Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn

Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn.

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was ist Wirtschaftsinformatik?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Womit beschäftigt sich Winfo?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was ist der methodische Auftrag der Winfo?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Wie sorgen Informationssysteme für automatisierte Arbeitsabläufe (Prozesse)?


Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Wie erhöhen Informationssysteme die Flexibilität von Unternehmen?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Wie entsteht verbesserte Zusammenarbeit zwischen Unternehmen?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Welchen Wandel der Unternehmensstruktur und  -führung wird durch Informationssysteme bewirkt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Wie verändern Informationssysteme Unternehmen?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was ist das Second Machine Age?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was ist mit der "VUCA-Welt" gemeint?

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was bedeutet VUCA-Welt

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was sind Informationen aus ökonomischer Sicht?

Kommilitonen im Kurs Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Wirtschaftsinformatik

Was ist Wirtschaftsinformatik?

Wirtschaftsinformatik ist die Gestaltung von Analyse von Informationssystemen als Mensch-Aufgabe-Technik-Systeme.

Wirtschaftsinformatik

Womit beschäftigt sich Winfo?

Winfo beschäftigt sich mit der zielgerechten Gestaltung des Zusammenwirkens der Elemente von Informationssystemen gemäß ökonomischer Prinzipien und Kriterien.

Wirtschaftsinformatik

Was ist der methodische Auftrag der Winfo?

Der methodische Auftrag ist zur Analyse und Gestaltung von Informationssystemen, z.B.

  • Modellierungen von Geschäftsprozessen (EPK, UML, BMPN, PICTURE, IceBricks)
  • Entwurf von Datenbanken (ERM, relationale Datenbanlen SQL...)

Wirtschaftsinformatik

Wie sorgen Informationssysteme für automatisierte Arbeitsabläufe (Prozesse)?


  • Tätigkeiten ändern sich durch das Zusammenspiel von menschlicher und digitaler Arbeit
  • Erhöhte Effizienz, Kosteneinsparung, Individualisierung
  • Weglassen, Verbessern und Automatisieren von Aktivitäten in einem Prozess

Wirtschaftsinformatik

Wie erhöhen Informationssysteme die Flexibilität von Unternehmen?

  • Unternehmen können schnell reagieren und Chancen im Markt nutzen
  • mit Informationssystemen Einschränkungen ihrer Systeme überwinden, die auf die Größe zurückführen
  • schaffen gleichzeitig  neue Abhängigkeiten

Wirtschaftsinformatik

Wie entsteht verbesserte Zusammenarbeit zwischen Unternehmen?

  • Geschäfte über Unternehmensgrenzen hinaus nahezu ebenso effizient und effektiv abgewickelt wie innerhalb eines Unternehmens
  • Unternehmensübergreifende Informationssysteme führen zu einer Neudefinition von Unternehmensgrenzen
  • Wissen, Ressourcen und Geschäftsprozesse werden gemeinsam genutzt
  • Komplexität erhöht sich
  • Bsp.: Supply Chain

Wirtschaftsinformatik

Welchen Wandel der Unternehmensstruktur und  -führung wird durch Informationssysteme bewirkt?

  • Weniger Hierarchie, flache Organisationsstruktur
  • Dezentralisierung
  • Größere Flexibilität
  • Standortunabhängigkeit
  • Unternehmensübergreifende Kooperation und Teamarbeit

Wirtschaftsinformatik

Wie verändern Informationssysteme Unternehmen?

  • einfache und kostengünstige Vernetzung durch Zuwachs an Rechenleistung und Verbreitung des Internets
  • Zusammenarbeit durch neue Kommunikationstechnik
  • Zeitnahes und günstiges Austauschen von Informationen
  • Optimierung von internen Geschäftsprozessen und Koordination von gemeinsamen Geschäftsprozessen mit Dritten durch Informationen

Wirtschaftsinformatik

Was ist das Second Machine Age?

Informationstechnologie begründet das Second Machine Age

  • Rasant schnelle Steigerung der Rechenleistung (Moore´s Law)
  • Durchdringung der Welt mit intelligenten Objekten
  • Schnelle Innovationsprozesse durch:
    • Beliebige Teilbarkeit von Informationen zu marginalen Kosten
    • Mobilisieren von Menmschen durch Internet
    • Maschinelles Lernen durch die automatische Analyse großer Datenmengen
    • Innovation durch Rekombination

Wirtschaftsinformatik

Was ist mit der "VUCA-Welt" gemeint?

  • beschreibt den Zusammanhang der Digitalisierung
  • Startegien und Konzepte notwendig, umsich in der veränderten Welt behaupten

Wirtschaftsinformatik

Was bedeutet VUCA-Welt

  • Volatility: Veränderungen in de Welt haben hohe Schwankungsbreite
  • Uncertainty: Unsicher was morgen passiert
  • Complexity: Welt ist zunehmend vernetzter und komplexer
  • Ambiguity: Welt geprägt von Mehrdeutigkeit

Wirtschaftsinformatik

Was sind Informationen aus ökonomischer Sicht?

  • Wettbewerbsfähigkeit und Wettbewerbsvorteil durch Informationen
  • Information ist eine Ressource
  • betriebswirtschaftlich aus vier Blickwinkeln:
    • Produktionsfaktor
    • zwischen- und innerbetrieblichen Arbeitsteilung
    • Ökonomisches Gut
    • Mittel zur Positionierung des Unternehmens im Wettbewerb
  • Notwendigkeit des organisierten und geplanten Umgangs mit der Ressource Information

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Paderborn Übersichtsseite

Statistik

International Business

Behaviourial Environmental Economics

Englisch

Sustainability

Wirtschaftsinformatik 2 an der

Berufsakademie Rhein-Main

Wirtschaftsinformatik 2 an der

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Wirtschaftsinformatik II an der

Europäische Fernhochschule Hamburg

WINF (Wirtschaftsinformatik) an der

University of Applied Sciences Basel (FHBB )

Wirtschaftsinformatik 2 an der

Hochschule Esslingen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Wirtschaftsinformatik an anderen Unis an

Zurück zur Universität Paderborn Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login