Training leiten an der Universität Paderborn

Karteikarten und Zusammenfassungen für Training leiten an der Universität Paderborn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Training leiten an der Universität Paderborn.

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Welche Belastungsformen bzw. welche Testformen/ -modelle gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was ist der Conconi Test?

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Wo laufen aerobe prozesse ab und wo laufen anaerobe prozesse ab?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Wie verändern Vorermüdung und wenig Erholung sowie die Bodenbeschaffenheit und die Temperatur die Laktatdiagnostik?

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was sind Anpassungerscheinungen der Intervallmethode?

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was bedeutet eine nach rechts verschobene Laktatkurve, was einen nacht links verschobene?

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Wann macht man eine Ausdauerdiagnostik?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Warum ergibt es Sinn eine Ausdauerdiagnostik zu machen?

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Für wen ist die HVT (high volume Training=Dauermethode) geeignet und warum?

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was ist die HIT Methode?

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Was sind Einsatzbereiche Der Intervallmethode?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Wie sollte HIT Training für eine maximale Effektivität ausgeführt werden?

Kommilitonen im Kurs Training leiten an der Universität Paderborn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Training leiten an der Universität Paderborn auf StudySmarter:

Training leiten

Welche Belastungsformen bzw. welche Testformen/ -modelle gibt es?
  1. Konstante Belastungsformen (schnell auf Niveau und dann so lange wie möglich
  2. Konstante Steigerung der Belastung (Rampenmodell)
  3. Stufenförmige Belastungssteigerung (Stufenmodell) 
Alle Modelle mit eventuellen Pausen zur Messung von Vitalwerten oder Blutwerten

Training leiten

Was ist der Conconi Test?
Lauftest meist im Feld

20m Abschnitte mit Hütchen wobei jedes Hütchen bei einem Signalton erreicht werden muss (dient der Geschwindigkeitskontrolle Start 2,3m/s mit 0,2m/s Steigerung alle 200m). Die Geschwindigkeit wird konstant erhöht.

Die Herzfrequenz wird ab Start gemessen und levelt bei der anaeroben Schwelle aus.

Conconi ging davon aus, dass die HF im aeroben Bereich linear ansteigt und beim Erreichen der anaeroben Schwelle ein Plateau. (Sobald Leistung erhöht wird verbraucht der Körper mehr sauerstoff -> um den Austausch zu beschleunigen werden HF und Blutdrukc erhöht, wobei aerobe Energiegewinnung eher die HF steigt, da viel O2 und CO2 getauscht werden müssen -> das System steigt solange linear bis der Körper mit der anaeroben Energiegewinnung beginnt, da es ab dem Punkt keinen Nutzen gibt die HF weiter zu erhöhen. )

Training leiten

Wo laufen aerobe prozesse ab und wo laufen anaerobe prozesse ab?
Aerobe Prozesse finden mit Sauerstoff und glucose im mitochondrium statt.

anaerobe prozesse finden im Zytoplasma ab.

Training leiten

Wie verändern Vorermüdung und wenig Erholung sowie die Bodenbeschaffenheit und die Temperatur die Laktatdiagnostik?
Der Körper ist früher erschöpft (Muskulatur, Glykogenspeicher, ZNS, Energiebereitstellung) und die Messung ergibt verfälschte Schwellenwerte. Daraus entstehen falsche Trainingsempfehlungen die unterhalb der tatsächlichen Leistungsfähigkeit liegen

Training leiten

Was sind Anpassungerscheinungen der Intervallmethode?
  • Steigerung der VO² Max, wenn oberhalb der VO² Max trainiert wird
  • Myokard wir stärker durch intensive Belastungen und erhöhung des Herzminutenvolumens (stärkerer Muskel und vergößerung der Kammern) 
  • Steigerung zentraler Enzyme des oxidativen und glykolytischen Stoffwechsels
  • Laktattoleranz und Beseitigung verbessert (bessere Pufferfähigkeit des Bluts)

Training leiten

Was bedeutet eine nach rechts verschobene Laktatkurve, was einen nacht links verschobene?
nach rechts = späteres einsetzen der azidose und damit höhrere Ausdauerleistung

nach links= frühere azidose und daher schlechtere Ausdauerleistung

Training leiten

Wann macht man eine Ausdauerdiagnostik?
Zur Steuerung von Training vor den Phasen während Phasen und am Ende von Phasen

Training leiten

Warum ergibt es Sinn eine Ausdauerdiagnostik zu machen?
  1. Zur Beurteilung der Ausdauerleistung bei gesundne, Sportlern und Nicht- Sportlern zur Trainingssteuerung und Trainingskontrolle
  2. Um die Tauglichkeit zum Sport oder fürs Leben zu bestimmen
  3. Um bei Kranken belastungsindizierte Symptome zu reproduzieren

Training leiten

Für wen ist die HVT (high volume Training=Dauermethode) geeignet und warum?
HVT ist für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet. Bei Leistungsfähigen Sportlern ist der Traininsreiz nicht hoch genug, daher muss öfter hochintensiv traininert werden um voranzukommen. Gilt vor allem für die Verbesserung der VO² Max

Training leiten

Was ist die HIT Methode?
High intensity training.
INtervallmethode im Hochintensiven Bereich, wobei die Intervalle zwischen 30s und mehreren Minuten dauern.

Die Belasutng ist zwischen 90-105% der maximalen VO² Max / HF liegen.

Geeignet für Sportarten die eine Schnelligkeitsausdauer oder Kraftausdauer benötigen.

Training leiten

Was sind Einsatzbereiche Der Intervallmethode?
  • Leistungssport (für genügenden Trainingsreiz)
  • Breitensport (zeitsparend, gleiche Effektivität auf HK und Lunge)
  • Präventions- und Rehasport (wie Breitensport)
  • Mannschaftssport (zeitsparend -> mehr Zeit für Taktik und Technik)
  • Individualsport (für Trainingsreiz und Abwechslung)

Training leiten

Wie sollte HIT Training für eine maximale Effektivität ausgeführt werden?
  • 2 mal pro Woche
  • Als mesozyklus über 6 Wochen mit mehreren Einheiten pro Woche

Achtung! zu häufig und zu intensiv kann zu Überlastung führen und Verletzungsrisiko erhöhen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Training leiten an der Universität Paderborn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Training leiten an der Universität Paderborn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Paderborn Übersichtsseite

Bewegungswissenschaften

Sportsoziologie

Sportmedizin

Theorie der Bewegungsfelder

Onlinekurs Bewegungswissenschaften

Schwedisch A2

Medizin

Computer Training an der

IUBH Internationale Hochschule

Computer Training an der

IUBH Internationale Hochschule

10 Leistungsmotiv/Training an der

FernUniversität in Hagen

PSVP07 - Training an der

Hogeschool Inholland

Lehrertraining an der

Universität Rostock

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Training leiten an anderen Unis an

Zurück zur Universität Paderborn Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Training leiten an der Universität Paderborn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login