Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Gestaltung von Nutzungsschnittstellen an der Universität Paderborn

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Gestaltung von Nutzungsschnittstellen Kurs an der Universität Paderborn zu.

TESTE DEIN WISSEN

Gebrauchstauglichkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Bei der Gebrauchstauglichkeit geht es darum, ob die Funktionen einer Software zu der Komplexität der zu erledigenden Aufgabe passen und ob sich diese einfach verwenden lassen.

Beispiel:          VS-Code zum Roman schreiben nicht gebrauchstauglich

                        VS-Code zum Programmieren ist sehr gebrauchstauglich


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

User-Experience

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die User Experience einer Software beschreibt alle Aspekte der Erfahrung eines Nutzers bei der Interaktion mit einem Produkt. Damit sind die Funktionalitäten, Anpassungsfähigkeit/Individualisierbarkeit, Erlernbarkeit, etc. einbegriffen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sagt die EU-Bildschirmrichtlinie – Vorbeugender Gesundheitsschutz aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Orientierung am neusten Stand der Technik und nicht nur mit gesicherten Kenntnissen

- Präventivmaßnahmen

  • Arbeitsplatzanalyse
  • Regelmäßige Augenuntersuchungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sagt die EU-Bildschirmrichtlinie – Anerkennug psychischer Belastungen aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

definiert psychische Belastungen als die von außen auf die Psyche einwirkenden Faktoren. Diese ergeben sich aus den Arbeitsbedingungen, bspw.

  • der Arbeitsaufgabe (Art und Umfang der Tätigkeit)
  • der Arbeitsumgebung (z. B. Lärm)
  • der Arbeitsorganisation (z. B. Arbeitszeit, Arbeitsabläufe)
  • den sozialen Komponenten (z. B. Führungsstil, Betriebsklima)


Diese sollen soweit wie möglich verhindert werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DIN ISO 9421 Teil 110 Aufgabenangemessenheit


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein interaktives System ist aufgabenangemessen, wenn es de Benutzer unterstützt, seien Arbeitsaufgabe zu erledigen. Funktionalität und Dialog basieren auf den charakteristischen Eigenschaften der Arbeitsaufgabe, anstatt auf der für die Erledigung der Arbeitsaufgabe eingesetzten Technologie.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DIN-ISO 9241 Teil 110 Selbstbeschreibungsfähigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Dialog ist in dem Maße selbstbeschreibungsfähig, in dem für den Benutzer zu jeder Zeit offensichtlich ist, in welchem Dialog, an welcher Stelle im Dialog er sich befindet, welche Handlungen unternommen werden können und wie diese ausgeführt werden können.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DIN-ISO 9241 Teil 110 Erwartungskonformität


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Dialog ist erwartungskonform, wenn er den aus dem Nutzungskontext heraus vorhersehbaren Benutzerbelangen sowie allgemein anerkannten Konventionen entspricht.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DIN-ISO 9241 Teil 110 Lernförderlichkeit


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Dialog ist lernförderlich, wenn er den Benutzer beim Erlernen der Nutzung des interaktiven Systems unterstützt und anleitet.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DIN-ISO 9241 Teil 110 Steuerbarkeit


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Dialog ist steuerbar, wenn der Benutzer in der Lage ist, den Dialogablauf zu starten sowie seine Richtung und Geschwindigkeit zu beeinflussen, bis das Ziel erreicht ist.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DIN-ISO 9241 Teil 110 Fehlertoleranz


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Dialog ist fehlertolerant, wenn das beabsichtigte Arbeitsergebnis trotz erkennbar fehlerhafter Eingaben entweder mit keinem oder mit minimalem Korrekturaufwand seitens des Benutzers erreicht werden kann.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DIN-ISO 9241 Teil 110 Individualisierbarkeit


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Dialog ist individualisierbar, wenn Benutzer die Darstellung von Informationen ändern können, um diese an ihre individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse anzupassen.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Ergonomie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibt im heutigen Sinn generell die Anpassung von Gebrauchsgegenständen an die physischen oder psychischen Eigenschaften des Menschen


Lösung ausblenden
  • 79457 Karteikarten
  • 2108 Studierende
  • 35 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Gestaltung von Nutzungsschnittstellen Kurs an der Universität Paderborn - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Gebrauchstauglichkeit

A:


Bei der Gebrauchstauglichkeit geht es darum, ob die Funktionen einer Software zu der Komplexität der zu erledigenden Aufgabe passen und ob sich diese einfach verwenden lassen.

