrungsgut


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wirtschaftsinformatik (WI) 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaft, die sich mit der Beschreibung, Erklärung, Prognose und Gestaltung rechnergestützter (автоматизированных) Informationssysteme und deren Einsatz in der Wirtschaft, Verwaltung und zunehmend dem unmittelbaren privaten Lebensumfeld befasst. Sie versteht sich als eigenständiges interdisziplinäres Fach im Wesentlichen zwischen BWL und Informatik. 
Lösung ausblenden
  • 41041 Karteikarten
  • 1073 Studierende
  • 5 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wirtschaftsinformatik Kurs an der Universität Passau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

 Codierung

A:

 ist eine eindeutige Zuordnung von Zeichen eines bestimmten Zeichenvorrates in Zeichen eines anderen Zeichenvorrates

Q:

Beispiele für Zeichen sind:

A:

Buchstaben – Ziffern – Sonderzeichen


Q:

1Objektsystem, 2Modellsystem, 3Modellabbildung

A:

1) System, welches abgebildet wird

2) System, welches das Abbild des Objektsystems darstellt

3 Abbildungsbeziehung zwischen Objektsystem und Modellsystem


Q:

Unter einem System

A:

 wird die Gesamtheit von Komponenten verstanden, die miteinander in Beziehung stehen

Q:

Statisch vs. Dynamisch:

A:

In statischen Systemen bleiben die Attribute eines Systems im Zeitverlauf gleich, wohingegen sie sich in dynamischen Systemen verändern.

Statische Systeme sind z. B. die von Menschen erdachten theoretischen Systeme (wie ein Klassifizierungssystem)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

 Modell

A:

ist ein System, das ein anderes System zielorientiert abbildet.

Q:

IKS [Informations- und Kommunikationssysteme]

A:

 sind soziotechnische Systeme, die menschliche und maschinelle Komponenten (Teilsysteme) als Aufgabenträger umfassen, die voneinander abhängig sind, ineinandergreifen und / oder zusammenwirken.

Q:

Unter Daten

A:

versteht man […] zum Zwecke der Verarbeitung zusammengefasste Zeichen

Q:

Erfahrungsgüter

A:

sind Güter, deren Qualität erst nach vollzogenem Konsum festgestellt werden kann

Q:

Informationsparadoxon

A:

 Vor der Nutzung kann die Qualität der Information nicht beurteilt werden, nach dem Konsum besteht jedoch keine Zahlungsbereitschaft mehr

Q:

Informationen (Characteristic)

A:

 sind immaterielle Güter – kein Verbrauch im materiellen Sinne – relativ günstig speicher- und lagerbar – leicht transportierbar • Käufer von Information erhalten stets nur eine Kopie • Informationen können verdichtet werden • Informationen sind ein Erfahrungsgut


Q:
Wirtschaftsinformatik (WI) 
A:
Wissenschaft, die sich mit der Beschreibung, Erklärung, Prognose und Gestaltung rechnergestützter (автоматизированных) Informationssysteme und deren Einsatz in der Wirtschaft, Verwaltung und zunehmend dem unmittelbaren privaten Lebensumfeld befasst. Sie versteht sich als eigenständiges interdisziplinäres Fach im Wesentlichen zwischen BWL und Informatik. 
Wirtschaftsinformatik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Universität Passau

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Universität Passau gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Wirtschaftsinformatik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

wirtschaftsinformatik

Universität Mannheim

Zum Kurs
wirtschaftsinformatik

Hochschule Ludwigshafen

Zum Kurs
wirtschaftsinformatik

Hochschule für Technik Stuttgart

Zum Kurs
wirtschaftsinformatik

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
wirtschaftsinformatik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wirtschaftsinformatik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wirtschaftsinformatik