Beispiel:          VS-Code zum Roman schreiben nicht gebrauchstauglich

                        VS-Code zum Programmieren ist sehr gebrauchstauglich


Q:

User-Experience

A:

Die User Experience einer Software beschreibt alle Aspekte der Erfahrung eines Nutzers bei der Interaktion mit einem Produkt. Damit sind die Funktionalitäten, Anpassungsfähigkeit/Individualisierbarkeit, Erlernbarkeit, etc. einbegriffen


Q:

Was sagt die EU-Bildschirmrichtlinie – Vorbeugender Gesundheitsschutz aus?

A:

- Orientierung am neusten Stand der Technik und nicht nur mit gesicherten Kenntnissen

- Präventivmaßnahmen

  • Arbeitsplatzanalyse
  • Regelmäßige Augenuntersuchungen
Q:

Was sagt die EU-Bildschirmrichtlinie – Anerkennug psychischer Belastungen aus?

A:

definiert psychische Belastungen als die von außen auf die Psyche einwirkenden Faktoren. Diese ergeben sich aus den Arbeitsbedingungen, bspw.

  • der Arbeitsaufgabe (Art und Umfang der Tätigkeit)
  • der Arbeitsumgebung (z. B. Lärm)
  • der Arbeitsorganisation (z. B. Arbeitszeit, Arbeitsabläufe)
  • den sozialen Komponenten (z. B. Führungsstil, Betriebsklima)


Diese sollen soweit wie möglich verhindert werden

Q:

DIN ISO 9421 Teil 110 Aufgabenangemessenheit


A:

Ein interaktives System ist aufgabenangemessen, wenn es de Benutzer unterstützt, seien Arbeitsaufgabe zu erledigen. Funktionalität und Dialog basieren auf den charakteristischen Eigenschaften der Arbeitsaufgabe, anstatt auf der für die Erledigung der Arbeitsaufgabe eingesetzten Technologie.


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

DIN-ISO 9241 Teil 110 Selbstbeschreibungsfähigkeit

A:

Ein Dialog ist in dem Maße selbstbeschreibungsfähig, in dem für den Benutzer zu jeder Zeit offensichtlich ist, in welchem Dialog, an welcher Stelle im Dialog er sich befindet, welche Handlungen unternommen werden können und wie diese ausgeführt werden können.


Q:

DIN-ISO 9241 Teil 110 Erwartungskonformität


A:

Ein Dialog ist erwartungskonform, wenn er den aus dem Nutzungskontext heraus vorhersehbaren Benutzerbelangen sowie allgemein anerkannten Konventionen entspricht.


Q:

DIN-ISO 9241 Teil 110 Lernförderlichkeit


A:

Ein Dialog ist lernförderlich, wenn er den Benutzer beim Erlernen der Nutzung des interaktiven Systems unterstützt und anleitet.


Q:

DIN-ISO 9241 Teil 110 Steuerbarkeit


A:

Ein Dialog ist steuerbar, wenn der Benutzer in der Lage ist, den Dialogablauf zu starten sowie seine Richtung und Geschwindigkeit zu beeinflussen, bis das Ziel erreicht ist.


Q:

DIN-ISO 9241 Teil 110 Fehlertoleranz


A:

Ein Dialog ist fehlertolerant, wenn das beabsichtigte Arbeitsergebnis trotz erkennbar fehlerhafter Eingaben entweder mit keinem oder mit minimalem Korrekturaufwand seitens des Benutzers erreicht werden kann.


Q:

DIN-ISO 9241 Teil 110 Individualisierbarkeit


A:

Ein Dialog ist individualisierbar, wenn Benutzer die Darstellung von Informationen ändern können, um diese an ihre individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse anzupassen.


Q:

Was ist Ergonomie

A:

Beschreibt im heutigen Sinn generell die Anpassung von Gebrauchsgegenständen an die physischen oder psychischen Eigenschaften des Menschen


Gestaltung von Nutzungsschnittstellen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Gestaltung von Nutzungsschnittstellen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Gestaltung von Nutzungsschnittstellen